Einstellung gD Juli 2020

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Brot, Old Bill

Neutrox
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 11:47

Einstellung gD Juli 2020

Beitragvon Neutrox » Mi 10. Jul 2019, 12:10

Hey,

da ja Ende September Bewerbungsschluss für gD Juli 2020 ist, mache ich diesen Thread mal auf.
Erfahrungen, Fragen, Mitteilungen - hier rein! :polizei1:

Wer bewirbt sich oder hat sich schon beworben und wen sieht man eventuell beim Einstellungstest? :lupe:

Ich wünsche viel Erfolg! :zustimm:

Benutzeravatar
Jimmy Recard
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Do 2. Mai 2019, 21:08

Re: Einstellung gD Juli 2020

Beitragvon Jimmy Recard » Mi 17. Jul 2019, 15:12

Hey! Ich werde mich auch bewerben, sitze zurzeit aber noch eine Sportverletzung aus. Bis Anfang September ist das sicher wieder tutti.

Wie sieht es bei dir mit der Vorbereitung aus? Für den PC-Test habe ich mir einen Stapel Intelligenztest-Aufgaben hergenommen, hauptsächlich, und dann eben meine Grammatikkenntnisse aufgefrischt. Was sich im Nachhinein als bitter nötig erwiesen hat, seit dem letzten Diktat ist ja schon ein wenig Zeit vergangen und ich könnte nicht mit der Scham leben, wenn es gerade an Zeichensetzung scheitern sollte.
Sport läuft, bzw. lief :polizei3:, aber 3000m unter 15min sind machbar, notfalls auch untrainiert (in den zwei Monaten davor, zumindest).
Eventuell führ ich mir noch den allgegenwärtigen Hesse&Schrader zu Gemüte. Sicher ist sicher.

Neutrox
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 11:47

Re: Einstellung gD Juli 2020

Beitragvon Neutrox » Mi 17. Jul 2019, 15:29

Hey Jimmy,

ich werde mich auch erst Mitte September bewerben, sodass ich noch länger Zeit habe, mich sportlich Fit zu machen.

Für den schriftlichen Test habe ich mir folgende drei Bücher bestellt:
  • Der Eignungstest / Einstellungstest zur Ausbildung bei der Polizei: Mit den Prüfungsfragen sicher durch dein Einstellungstest
  • Einstellungstest Polizei: Fit für den Eignungstest im Auswahlverfahren | Sprache, Allgemeinwissen, Mathe, Logik, Konzentration, Merkfähigkeit und mehr | über 800 Aufgaben mit allen Lösungswegen
  • Einstellungstest Polizei 2018 inklusive App: 800 Aufgaben mit Lösungen | Eignungstest im Auswahlverfahren bestehen: Ablauf, Erfahrungsbericht, Allgemeinwissen, Konzentration, Deutsch, Logik, Mathe
Mit diesen Büchern werde ich mich gezielt auf den Einstellungstest vorbereiten und hoffe, dass sie mir insoweit helfen, dass ich den Tag mit einer Direktzusage abschließen werde. - Soweit die Hoffnung. Dann würde quasi nur noch die PÄU fehlen, die hoffentlich dieses mal besser klappt.. Vor 4-5 Jahren bin ich aufgrund eines zu hohen Pulses beim Belastungs-EKG ausgeschieden. (Meine Punkte aus dem schriftlichen Test und dem Gespräch hätten aber auch nicht ganz gereicht :/ )
Aus diesem Grund werde ich mich auch erst so spät bewerben, da ich mich sportlich noch länger vorbereiten möchte.

Machst du demnach kein Sportabzeichen und hoffst, dass du die 3.000 Meter innerhalb der 15 Minuten am Testtag schaffst?
Ich mach auf jeden Fall das Sportabzeichen, da wurden die Anforderungen ja auch wieder runtergesetzt. Früher war es mind. in Silber zu schaffen und auch der 100m Sprint wurde in Silber abverlangt. - Mittlerweile ist nur noch der 3.000-Meter-Lauf in Silber zu meistern, das Sportabzeichen insgesamt genügt in Bronze.

Benutzeravatar
snowx
Constable
Constable
Beiträge: 58
Registriert: Mo 31. Dez 2018, 11:27
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Einstellung gD Juli 2020

Beitragvon snowx » Mi 17. Jul 2019, 16:07

Neutrox hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 15:29
Machst du demnach kein Sportabzeichen und hoffst, dass du die 3.000 Meter innerhalb der 15 Minuten am Testtag schaffst?
Ich mach auf jeden Fall das Sportabzeichen, da wurden die Anforderungen ja auch wieder runtergesetzt. Früher war es mind. in Silber zu schaffen und auch der 100m Sprint wurde in Silber abverlangt. - Mittlerweile ist nur noch der 3.000-Meter-Lauf in Silber zu meistern, das Sportabzeichen insgesamt genügt in Bronze.
Das würde mich brennend interessieren woher du die Info hast.
Ich musste das Sportabzeichen für September 2019 noch in mind. Silber absolvieren.
3km lauf + 100m Sprint + Schwimmnachweis sind Pflicht.
Der Rest kann frei gewählt werden. 3km lauf und Sprint müssen mind. Silber sein.

Neutrox
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 11:47

Re: Einstellung gD Juli 2020

Beitragvon Neutrox » Mi 17. Jul 2019, 16:13

Auf der Homepage polizei-der-beruf.de gibt es ja die Unterlagen als Download.

Laut "Ausfüllanleitung für eine Bewerbung bei der Polizei Baden-Württemberg.pdf" gibt es unter "Deutsches Sportabzeichen" folgende Informationen:

"Zum Abgabezeitpunkt der Bewerbung darf das Sport-abzeichen nicht älter als 12 Monate sein.
• Muss in der Gesamtbewertung mind. in „Bronze“ vorgelegt werden.
• In der Disziplingruppe „Ausdauer“ ist der 3000-Meter-Lauf (für Jugendliche 800-Meter-Lauf) und in der Dis-ziplingruppe „Schnelligkeit“ ist der 100-Meter-Lauf vorgegeben.
• Im Bereich „Ausdauer“ ist die „Silberleistung“ zu erbringen.
• In den Disziplingruppen „Kraft“ und „Koordination“ sind die jeweiligen Disziplinen frei wählbar."

Außerdem auch bei "16. 2019 Infoblatt zum Deutschen Sportabzeichen als grundsätzliche Bewerbungsvoraussetzung.pdf" (ebenfalls 03/2019):

Mindestleistungen
- Ausdauer
Übung: 3000 m-/800 m Lauf mind. „Silberleistung“ der jeweiligen Altersstufe

- Kraft
Übung: freigestellt mind. „Bronzeleistung“ der jeweiligen Altersstufe

- Schnelligkeit
Übung: 100m-Lauf mind. „Bronzeleistung“ der jeweiligen Altersstufe

- Koordination
Übung: freigestellt mind. „Bronzeleistung“ der jeweiligen Altersstufe

Benutzeravatar
snowx
Constable
Constable
Beiträge: 58
Registriert: Mo 31. Dez 2018, 11:27
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Einstellung gD Juli 2020

Beitragvon snowx » Mi 17. Jul 2019, 16:18

Okay also 3km Lauf weiterhin Silber, rest Bronze. Heftig :<

Neutrox
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 11:47

Re: Einstellung gD Juli 2020

Beitragvon Neutrox » Mi 17. Jul 2019, 16:20

Ja! Und klar, Schwimmnachweis muss trotzdem noch abgegeben werden. Ich denke der ist normal geblieben: 200 Meter bei Männern in mind. 6 Minuten. (mein ich)

Den 100m Sprint in Silber hätte ich wahrscheinlich höchstens mit Biegen und Brechen hinbekommen.. :pfeif:

Benutzeravatar
Jimmy Recard
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Do 2. Mai 2019, 21:08

Re: Einstellung gD Juli 2020

Beitragvon Jimmy Recard » Mi 17. Jul 2019, 16:51

Ei, wie fleißig. :polizei1: Ich denke, ich werde mir auch so eine App holen. Immer wieder ein paar Aufgaben machen, das geht eben mal zwischendurch.

Das Abzeichen ist mir zu umständlich. Drei Disziplinen statt einmal Laufen und dazu müsste ich mir deswegen extra Zeit nehmen, wenn ich beim EAV doch sowieso vor Ort bin. Das Tempo, dass man für die 3000m halten muss, um die in 15min zu schaffen, ist dasselbe wie für 2400m in 12min (also 6 Runden im Cooper-Test). Durchaus machbar.

Zurzeit versuche ich mich an den Sportanforderungen für die Prüfungen des Studiums. Während das EAV in der Hinsicht zahm ist, sieht das mit den Werten für die Bestnote im Studium anders aus. Ist aus dem Kopf heraus, aber z.B. 3km in 11min laufen, 60% des Körpergewichts bankdrücken für 27 Wiederholungen und knapp 6m weit springen. Das hat sich gewaschen und es wird einiges an Training benötigen, um dorthin zu kommen. :tot:

Und ja, man soll Äpfel nicht zählen, bevor man sie aufteilt. :polizei3:
Zuletzt geändert von Jimmy Recard am Mi 7. Aug 2019, 11:06, insgesamt 1-mal geändert.

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3516
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Einstellung gD Juli 2020

Beitragvon Brot » Do 18. Jul 2019, 13:16

Jimmy Recard hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 16:51
Das Abzeichen ist mir zu umständlich. Drei Disziplinen statt einmal Laufen und dazu müsste ich mir deswegen extra Zeit nehmen, wenn ich beim EAV doch sowieso vor Ort bin. Das Tempo, dass man für die 3000m halten muss, um die in 15min zu schaffen, ist dasselbe wie für 2400m in 12min (also 6 Runden im Cooper-Test). Durchaus machbar.
Ich persönlich empfehle immer, vorab das Sportabzeichen zu absolvieren. Auf der einen Seite ist der Tag des EAV stressfreier. Auf der anderen Seite kann es nicht passieren, dass man trotz Vorbereitung doch durchfallt, z.B. durch Verletzung, Krankheit oder ähnliches. Fliegt man beim 3000m Lauf am Testtag durch, so kann dieser nicht mehr wiederholt werden.

Letzten Ende muss dies jeder für sich selbst entscheiden. Ich kann nur empfehlen, vorab die Voraussetzung mittels Sportabzeichen zu erfüllen.

Benutzeravatar
Jimmy Recard
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Do 2. Mai 2019, 21:08

Re: Einstellung gD Juli 2020

Beitragvon Jimmy Recard » Do 18. Jul 2019, 15:06

Brot hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 13:16
Ich persönlich empfehle immer, vorab das Sportabzeichen zu absolvieren. Auf der einen Seite ist der Tag des EAV stressfreier. Auf der anderen Seite kann es nicht passieren, dass man trotz Vorbereitung doch durchfallt, z.B. durch Verletzung, Krankheit oder ähnliches. Fliegt man beim 3000m Lauf am Testtag durch, so kann dieser nicht mehr wiederholt werden.

Letzten Ende muss dies jeder für sich selbst entscheiden. Ich kann nur empfehlen, vorab die Voraussetzung mittels Sportabzeichen zu erfüllen.
Auch wieder wahr. Wenn ich mich recht entsinne, kann man sich aber auch um einen anderen Termin für's EAV bemühen, sollte man den ursprünglichen Termin nicht wahrnehmen können.

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3516
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Einstellung gD Juli 2020

Beitragvon Brot » Do 18. Jul 2019, 16:27

Das stimmt. Aber sollte man diesen ebenfalls nicht wahrnehmen können, dann ist danach Schluss.

Es sind auch schon viele Bewerber durchgefallen, die trotz einer "leichten" Erkältung angetreten sind und denen dann beim Lauf die Puste ausgegangen ist.

Aber wie gesagt, dass muss jeder für sich entscheiden.

Benutzeravatar
Jimmy Recard
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Do 2. Mai 2019, 21:08

Re: Einstellung gD Juli 2020

Beitragvon Jimmy Recard » Sa 21. Sep 2019, 10:31

Neutrox hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 16:20
Ja! Und klar, Schwimmnachweis muss trotzdem noch abgegeben werden. Ich denke der ist normal geblieben: 200 Meter bei Männern in mind. 6 Minuten. (mein ich)

Den 100m Sprint in Silber hätte ich wahrscheinlich höchstens mit Biegen und Brechen hinbekommen.. :pfeif:
Habe letztens den Bronze Freischwimmer gemacht und laut dem Schein hat man dafür sogar 7min Zeit. :polizei1:

Benutzeravatar
snowx
Constable
Constable
Beiträge: 58
Registriert: Mo 31. Dez 2018, 11:27
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Einstellung gD Juli 2020

Beitragvon snowx » Sa 21. Sep 2019, 11:05

Jimmy Recard hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 10:31
Neutrox hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 16:20
Ja! Und klar, Schwimmnachweis muss trotzdem noch abgegeben werden. Ich denke der ist normal geblieben: 200 Meter bei Männern in mind. 6 Minuten. (mein ich)

Den 100m Sprint in Silber hätte ich wahrscheinlich höchstens mit Biegen und Brechen hinbekommen.. :pfeif:
Habe letztens den Bronze Freischwimmer gemacht und laut dem Schein hat man dafür sogar 7min Zeit. :polizei1:
Bei der Sportprüfung in der Ausbildung muss man als Mann die 200m in mind. 4:30 schwimmen für die 4,0.

Benutzeravatar
Jimmy Recard
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Do 2. Mai 2019, 21:08

Re: Einstellung gD Juli 2020

Beitragvon Jimmy Recard » Mi 9. Okt 2019, 22:10

Die Bewerbungsfristen wurden nochmal nach hinten verschoben. Sowohl gD Juli '20, als auch mD September '20. Auf Beides kann man sich noch bis Ende des Jahres bewerben.

Edit: Hab's Auswahlverfahren geschafft, Zusage in der Tasche. Sooper-dooper-happy. ;D
Brot hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 16:27
Das stimmt. Aber sollte man diesen ebenfalls nicht wahrnehmen können, dann ist danach Schluss.

Es sind auch schon viele Bewerber durchgefallen, die trotz einer "leichten" Erkältung angetreten sind und denen dann beim Lauf die Puste ausgegangen ist.

Aber wie gesagt, dass muss jeder für sich entscheiden.
Du hattest übrigens Recht. Ich war am Tag des Auswahlverfahrens (etwas) erkältet. Schande, wa? :pfeif: Na gut, es ging auch so, aber anders wär's wesentlich gemütlicher gewesen.
Sollte das wer lesen, der den Test noch vor sich hat- ich empfehle schlauer als ich zu sein. :ja: Zumal man mit dem Einzelgespräch schneller dran kommt, wenn man nicht noch laufen muss.

Benutzeravatar
Valkyrie
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: So 3. Nov 2019, 22:24

Re: Einstellung gD Juli 2020

Beitragvon Valkyrie » So 17. Nov 2019, 00:14

Hey Leute,

Ich bin relativ neu in diesem Forum und dachte mir, dass ich hier eventuelle eine Antwort auf meine Frage bekomme. Ich hätte eigentlich am Montag meinen Einstellungstest, habe aber beim Sport irgendeine falsche Bewegung gemacht (mach so ein 30 Minuten Programm) und kann meinen rechten Arm nicht wirklich anheben. Montag gehe ich zum Arzt, da die Schmerzen erträglich sind, ich aber kein bisschen Sport machen will/kann. Jetzt habe ich der E-Mail Adresse, von wo die Einladung kam, geschrieben und mich für krank gemeldet. Was denkt ihr, bekomme ich einen Ersatztermin? Ich habe auch gesehen, dass die Fristen verlängert wurden. Also gehe ich davon aus, dass mit dem Ersatztermin möglich sein könnte?

Ich wär echt happy über ein paar Antworten, bin schon wahnsinnig genervt, dass das genau jetzt passiert :sad:


Zurück zu „Baden Württemberg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende