Unterschied mD und gD

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: bernd, bernd

praktikant-geloescht
Corporal
Corporal
Beiträge: 260
Registriert: Di 26. Jun 2007, 00:00

Unterschied mD und gD

Beitragvon praktikant-geloescht » Mi 29. Aug 2007, 23:08

Hallo,

was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem mD und gD. Also der Aufgabenbereich oder allgemein, was macht man im gD?

Falsch es schon einen Thread gibt, bitte ich um Entschuldigung und den Link zum Thread!
Auf eigenen Wunsch am 21.05.08 gelöscht.

-Maddin-
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1362
Registriert: So 10. Jul 2005, 00:00
Wohnort: Bundesland Franken

Unterschied mD und gD

Beitragvon -Maddin- » Mi 29. Aug 2007, 23:11

der größte unterschied ist die farbe der sterne und des hutbands ;)
mal ernsthaft:
im gd wird immer erzählt, dass man als führungsperson ausgebildet wird. das sieht dann so aus, dass du nach dem studium erstmal stellvertretender DGL und später dann DGL bist. natürlich im streifendienst...
außerdem kannst du auch z.b. als gruppenführer zur bepo.
in der kripo gibt es sowohl md als auch gd, wobei du sicherlich im gd wesentlich leichter eine stelle bekommst.

ich weiß jetzt natürlich nicht, in wieweit du dir die arbeit eines DGL oder GruFü vorstellen kannst.
Bild

Benutzeravatar
Zeus
Captain
Captain
Beiträge: 1603
Registriert: Mo 19. Sep 2005, 00:00
Wohnort: NRW

Unterschied mD und gD

Beitragvon Zeus » Mi 29. Aug 2007, 23:13

In Ländern mit dreigeteilter Laufbahn übernimmt der g.D. hauptsächlich bzw. eher Führungsaufgaben!!!
Zugangsvorraussetzungen
m.D.: FOR
g.D.:Abi/FHR

Im m.D. bist du direkt an der Front und im g.D. halt eher Sachbearbeiter etc...
In den Ländern mit zweigeteilter Laufbahn macht der g.D. das Selbe wie vorher der m.D., muss nur Abi mitbringen und bekommt dafür dann n´paar €uronen mehr... :wink:

mfg
Zeus
Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet....

-Maddin-
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1362
Registriert: So 10. Jul 2005, 00:00
Wohnort: Bundesland Franken

Unterschied mD und gD

Beitragvon -Maddin- » Mi 29. Aug 2007, 23:17

kann ich so jetzt nicht wirklich unterschreiben...
die fachoberschulreife ist in bayern für den md nicht zwingen nötig. es reicht auch ein hauptschulabschluss mit abgeschlossener berufsausbildung.
außerdem kannst du auch als StelvDGL genauso streife fahren und an der front mitmischen wie die restlichen kollegen auch, solange der DGL am pult sitzt. als DGL selbst geht das natürlich nicht mehr so...
Bild

Benutzeravatar
Zeus
Captain
Captain
Beiträge: 1603
Registriert: Mo 19. Sep 2005, 00:00
Wohnort: NRW

Unterschied mD und gD

Beitragvon Zeus » Mi 29. Aug 2007, 23:26

Ist ja noch in ein paar Behörden so, dass man ´´offiziel´´ mit HA-Abschluss und abgeschlossener Ausbildung im m.D. starten kann, aber ist das realistisch? Okay, zumindest theoretisch ´´in ein paar wenigen Behörden´´ möglich!!! :ja:
Also wenn man StelvDGL ist hat man definitiv Führungsaufgaben!!!! Ob man dann mal Streife fährt steht ja nicht so zur Debatte und streitet ja niemand ab oder!?

mfg
Zeus
Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet....

Benutzeravatar
Hans_Dampf
Corporal
Corporal
Beiträge: 394
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 00:00
Wohnort: Bayern

Unterschied mD und gD

Beitragvon Hans_Dampf » Mi 29. Aug 2007, 23:43

[quote=""Zeus""]Ist ja noch in ein paar Behörden so, dass man ´´offiziel´´ mit HA-Abschluss und abgeschlossener Ausbildung im m.D. starten kann, aber ist das realistisch? Okay, zumindest theoretisch ´´in ein paar wenigen Behörden´´ möglich!!! :ja:[/quote]

Ein Topic: Bayern
Eine Behörde: Polizei

Polizei Bayern: Qualifizierender HS und abgeschl. Berufsausbildung genügt.

Realität und hat nichts mit Theorie zu tun.
Gesendet von meinem Gameboy Color
_______________________________________

Bayern ist ein Freistaat. Die Landesfarben sind Weiß und Blau. Das Landeswappen wird durch Gesetz bestimmt.

Benutzeravatar
Zeus
Captain
Captain
Beiträge: 1603
Registriert: Mo 19. Sep 2005, 00:00
Wohnort: NRW

Unterschied mD und gD

Beitragvon Zeus » Do 30. Aug 2007, 00:03

Okay, bei euch haben die Schulabschlüsse auch noch ne andere Gewichtung :ja:
In NRW z.B. mit Hauptschulabschluss? :cry:
Mit ganz Glück vielleicht ne Stelle im einfachen Dienst z.B. als Gerichtswachtmeister!!!!
Aber selbst da gibt´s sehr viele Realschüler!!!!
Und im mittleren Dienst, ob Kommune oder Land:
Fachabi und Abi lassen grüßen...
Ach ja, die Bayern ham´s schon gut :D :wink:

mfg
Zeus
Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet....

performa
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 165
Registriert: Fr 9. Dez 2005, 00:00

Unterschied mD und gD

Beitragvon performa » Do 30. Aug 2007, 01:09

[quote=""-Maddin-""]auch z.b. als gruppenführer zur bepo.
[/quote]

wobei gehobene GruFüs eher die Ausnahme sind, g.D. ist eher als ZuFü aktiv. Die meisten Gruppenführer sidn im mittleren Dienst, sind auch viele PMs und POMs darunter.
Die Polizei im Allgäu

praktikant-geloescht
Corporal
Corporal
Beiträge: 260
Registriert: Di 26. Jun 2007, 00:00

Unterschied mD und gD

Beitragvon praktikant-geloescht » Do 30. Aug 2007, 12:08

OK, was ein DGL macht weiß ich schon so ungefähr, hatte ja nen Schnupperpraktikum in den Ferien.


Kann man sagen, dass ein DGL in Bayern mehr so in der Wache sitzt und irgendwelchen Schreibkram übernimmt und Einsätze koordiniert und nen Notruf aufnimmt und im mD man halt dann die ganzen Einsätze macht, Streife fahren, Laseren usw... also man auch draußen ist? oder?'
Auf eigenen Wunsch am 21.05.08 gelöscht.

Duroplast
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 687
Registriert: Di 26. Jun 2007, 00:00
Wohnort: Berlin

Unterschied mD und gD

Beitragvon Duroplast » Do 30. Aug 2007, 13:51

Nur mal so ne Frage:

Sitzt bei euch tatsächlich jeder aufn warmen bürohocker wenn der g.D ist.

In Berlin ist das nämlich bissl anders daher bin ich auchn bissl verwundert.

MfG

-Maddin-
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1362
Registriert: So 10. Jul 2005, 00:00
Wohnort: Bundesland Franken

Unterschied mD und gD

Beitragvon -Maddin- » Do 30. Aug 2007, 14:23

bei uns sitzt der DGL wirklich auf dem "hocker" vor seinem pult und koordiniert einsätze und anrufe.
notrufe laufen aber extern über die EZ.

als DGL kommst du im normalfall recht selten raus, als StelvDGL sehrwohl öfter.
Bild

wyatt
Constable
Constable
Beiträge: 57
Registriert: Do 8. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Bayern

Unterschied mD und gD

Beitragvon wyatt » Do 30. Aug 2007, 15:15

Ist hier eigentlich einer im gD? Also in dem Bayern das ich kenne, ist ein großer Teil im gD auch nur Sb. Sei es jetzt bei der KriPo oder SchuPo. Vor allem im Ballungsraum kann es dir passieren, dass du als POK nix anderes machst als ein PM.

Zum Thema DGL: Im Ballungsraum ist der meist (nicht immer) in der Dienststelle. Ansonsten fährt er zu größeren Ereignissen (schwerer VU, Brand, Mord, etc.) auch selbst raus. Aber auch im Regeldienst fährt er mal ne ZBV-Streife.
Auf dem Land bleibt oft gar nix anderes übrig, als dass ein DGL auf Streife fährt.

praktikant-geloescht
Corporal
Corporal
Beiträge: 260
Registriert: Di 26. Jun 2007, 00:00

Unterschied mD und gD

Beitragvon praktikant-geloescht » Do 30. Aug 2007, 15:34

Was macht man noch alles im gD ausser DGL oder stellvertretender DGL
Auf eigenen Wunsch am 21.05.08 gelöscht.

Balko
Constable
Constable
Beiträge: 91
Registriert: Sa 11. Sep 2004, 00:00
Wohnort: München

Unterschied mD und gD

Beitragvon Balko » Do 30. Aug 2007, 18:30

der größte unterschied ist die farbe der sterne und des hutbands

Und die Summe, die am Monatsersten auf dem Konto erscheint...
Zum Thema DGL: Im Ballungsraum ist der meist (nicht immer) in der Dienststelle. Ansonsten fährt er zu größeren Ereignissen (schwerer VU, Brand, Mord, etc.) auch selbst raus.
Ob und wie oft ein DGL rausfährt, kann er in aller Regel selber entscheiden. Aber je größer die Dienstgruppe, umso mehr ist man mit Personalkram und Anzeigenauslauf beschäftigt. Das kann man sich aber auch durchaus mit seinem Stellvertreter teilen. In München gibt es für größere Einsätze einen Außendienstleiter, der DGL hat damit in aller Regel nichts zu tun.

wyatt
Constable
Constable
Beiträge: 57
Registriert: Do 8. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Bayern

Unterschied mD und gD

Beitragvon wyatt » Do 30. Aug 2007, 19:58

@ Balko

Mit Ballungsraum meinte ich Nürnberg. Hab mir, obwohl ich es nicht wollte, angemaßt das zu verallgemeinern. :lol:

@ parktikant

Da ist die Palette sehr umfangreich. Vom Sb in der Schicht oder bei einem Kommissariat über die diversen Führungsposten (GruFü z.B. USK, ZuFü, DGL) hin bis zum Dienststellenleiter. Auch bei den Spezialeinheiten gibt es gD als Mannschaftsmitglieder oder mit Führungsfunktion. Hubschrauberstaffel, Hundestaffel o. Pferdestaffel bieten auch Posten an. Alle abschließend aufzuführen ohne jemanden zu vergessen ist auch als bay. Poli fast unmöglich. :mrgreen:


Zurück zu „Bayern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende