Anwärter des gD in Uniform in der Bahn

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: bernd

benchwarmer
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 12:28

Anwärter des gD in Uniform in der Bahn

Beitragvon benchwarmer » Di 11. Sep 2012, 10:20

Hallo,
ich bin Angehöriger der BPol und zur Zeit in der Ausbildung des gD. jetzt geht es langsam auf meine Diplomarbeit zu und ich würde gerne über die Grenzen und Möglichkeiten schreiben die es gibt, wenn Anwärter in Uniform Bahn fahren können, da dies bis jetzt bei der BPol nicht möglich ist. Daher möchte ich das System von Bayern mit dem System von der BPol vergleichen.
Da ich im Praktikum mein in Würzburg gemacht habe, habe ich des Öfteren Anwärter in den Zügen gesehen.

Hier nun meine Fragen:
1. Wie ist die genaue Regelung in Bayern? Ab welchem Jahr dürfen Anwärter des gD mit der Bahn fahren?
2. Hat jemand einen Erlass für mich, in dem ich das nachlesen könnte?
3. Kann mir jemand einen Ansprechpartner vom Land vermitteln, der mir eventuell weitere Auskünfte zu diesem Thema zur Verfügung stellen kann?

vielen Dank im vorraus

MfG Benchwarmer

Benutzeravatar
Beobachter
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 753
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 14:53

Re: Anwärter des gD in Uniform in der Bahn

Beitragvon Beobachter » Di 11. Sep 2012, 10:28

Bahnfahren mit Uniform.
Als Thema für ne Diplomarbeit.

Was es nicht alles gibt. :nein:
"Ich glaube an das Gute im Menschen, rate aber dazu, sich auf das Schlechte in ihm zu verlassen. "
Alfred Polgar

benchwarmer
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 12:28

Re: Anwärter des gD in Uniform in der Bahn

Beitragvon benchwarmer » Di 11. Sep 2012, 10:43

ist natürlich nur ein Teilbereich. Aber danke für den hilfreichen Beitrag :)

Benutzeravatar
Majestro
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 928
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: Anwärter des gD in Uniform in der Bahn

Beitragvon Majestro » Di 11. Sep 2012, 11:11

Ich würde einfach mal bei einer Ausbildungsstätte in Bayern anrufen, dein Anliegen schildern und da direkt nachfragen.
"dass" / "das"

benchwarmer
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 12:28

Re: Anwärter des gD in Uniform in der Bahn

Beitragvon benchwarmer » Di 11. Sep 2012, 11:21

werde ich natürlich noch machen. würde mich allerdings trotzdem ersteinmal über einen groben Überblick freuen

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15597
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Anwärter des gD in Uniform in der Bahn

Beitragvon MICHI » Di 11. Sep 2012, 11:27

Suchfunktion nutzen . M. W. wurde darüber, auch was die Regularien in Bayern betrifft, vor gar nicht langer Zeit diskutiert.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

benchwarmer
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 12:28

Re: Anwärter des gD in Uniform in der Bahn

Beitragvon benchwarmer » Di 11. Sep 2012, 18:22

also ich habe jetzt die suchfunktion im Bayern Forum genutzt und konnte leider keine brauchbaren Ergebnisse finden. Die Regelungen anderer Bundesländer hilft mir leider nicht viel weiter, da ich speziell das bayrische System brauche.
Die Fragen stehen also immer noch im Raum und für eine kurze Beantwortung wäre ich sehr dankbar.

Gast

Re: Anwärter des gD in Uniform in der Bahn

Beitragvon Gast » Di 11. Sep 2012, 19:00

Kurz gesagt: Anwärter dürfen nicht. Da gibts keine Grenzen und Möglichkeiten, es ist schlichtweg nicht zugelassen. Daher wirst du dir schwertun, hier Schattierungen und Untiefen herauszuarbeiten.

Schleppi
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Sa 17. Okt 2009, 19:54

Re: Anwärter des gD in Uniform in der Bahn

Beitragvon Schleppi » Di 11. Sep 2012, 19:46

Habe ich letztens noch in Berlin gesehen. Ein PMA in Uniform und Waffe fährt alleine (wahrscheinlich nach seinem Dienst) mit dem RE in die Weiten Brandenburgs. Ob das vom Dienstherr in Berlin so gewollt ist. Ich mag es bezweifeln.

Benutzeravatar
chigurh
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1183
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 19:28

Re: Anwärter des gD in Uniform in der Bahn

Beitragvon chigurh » Di 11. Sep 2012, 22:06

benchwarmer hat geschrieben:Hier nun meine Fragen:
1. Wie ist die genaue Regelung in Bayern? Ab welchem Jahr dürfen Anwärter des gD mit der Bahn fahren?
2. Hat jemand einen Erlass für mich, in dem ich das nachlesen könnte?
3. Kann mir jemand einen Ansprechpartner vom Land vermitteln, der mir eventuell weitere Auskünfte zu diesem Thema zur Verfügung stellen kann?
Guten Abend.

Zu 1.)

Suche nach Wörtern: Bahn
Zu durchsuchende Foren: Bayern

http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... n#p1046051

http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... hn#p756302

http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... hn#p708963

http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... hn#p290408

Zu 2.) & 3.) Es soll ja schön offiziell sein:

Bayerisches Staatsministerium des Innern
Odeonsplatz 3
80539 München

Telefon (zentral): (089) 2192-01
Telefax (zentral): (089) 2192-12225
E-Mail: poststelle@stmi.bayern.de
http://www.mit-sicherheit-anders.de
Ab 2018 Bewerbungen bis 31J möglich!

benchwarmer
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 12:28

Re: Anwärter des gD in Uniform in der Bahn

Beitragvon benchwarmer » Mi 12. Sep 2012, 16:10

Hey chigurh.
danke für deine Antwort. habe jetzt mal die threads kurz überflogen. wenn ich das also richtig verstanden habe, werden die Anwärter von Bayern nach einem Jahr, nach dem Bestehen einer Zwischenprüfung zum POW ernannt und dürfen von diesem Zeitpunkt an die Bahn unentgeltlich nutzen?

gruß benchwarmer

Benutzeravatar
chigurh
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1183
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 19:28

Re: Anwärter des gD in Uniform in der Bahn

Beitragvon chigurh » Mi 12. Sep 2012, 17:11

Korrekt.
http://www.mit-sicherheit-anders.de
Ab 2018 Bewerbungen bis 31J möglich!

Gast

Re: Anwärter des gD in Uniform in der Bahn

Beitragvon Gast » Mi 12. Sep 2012, 18:51

aber ohne Schießeisen, und das is ja das dämliche, wenn man ohne UZ alleine drausen unterwegs ist.

Benutzeravatar
chigurh
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1183
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 19:28

Re: Anwärter des gD in Uniform in der Bahn

Beitragvon chigurh » Mi 12. Sep 2012, 20:30

jason7 hat geschrieben:wenn man ohne UZ alleine drausen unterwegs ist.
:polizei13:
http://www.mit-sicherheit-anders.de
Ab 2018 Bewerbungen bis 31J möglich!

Benutzeravatar
Lipton
Constable
Constable
Beiträge: 55
Registriert: Di 22. Mär 2011, 09:48
Wohnort: München

Re: Anwärter des gD in Uniform in der Bahn

Beitragvon Lipton » Do 13. Sep 2012, 19:55

jason7 hat geschrieben:aber ohne Schießeisen, und das is ja das dämliche, wenn man ohne UZ alleine drausen unterwegs ist.
Ist UZ denn bei dir zwingend mit SWG verbunden?! Ich hoffe mal nicht... :polizei10:
"DON'T BE STUPID."


Zurück zu „Bayern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende