Einstellung gD Juli 2019

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Brot, Old Bill

mars
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 10:19

Re: Einstellung gD Juli 2019

Beitragvon mars » So 16. Dez 2018, 18:58

Ja es irritierte mich eben nur, wenn scheinbar keine Klarheit herrscht, nicht mal in BB. Meinen Wunschort hat die Dame auch auf Herrenberg geändert, sagte aber im selben Satz, dass sie sich nicht sicher ist.

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3436
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Einstellung gD Juli 2019

Beitragvon Brot » Mo 17. Dez 2018, 02:01

Laut HfPol findet die Vorausbildung ab 2018 auch in Herrenberg statt:

https://www.hfpol-bw.de/index.php/herrenberg
Ab September 2018 wird der Institutsbereich Ausbildung Herrenberg (IBA Hbg) mit seinen fünf Fachbereichen Streife, Verkehr, Kriminalitätsbekämpfung, Fachpraxis und Allgemeinbildung für die Ausbildung der Anwärter/-innen zum mittleren Polizeivollzugsdienst sowie die Vorausbildung der Anwärter/-innen zum gehobenen Polizeivollzugsdienst zuständig sein.
Allerdings ist in der letzten Pressemitteilung des IM erst vom Start 2019 in Herrenberg die Rede:
https://im.baden-wuerttemberg.de/de/ser ... -ihre-aus/

In der Presse wird ein Rechtsstreit genannt und dass sich die Eröffnung des Standorts bis September 2019 verzögern wird:
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 0db50.html
Voraussichtlich erst im September 2019 wird der Unterricht aufgenommen.
[...]
Zudem sollen die angehenden Studenten des Bachelorstudiengangs der Hochschule Villingen-Schwenningen künftig ihren neunmonatigen Vorkurs in Herrenberg absolvieren.

mars
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Mo 28. Nov 2011, 10:19

Re: Einstellung gD Juli 2019

Beitragvon mars » Di 18. Dez 2018, 13:32

Danke Brot für die Infos. Dann wird es wohl zum Juli erstmal noch nichts. Vorausgesetzt es hat sich nichts geändert seit dem Artikel aus den Stuttgarter Nachrichten vom Februar.

Seppage
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 19:19

Re: Einstellung gD Juli 2019

Beitragvon Seppage » Fr 21. Dez 2018, 21:49

Habe die Woche per Email meinen Wunschstandort auf herrenberg ohne Probleme ändern können.

Man wird wohl erst Gewissheit haben wenn die Einberufungen verschickt werden.
Weiß zufällig jemand wann dies immer so von statten geht?

Seppage
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 19:19

Möglichkeiten der Selbstverpflegung

Beitragvon Seppage » Di 29. Jan 2019, 15:02

Hallo miteinander,


mir schwirrt seit einigen Tagen eine Frage im Kopf umher. Ich fange ab Juli 2019 das Studium zum gD an und wollte mich erkundigen wie die Möglichkeiten während der Vorausbildung und dem Studium sind, sein eigenes Essen, sprich Frühstück, Mittag- und Abendessen, zuzubereiten.

Habe gerne meine Ernährung selbst in der Hand und habe bisher mit Kantinen- bzw. Mensaverpflegung nur schlechte Erfahrungen gemacht.



Vielen Dank im Voraus :)

Starter2018
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: Fr 1. Dez 2017, 12:30

Re: Einstellung gD Juli 2019

Beitragvon Starter2018 » Mi 6. Feb 2019, 10:58

Hi, weiß jemand wie es nach einer Zusage weitergeht? Wann muss man nach Böblingen? Tage vorher oder erst am Einstellungstag? Wann muss ich mich um eine Unterkunft kümmern? Fragen über Fragen :-)

A320
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 13:12

Re: Einstellung gD Juli 2019

Beitragvon A320 » Mi 6. Feb 2019, 12:12

Starter2018 hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 10:58
Hi, weiß jemand wie es nach einer Zusage weitergeht? Wann muss man nach Böblingen? Tage vorher oder erst am Einstellungstag? Wann muss ich mich um eine Unterkunft kümmern? Fragen über Fragen :-)
Also wenn ich das richtig verstanden habe, dann wirst du jetzt im Frühjahr irgendwann für einen Standort eingeteilt und bekommst nochmal einen Brief, wann und wo du sein sollst. Es besteht wohl auch die Möglichkeit, am Tag vorher anzureisen und dort dann zu übernachten. Außerdem wohnt man dann ja normalerweise auf dem Gelände. Es sei denn, du wohnst in der Nähe, dann bestünde auch die Option, dass du zuhause schläfst und halt jeden Morgen pünktlich erscheinst.

SammyLu99
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:24

Re: Einstellung gD Juli 2019

Beitragvon SammyLu99 » Di 12. Feb 2019, 08:48

Seppage hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 15:02
Hallo miteinander,


mir schwirrt seit einigen Tagen eine Frage im Kopf umher. Ich fange ab Juli 2019 das Studium zum gD an und wollte mich erkundigen wie die Möglichkeiten während der Vorausbildung und dem Studium sind, sein eigenes Essen, sprich Frühstück, Mittag- und Abendessen, zuzubereiten.


Habe gerne meine Ernährung selbst in der Hand und habe bisher mit Kantinen- bzw. Mensaverpflegung nur schlechte Erfahrungen gemacht.



Vielen Dank im Voraus :)
In der Vorausbildung geht es nicht.
Da es dort nur die Mensa gibt und keine Küche für die Bewerber, ist selbstkochen nicht möglich.

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3436
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Einstellung gD Juli 2019

Beitragvon Brot » Di 12. Feb 2019, 15:37

SammyLu99 hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 08:48
In der Vorausbildung geht es nicht.
Da es dort nur die Mensa gibt und keine Küche für die Bewerber, ist selbstkochen nicht möglich.
Ist das wirklich so? Zu meiner Zeit gab es in den Ausbildungsstätten in jedem Zimmer einen Kühlschrank und auf jedem 2. Stockwerk eine "Suppenküche". Dort konnte man sich bei Bedarf etwas zubereiten.

Während der Vorausbildung kann man sich nicht von der Verpflegung freistellen lassen. Man muss zwar nicht in der Kantine essen, dafür zahlen aber trotzdem :polizei2:

Währens dem Studium ist es schwieriger, zumindest mittags warm zu essen. Ansonsten morgens etwas fürs Mittagessen richten und mitnehmen. Frühstück sowie Abendessen in seiner Wohnung/Unterkunft vor bzw. nach dem Vorlesungstag zu sich nehmen.

SammyLu99
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:24

Re: Einstellung gD Juli 2019

Beitragvon SammyLu99 » Di 12. Feb 2019, 15:52

Brot hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 15:37
SammyLu99 hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 08:48
In der Vorausbildung geht es nicht.
Da es dort nur die Mensa gibt und keine Küche für die Bewerber, ist selbstkochen nicht möglich.
Ist das wirklich so? Zu meiner Zeit gab es in den Ausbildungsstätten in jedem Zimmer einen Kühlschrank und auf jedem 2. Stockwerk eine "Suppenküche". Dort konnte man sich bei Bedarf etwas zubereiten.

Während der Vorausbildung kann man sich nicht von der Verpflegung freistellen lassen. Man muss zwar nicht in der Kantine essen, dafür zahlen aber trotzdem :polizei2:

Währens dem Studium ist es schwieriger, zumindest mittags warm zu essen. Ansonsten morgens etwas fürs Mittagessen richten und mitnehmen. Frühstück sowie Abendessen in seiner Wohnung/Unterkunft vor bzw. nach dem Vorlesungstag zu sich nehmen.
Im Rahmen eines Praktikums, bei dem wir in Biberach waren, wurde uns gesagt, dass die „Suppenküchen“ nicht nutzbar sind...

BNB
Constable
Constable
Beiträge: 47
Registriert: Do 10. Mär 2016, 20:28

Re: Einstellung gD Juli 2019

Beitragvon BNB » Di 12. Feb 2019, 16:04

Brot hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 15:37
Währens dem Studium ist es schwieriger, zumindest mittags warm zu essen. Ansonsten morgens etwas fürs Mittagessen richten und mitnehmen. Frühstück sowie Abendessen in seiner Wohnung/Unterkunft vor bzw. nach dem Vorlesungstag zu sich nehmen.
Zumindest für Studierende im Neckartower https://www.hfpol-bw.de/index.php/villi ... eckartower gibt es wohl ohnehin keine Vollverpflegung, sondern die Mitnutzung der nahe gelegenen Mensa ist möglich. Da auf der Webseite der HfPol steht, dass die Mensa-Karte "in der dortigen Mensa gegen Bargeld aufgeladen und auch in der Cafeteria der DHBW/HFU eingesetzt werden [kann]", gehe ich davon aus, dass die Verpflegung dort nicht verpflichtend ist.
Bleibt nur offen, wo man landet ;)

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1552
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Einstellung gD Juli 2019

Beitragvon zulu » Mi 13. Feb 2019, 14:06

Auch auf dem Campus ist die Verpflegung nicht verpflichtend. Es gibt ein mageres Frühstück und super Mittagessen. Abends gibt es nichts. Es macht also zum Neckartwoer keinen Unterschied, abgesehen vom Preis und evtl. dem Geschmack.

Benutzeravatar
Morty
Corporal
Corporal
Beiträge: 275
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:02

Re: Einstellung gD Juli 2019

Beitragvon Morty » Mi 13. Feb 2019, 16:47

In der Grundausbildung ist wie bereits erwähnt die Teilnahme an der Gemeinschaftsverpflegung verpflichtend bzw. ist man verpflichtet dafür zu bezahlen, ob du diese dann nutzt bleibt dir überlassen. Auf den Zimmern hat dort jedes Zimmer einen eigenen Kühlschrank. Kochen ist im kleinen Stil möglich, wenn man sich selbst z.B. Kochplatten mitbringt und dann auf dem Zimmer kocht.
In VS ist die Teilnahme an der Mittagsverpflegung optional aber empfehlenswert, da sehr gut und mit 3,75€ für PKA´s sehr günstig. Im Neckartower gibt es lediglich Snackautomaten mit belegten Brötchen und Mittags die Möglichkeit die Kantine der DHBW zu nutzen (freiwillig). In unmittelbarer Nähe gibts aber z.B. auch nen LIDL.
In den Wohnheimen Sperber/Bussardstraße ist eine Kochnische mit im Zimmer, auf dem Campus und im Wohnheim Rathausstraße gibt es eine Gemeinschaftsküche pro Stockwerk.

Starter2018
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: Fr 1. Dez 2017, 12:30

Re: Einstellung gD Juli 2019

Beitragvon Starter2018 » Do 21. Feb 2019, 09:25

Hallo, weiß jemand ob die Punkte jetzt fest sind, oder werden die voraussichtlich doch nochmal sinken?

Kevin_0109
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: So 21. Jan 2018, 17:55

Re: Einstellung gD Juli 2019

Beitragvon Kevin_0109 » Do 21. Feb 2019, 10:18

Der Wert wird definitiv nochmal sinken - die Frage ist nur wann und um wie viel.


Zurück zu „Baden Württemberg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende