Wo arbeitet man nach dem Studium zum Polizeikommissar?

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: bernd

Helmsen
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 159
Registriert: Mi 18. Jul 2007, 00:00

Re: Wo arbeitet man nach dem Studium zum Polizeikommissar?

Beitragvon Helmsen » Fr 8. Aug 2014, 14:19

Ein kleines Detail zur Personalentwicklung auch von einem Betroffenen ;)
Momentan werden Leute (unter anderem auch ich), die sich vor Ablauf der Mindestverweildauer in ein anderes Präsidium beworben haben, auch versetzt, da diese dort ihre Dienstposten nicht anders besetzen können. Allerdings hängt das natürlich stark vom Zielpräsidium ab. Ganz richtig ist es also nicht, dass man nicht wegkommt vor Ablauf der Verweildauer. Hängt wie alles im gD vom Glück ab.

Benutzeravatar
bernd
Moderator
Moderator
Beiträge: 1485
Registriert: So 25. Jul 2004, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: Wo arbeitet man nach dem Studium zum Polizeikommissar?

Beitragvon bernd » Fr 15. Aug 2014, 15:59

Tja, bei uns ist halt nicht wirklich fix. Papier ist halt geduldig.

andre08
Cadet
Cadet
Beiträge: 30
Registriert: So 22. Feb 2015, 09:29

Re: Wo arbeitet man nach dem Studium zum Polizeikommissar?

Beitragvon andre08 » So 24. Mai 2015, 22:45

Hat sich dahingehend in diesem 3/4 Jahr etwas (grundlegend) verändert, oder besteht diese Mindestverweildauer immer noch ?
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist deshalb ohne Unterschrift gültig.

Benutzeravatar
chigurh
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1183
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 19:28

Re: Wo arbeitet man nach dem Studium zum Polizeikommissar?

Beitragvon chigurh » So 24. Mai 2015, 22:59

andre08 hat geschrieben:Hat sich dahingehend in diesem 3/4 Jahr etwas (grundlegend) verändert, oder besteht diese Mindestverweildauer immer noch ?
Die Mindestverweildauer besteht weiterhin.

In 08/2013 konnten Kollegen erstmal wieder seit Jahren nach der FH zu anderen Präsidien als München - in Form einer zweijährigen Abordnung, beginnend mit Ernennung zum PK (01.11.2013).

Ob alle dieser Kollegen nach Ende der Abordnung zum PP München versetzt werden, wird sich zeigen. Termin für die Kollegen aus dem Jahrgang ist der 01.11.2015.
http://www.mit-sicherheit-anders.de
Ab 2018 Bewerbungen bis 31J möglich!

andre08
Cadet
Cadet
Beiträge: 30
Registriert: So 22. Feb 2015, 09:29

Re: Wo arbeitet man nach dem Studium zum Polizeikommissar?

Beitragvon andre08 » So 24. Mai 2015, 23:50

Okay, dann schon mal danke. :zustimm:

Mal sehen was die Zukunft bringt, und was bis dahin wieder alles verändert wird.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist deshalb ohne Unterschrift gültig.

don_johnson
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Do 21. Mai 2015, 21:18

Re: Wo arbeitet man nach dem Studium zum Polizeikommissar?

Beitragvon don_johnson » Sa 22. Aug 2015, 17:19

Kleines Update:

Aktuelle Situation laut Personalrat ist, dass von den Leuten deren StJ 2013 fertig wurde - und deren Abordnungszeit wie oben von chigurh beschrieben, jetzt dann endet - vereinzelt Leute bei ihren Heimatpräsidien bleiben können (ob bei K oder S und in welcher Funktion - keine Ahnung :?: ). Der großen Masse winkt jetzt aber die Landeshauptstadt.

Benutzeravatar
Michemike
Corporal
Corporal
Beiträge: 353
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 00:00
Wohnort: Oberbayern

Re: Wo arbeitet man nach dem Studium zum Polizeikommissar?

Beitragvon Michemike » Mo 19. Okt 2015, 20:34

Nachdem nun alles fix ist, hier die Auflistung:
77 Kikos wurden im August 13 fertig
35 kamen gleich nach München, der Rest heimatnah bzw zum LKA/BePo
26 müssen jetzt nach der Einführungszeit nach München, der Rest hat Glück und darf dort bleiben, wo er ist.


Zurück zu „Bayern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende