Direkt nach dem Studium zur Kripo?

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: Brot, Old Bill

rakete3010
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:09

Direkt nach dem Studium zur Kripo?

Beitragvon rakete3010 » Do 12. Mai 2022, 20:51

Hey zusammen,

starte im Juli mein duales Studium und entscheide mich dann für die Studieninhalte „Kriminalpolizei“. Ich will unbedingt nach dem Studium zur Kripo. Ist es überhaupt möglich ohne Erfahrung auf Streife zur Kripo zu kommen ?

Wie sind da eure Erfahrungen?

Liebe Grüße

Mzebra
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 17:22

Re: Direkt nach dem Studium zur Kripo?

Beitragvon Mzebra » Do 12. Mai 2022, 21:24

Wenn du es in den Kripo-Studiengang schaffst dann kommst du auch zur Kripo...

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3729
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Direkt nach dem Studium zur Kripo?

Beitragvon Brot » Do 12. Mai 2022, 21:28

Bei der Wahl des Schwer­punkt­be­rei­chs "Kri­mi­nal­po­li­zei" wirst du nach dem Studium direkt beim der Kriminalpolizei anfangen. Das einzige Mal, wo du im Streifendienst sein wirst, wird im Rahmen der Praktika sein.

Vielleicht hilft auch dieser Link weiter:
https://www.polizei-der-beruf.de/faq/faq-ausbildung/

Vielleicht auch erstmal das Grundstudium und Grundpraktikum absolvieren und sich dann überlegen, ob der Weg wirklich direkt zur Kriminalpolizei gehen soll.

rakete3010
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:09

Re: Direkt nach dem Studium zur Kripo?

Beitragvon rakete3010 » Do 12. Mai 2022, 21:34

Wie schwer ist es, es in den Kripo-Studiengang zu schaffen ?

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3729
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Direkt nach dem Studium zur Kripo?

Beitragvon Brot » Do 12. Mai 2022, 23:44

rakete3010 hat geschrieben:
Do 12. Mai 2022, 21:34
Wie schwer ist es, es in den Kripo-Studiengang zu schaffen ?
Wird vermutlich darauf ankommen, wie viele Stellen und wie viele Bewerber es für diese Stellen gibt. Danach gilt die Bestenauslese unter den Bewerbern.

Inspektor_GER
Corporal
Corporal
Beiträge: 354
Registriert: Do 7. Jul 2011, 19:27

Re: Direkt nach dem Studium zur Kripo?

Beitragvon Inspektor_GER » Fr 13. Mai 2022, 03:47

Das liest sich ja so, als sei K in Baden-Württemberg etwas Elitäres. Hier in Hessen kommen S-Direkteinsteiger nach dem Studium teilweise direkt und gegen ihren Willen zu K, weil es nicht genügend K-Direkteinsteiger gibt.

Nicht wenige dieser K-Direkteinsteiger merken übrigens im ersten Praktikum, dass S ja doch viel interessanter als K ist und versuchen dann, zu S zu wechseln.

Also überleg dir das gut mit K. Ist halt zu 99 % ein Bürojob.

Benutzeravatar
Old Bill
Moderator
Moderator
Beiträge: 2296
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: Direkt nach dem Studium zur Kripo?

Beitragvon Old Bill » Fr 13. Mai 2022, 07:00

Inspektor_GER hat geschrieben:
Fr 13. Mai 2022, 03:47
Das liest sich ja so, als sei K in Baden-Württemberg etwas Elitäres.
In B-W sind es nicht wenige, die zu K wollen. Hat verschiedene Faktoren. Außer beim KDD hat man keinen Schichtbetrieb, Sondereinsätze fallen größtenteils flach (Höchstens mal einen EA Strafverfolgung, da wird aber keine Hundertschaft aufgerufen) so dass man auch mal hin und wieder ein freies Wochenende hat. Eine bessere Beförderungsstruktur, da die Kripo bei uns fast ausschließlich noch gD übernimmt. Das macht sich dann entsprechend bemerkbar.
Personalmangel und daraus resultierende Probleme bei der Urlaubsplanung oder Dienstfrei dürften auch nicht die größten Themen sein.
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Das nennen sie dann ihren Standpunkt.

rakete3010
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:09

Re: Direkt nach dem Studium zur Kripo?

Beitragvon rakete3010 » Fr 13. Mai 2022, 09:03

@Old Bill ,

wie sehen die Arbeitszeiten bei der Kripo in BW aus ?

Liebe Grüße

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1849
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Direkt nach dem Studium zur Kripo?

Beitragvon zulu » Fr 13. Mai 2022, 10:02

Inspektor_GER hat geschrieben:
Fr 13. Mai 2022, 03:47
Das liest sich ja so, als sei K in Baden-Württemberg etwas Elitäres.
Mit der Einführung des K Studiengangs hat man das so auch wohlwissend etabliert. "Die Besten dürfen zu K" - War nicht die Beste Änderung der Ausbildung. Man kann den jungen Leuten am Ende keinen Vorwurf machen, wenn sie raus kommen und denken bei der Schutzpolizei sind die Schwachköpfe in Uniform.

@ Rakete

K arbeitet abgesehen von den KDDs ganz normal im Tagesdienst. Meistens mit Gleitzeitfenster.

Inspektor_GER
Corporal
Corporal
Beiträge: 354
Registriert: Do 7. Jul 2011, 19:27

Re: Direkt nach dem Studium zur Kripo?

Beitragvon Inspektor_GER » Fr 13. Mai 2022, 10:35

Sehr schade. Dadurch lernen viele junge Kollegen nicht den Umgang auf der Straße und entwickeln kein Verständnis für die Herausforderungen im Streifendienst. Ob man ihnen damit einen Gefallen tut?

rakete3010
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: So 1. Mai 2022, 20:09

Re: Direkt nach dem Studium zur Kripo?

Beitragvon rakete3010 » Fr 13. Mai 2022, 11:55

@zulu, danke dir !

Auch am Wochenende?
Oder ist das nur beim KDD so ?

Grüße

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3729
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Direkt nach dem Studium zur Kripo?

Beitragvon Brot » Fr 13. Mai 2022, 14:16

Nur der KDD arbeitet regelmäßig im Rahmen des Schichtdienstes am Wochenende.

In anderen Bereichen bei K kann es mal vorkommen, dass ein größerer Einsatz am Wochenende stattfindet oder man aufgrund eines besonderen Deliktes kirzfristig alarmiert wird, aber das ist eher die Ausnahme und betrifft nicht alle Bereiche bei K.

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3729
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Direkt nach dem Studium zur Kripo?

Beitragvon Brot » Fr 13. Mai 2022, 14:20

Inspektor_GER hat geschrieben:
Fr 13. Mai 2022, 03:47
Das liest sich ja so, als sei K in Baden-Württemberg etwas Elitäres.
Derzeit ist es so, dass manche Aufstiegsbeamte (Beamte des mD, die studieren, um in den gD zu kommen) mit entsprechender Erfahrung bei S gerne nach dem Studium zu K gehen würden, dies aber nicht können, da die Stellen mit Direkteinsteigern besetzt werden, welche sich für den K Zweig entschieden haben. Soweit ich weiß haben Aufstiegsbeamte gar nicht die Möglichkeit, sich für ein spezialisiertes K Studium zu entscheiden.

Mzebra
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 17:22

Re: Direkt nach dem Studium zur Kripo?

Beitragvon Mzebra » Fr 13. Mai 2022, 16:43

Korrekt, Aufsteiger können nicht mehr so einfach zur Kripo wie davor.

Bezüglich der Chancen in den Kripo Studiengang sei gesagt, dass bisher fast alle reinkommen die sich bewerben.
Von einer "Elite" kann dabei definitiv nicht die Rede sein da es keine Mindestvoraussetzungen gibt und bei den Praktika Beurteilungen gerne geschönt wird.


Zurück zu „Baden Württemberg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende