Bewerbung für SoPro München Juli 2008

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: bernd, bernd

Benutzeravatar
Grisu_Putzbrunn
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1160
Registriert: Fr 9. Jul 2004, 00:00
Wohnort: München

Bewerbung für SoPro München Juli 2008

Beitragvon Grisu_Putzbrunn » Di 8. Apr 2008, 19:23

[quote=""STONEMUC""]Mal eine kurze Frage an die Leute die sich schon in der Ausbildung befinden bzw. die Leute die sich auskennen:
Was trägt mann denn da im Tagesdienst? Wie geht man in den Unterricht?
Kann man seine privaten Stiefel tragen?
(Hintergrund: Ich hab mir heute die adidas GSG-9.2 Stiefel gekauft, da ich noch 490 Euro auf meinem Kleiderkonto bei der Bundeswehr habe und das alle werden muss.)[/quote]

Es wird entweder Uniform oder Einsatzanzuge getragen!
Deine Privaten Stiefel dürfen erstmal im Schrank bleiben!
Nach fast fünf Jahren Abstinenz wieder zurück! :-)

STONEMUC
Constable
Constable
Beiträge: 66
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 00:00
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Bewerbung für SoPro München Juli 2008

Beitragvon STONEMUC » Di 8. Apr 2008, 19:50

Zieht man zum Einsatzanzug denn keine Stiefel an? Oder ist das einfach nicht gerne gesehen, wenn man privat beschaffte Sachen in der Ausbildung trägt? Dann bring ich die Stiefel wieder zurück, denn für die zweieinhalb Monate brauch ich die hier nicht. Ich hab die mit Weitblick auf die Polizei gekauft. Aber wenn die dann erstmal 0 Monate im Schrank stehen werden sie bestimmt auch nicht geschmeidiger. ;)

Da hab ich mich wieder zu früh gefreut....
SoPro München 07/2008

Benutzeravatar
Grisu_Putzbrunn
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1160
Registriert: Fr 9. Jul 2004, 00:00
Wohnort: München

Bewerbung für SoPro München Juli 2008

Beitragvon Grisu_Putzbrunn » Di 8. Apr 2008, 20:47

[quote=""STONEMUC""]Zieht man zum Einsatzanzug denn keine Stiefel an? Oder ist das einfach nicht gerne gesehen, wenn man privat beschaffte Sachen in der Ausbildung trägt? Dann bring ich die Stiefel wieder zurück, denn für die zweieinhalb Monate brauch ich die hier nicht. Ich hab die mit Weitblick auf die Polizei gekauft. Aber wenn die dann erstmal 0 Monate im Schrank stehen werden sie bestimmt auch nicht geschmeidiger. ;)

Da hab ich mich wieder zu früh gefreut....[/quote]

Du bekommst alles dienstlich gestellt! Und das solltest Du auch tragen!
Nach fast fünf Jahren Abstinenz wieder zurück! :-)

STONEMUC
Constable
Constable
Beiträge: 66
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 00:00
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Bewerbung für SoPro München Juli 2008

Beitragvon STONEMUC » Do 10. Apr 2008, 14:16

So,

und nochmal eine Frage....so wird's hier wenigstens nie langweilig. ;)
Ich konnte leider über die SuFu nichts passendes finden.

Ist man in Bayern in der Ausbildung bei einer Obduktion einer Leiche dabei? Oder gibt es hier soetwas nich/nichtmehr?

Ich weiss, dass man in Niedersachsen vor einigen Jahren sogar zur Ausbildung beim Gericht bei einer dabei sein musste.
SoPro München 07/2008

Benutzeravatar
Grisu_Putzbrunn
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1160
Registriert: Fr 9. Jul 2004, 00:00
Wohnort: München

Bewerbung für SoPro München Juli 2008

Beitragvon Grisu_Putzbrunn » Do 10. Apr 2008, 18:43

[quote=""STONEMUC""]
Ist man in Bayern in der Ausbildung bei einer Obduktion einer Leiche dabei? Oder gibt es hier soetwas nich/nichtmehr?
[/quote]

Zeitlich eher nicht mehr möglich beim Sopro!!
Und nu wart doch einfach mal ab was alles kommt. Wenn Du schon vorher alles weisst gibts ja keine Überaschungen mehr!
Nach fast fünf Jahren Abstinenz wieder zurück! :-)

STONEMUC
Constable
Constable
Beiträge: 66
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 00:00
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Bewerbung für SoPro München Juli 2008

Beitragvon STONEMUC » Do 10. Apr 2008, 19:18

Ich steh nicht auf Überraschungen.
SoPro München 07/2008

STONEMUC
Constable
Constable
Beiträge: 66
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 00:00
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Bewerbung für SoPro München Juli 2008

Beitragvon STONEMUC » Mi 16. Apr 2008, 12:53

Okay,

nachdem das jetzt alles geklärt ist, kommt die nächste Frage auf.
Da meine Freundin mir schon jetzt ständig in den Ohren liegt, möchte ich mal wissen, wann dann der erste Urlaub genommen wird. Ist das richtig, dass der um die Weihnachtszeit/Neujahr genommen wird? Oder gibt's im Sommer auch nochmal eine "Auszeit"? Das SoPro ist ja sehr eng gesteckt, denk ich.
Ich nehm vorsichtshalber nochmal vorher zwei Wochen Urlaub bei der Bundeswehr...so Anfang Juni. Aber um meine Freundin zu beruhigen und endlich was sagen zu können, wäre es mir lieb, wenn mir jemand eine Antwort bzgl. Urlaub geben könnte.

MfG

Sebastian
SoPro München 07/2008

Benutzeravatar
Grisu_Putzbrunn
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1160
Registriert: Fr 9. Jul 2004, 00:00
Wohnort: München

Bewerbung für SoPro München Juli 2008

Beitragvon Grisu_Putzbrunn » Mi 16. Apr 2008, 17:15

[quote=""STONEMUC""]Okay,

nachdem das jetzt alles geklärt ist, kommt die nächste Frage auf.
Da meine Freundin mir schon jetzt ständig in den Ohren liegt, möchte ich mal wissen, wann dann der erste Urlaub genommen wird. Ist das richtig, dass der um die Weihnachtszeit/Neujahr genommen wird? Oder gibt's im Sommer auch nochmal eine "Auszeit"? Das SoPro ist ja sehr eng gesteckt, denk ich.
Ich nehm vorsichtshalber nochmal vorher zwei Wochen Urlaub bei der Bundeswehr...so Anfang Juni. Aber um meine Freundin zu beruhigen und endlich was sagen zu können, wäre es mir lieb, wenn mir jemand eine Antwort bzgl. Urlaub geben könnte.

MfG

Sebastian[/quote]

Erster Urlaub zwischen Weihnachten und Neujahr und der nächste dann wenns glatt geht um Ostern rum!

Ist aber nur ne grobe Schätzung!!!
Nach fast fünf Jahren Abstinenz wieder zurück! :-)

STONEMUC
Constable
Constable
Beiträge: 66
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 00:00
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Bewerbung für SoPro München Juli 2008

Beitragvon STONEMUC » Do 17. Apr 2008, 08:34

Okay,

also so wie ich's mir gedacht habe.
Danke für die Bestätigung.
SoPro München 07/2008

Delayla-geloescht
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 629
Registriert: Di 5. Jul 2005, 00:00

Bewerbung für SoPro München Juli 2008

Beitragvon Delayla-geloescht » So 20. Apr 2008, 12:03

Wenn man als Beamter anfängt, hat man sowieso erstmal 6 Monate Urlaubssperre... und alles andere hängt vom Dienstplan ab.

Aber urlaub in den ersten 6 Monaten nach der Einstellung kannste erstmal knicken.

aber keine Sorge: die 6 Monate vergehen wie im Flug!
Am 16.07.08 auf eigenen Wunsch gelöscht.

guderian
Cadet
Cadet
Beiträge: 23
Registriert: Sa 29. Dez 2007, 00:00

Bewerbung für SoPro München Juli 2008

Beitragvon guderian » Mo 21. Apr 2008, 14:14

Weiß jemand die Notengrenze für So./Pro. Juli 2008?!

STONEMUC
Constable
Constable
Beiträge: 66
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 00:00
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Bewerbung für SoPro München Juli 2008

Beitragvon STONEMUC » Mo 21. Apr 2008, 17:06

Tja,

das würde mich auch mal interessieren....im Internet auf der Seite der bayerischen Polizei hab ich nichts gefunden...interessant wär es zumindest mal.
SoPro München 07/2008

Benutzeravatar
bernd
Moderator
Moderator
Beiträge: 1485
Registriert: So 25. Jul 2004, 00:00
Wohnort: Bayern

Bewerbung für SoPro München Juli 2008

Beitragvon bernd » Mo 21. Apr 2008, 23:46

Durfte wohl zur Zeit um die 2,6 sein.

Delayla-geloescht
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 629
Registriert: Di 5. Jul 2005, 00:00

Bewerbung für SoPro München Juli 2008

Beitragvon Delayla-geloescht » Di 22. Apr 2008, 21:58

2,6 für's SoPro?????????? Okeeeeeeee :gruebel:
Am 16.07.08 auf eigenen Wunsch gelöscht.

STONEMUC
Constable
Constable
Beiträge: 66
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 00:00
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Bewerbung für SoPro München Juli 2008

Beitragvon STONEMUC » Mi 23. Apr 2008, 09:07

Ist sehr niedrig, oder? Denn mir wurde damals mit 2,2 gesagt, dass es zwar reichen wird, aber das es nicht gerade weit vorne sein wird.
SoPro München 07/2008


Zurück zu „Bayern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende