Geheiratet in Ausbildung

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: bernd

jonny88
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Do 27. Sep 2012, 20:11

Geheiratet in Ausbildung

Beitragvon jonny88 » Do 27. Sep 2012, 20:20

Hallo Leute,

hätte mal eine Frage: hab jetzt während der Ausbildung geheiratet. Gibt es für PVB nun die Möglichkeit aus der Kasernenpflicht rauszukommen? Habe mal gehört, dass dies bei der BUPO z.b. der fall ist? Habe jetzt leider dazu nichts gefunden und wäre natürlich um jede Antwort dankbar.

LG

Gast

Re: Geheiratet in Ausbildung

Beitragvon Gast » Do 27. Sep 2012, 21:25

Was denn für eine "Kasernenpflicht"?

jonny88
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Do 27. Sep 2012, 20:11

Re: Geheiratet in Ausbildung

Beitragvon jonny88 » Fr 28. Sep 2012, 05:59

ja war bisschen blöd ausgedrückt :-) di verpflichtung zum wohnen in der gemeinschaftsunterkunft? sind ja im monat doch immer 100 euro. weiss da niemand was?

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8047
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Re: Geheiratet in Ausbildung

Beitragvon very » Fr 28. Sep 2012, 06:05

Gibt es denn echt niemand anders, den Du da fragen könntest? Ein Geschäftszimmer o.ä. werdet Ihr doch wohl haben?! User Schwallhans aus der Copzone ist auch für so was eher eine semioptimale Quelle.
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

jonny88
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Do 27. Sep 2012, 20:11

Re: Geheiratet in Ausbildung

Beitragvon jonny88 » Fr 28. Sep 2012, 07:25

hab da schon nachgefragt.. da wurde dies verneint.. hab eben gestern nur auf der homepage der bupo gelesen, dass dies bei denen möglich ist. jetzt habe ich mich halt gefragt ob sich da jemand bezügl. lapo auch auskennt?

VeSta
Captain
Captain
Beiträge: 1837
Registriert: Fr 11. Jul 2008, 00:00

Re: Geheiratet in Ausbildung

Beitragvon VeSta » Fr 28. Sep 2012, 07:26

jonny88 hat geschrieben:hab da schon nachgefragt.. da wurde dies verneint..
Da hast du doch deine Antwort?! :gruebel:

jonny88
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Do 27. Sep 2012, 20:11

Re: Geheiratet in Ausbildung

Beitragvon jonny88 » Fr 28. Sep 2012, 07:40

haha ja :-) wollte ja nur wissen wieso bei der bupo möglich bei der lapo aber nicht ;-)

Benutzeravatar
Majestro
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 928
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: Geheiratet in Ausbildung

Beitragvon Majestro » Fr 28. Sep 2012, 07:54

jonny88 hat geschrieben:haha ja :-) wollte ja nur wissen wieso bei der bupo möglich bei der lapo aber nicht ;-)
ääääääääähhhh.... warte ich überlege noch..... mir fällts gleich ein...... der am häufigsten gelesene Satz in der CZ....


AH! Jetzt!

weil Polizei Ländersache ist :zustimm:
"dass" / "das"

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16974
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Geheiratet in Ausbildung

Beitragvon Controller » Fr 28. Sep 2012, 08:51

der am häufigsten gelesene Satz in der CZ....
"Es kommt drauf an......." :polizei1:


jonny88

Es gibt, aus der Sicht des Dienstherrn, gute Gründe für
di verpflichtung zum wohnen in der gemeinschaftsunterkunft?
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
Anc
Corporal
Corporal
Beiträge: 526
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 00:00
Wohnort: Elbental

Re: Geheiratet in Ausbildung

Beitragvon Anc » Fr 28. Sep 2012, 11:36

Die Pflicht hast du immer während der Ausbildung. Wenn du ein eigenen Hausstand hast zahlst du weniger. Das entbindet dich jedoch nicht von der Pflicht.

MrBlacky
Constable
Constable
Beiträge: 99
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 03:02

Re: Geheiratet in Ausbildung

Beitragvon MrBlacky » Sa 29. Sep 2012, 19:08

Art. 127 BayBG
Gemeinschaftsunterkunft

1 Polizeivollzugsbeamte und Polizeivollzugsbeamtinnen der Bereitschaftspolizei sind während der Ausbildung verpflichtet, in einer Gemeinschaftsunterkunft zu wohnen und an einer Gemeinschaftsverpflegung teilzunehmen. 2 Das Gleiche gilt für die übrigen Polizeivollzugsbeamten und Polizeivollzugsbeamtinnen während der Teilnahme an Lehrgängen, bei Bereitschaften sowie bei Übungen und Einsätzen im geschlossenen Verband. 3 Die oberste Dienstbehörde, die ihr unmittelbar nachgeordneten Dienststellen und die Einsatzleitung können Ausnahmen zulassen.

Benutzeravatar
Gully
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 813
Registriert: Do 24. Jan 2008, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Geheiratet in Ausbildung

Beitragvon Gully » Sa 29. Sep 2012, 19:36

Quelle für BUPO (darum gings ja im Eingangspost?!) von www.bundespolizei.de
Ledige PVB in der Bundespolizei wohnen grundsätzlich mit Beginn der Grundausbildung bis zum Abschluss des Vorbereitungsdienstes (Laufbahnprüfung) kostenlos in einer Gemeinschaftsunterkunft. Eine Ausnahme hiervon ist nach dem ersten halben Jahr der Ausbildung auf Antrag möglich.
Verheiratete PVB können auf Antrag bereits zu Beginn der Grundausbildung entpflichtet werden.
Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Klettverschlussschuhe für alle...

Benutzeravatar
Michemike
Corporal
Corporal
Beiträge: 353
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 00:00
Wohnort: Oberbayern

Re: Geheiratet in Ausbildung

Beitragvon Michemike » Sa 29. Sep 2012, 21:27

MrBlacky hat geschrieben:Art. 127 BayBG
Gemeinschaftsunterkunft

1 Polizeivollzugsbeamte und Polizeivollzugsbeamtinnen der Bereitschaftspolizei sind während der Ausbildung verpflichtet, in einer Gemeinschaftsunterkunft zu wohnen und an einer Gemeinschaftsverpflegung teilzunehmen. 2 Das Gleiche gilt für die übrigen Polizeivollzugsbeamten und Polizeivollzugsbeamtinnen während der Teilnahme an Lehrgängen, bei Bereitschaften sowie bei Übungen und Einsätzen im geschlossenen Verband. 3 Die oberste Dienstbehörde, die ihr unmittelbar nachgeordneten Dienststellen und die Einsatzleitung können Ausnahmen zulassen.
Das stimmt schon, aber es gibt noch irgendwo eine Gesetztesstelle, die besagt, dass der Kasernierungsbeitrag in Höhe von 100€ nur durch ledige BiA zu zahlen ist, hab die Stelle nur gerade auf die schnelle nicht gefunden, werde sie nachreichen

Schubidoo
Constable
Constable
Beiträge: 89
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 23:26

Re: Geheiratet in Ausbildung

Beitragvon Schubidoo » Sa 29. Sep 2012, 23:53

Das stimmt schon, aber es gibt noch irgendwo eine Gesetztesstelle, die besagt, dass der Kasernierungsbeitrag in Höhe von 100€ nur durch ledige BiA zu zahlen ist, hab die Stelle nur gerade auf die schnelle nicht gefunden, werde sie nachreichen
Davon habe ich noch nie etwas gehört. Macht meiner Meinung nach auch wenig Sinn, es geht hier ja nicht darum, dass man den Staat unnötig Geld abdrücken soll. Irgendwie müssen die Unterkunften ja auch Instand gehalten und mit Energie versorgt werden. Ausserdem verdient man in Bayern während der Ausbildung mehr als genug, weswegen man sich nicht wegen der 100 EUR beschweren sollte..

Gast

Re: Geheiratet in Ausbildung

Beitragvon Gast » So 30. Sep 2012, 12:48

Ich kann Michemike nur zustimmen. Wer verheiratet ist muss die Kasernierung nicht entrichten. Das sollte euer Geschäftszimmer eigentlich wissen. :polizei4:

Dies gilt nicht für die Verpflegung. Die muss jeder BiA zahlen.

@ Schubidoo:

Es soll Leute geben für die 100 Euro im Monat eine Menge Geld ist. Wer freiwillig darauf verzichten will, bitte ! Aber gut, dass ist ein anderes Thema.


Zurück zu „Bayern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende