Lederjacke selbst beschaffen

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: bernd

Benutzeravatar
lyder17
Cadet
Cadet
Beiträge: 34
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 13:28

Lederjacke selbst beschaffen

Beitragvon lyder17 » Di 20. Jun 2017, 19:21

Ich hab kürzlich mit Bamberg telefoniert wegen der Vollständigkeit meiner Unterlagen.
Danach habe ich mich mit dem Beamten über die neue Uniform gesprochen, er hat mir bestätigt, dass diese zum Ausbildungsbeginn im September 17 ausgegeben wird. Auf meine Nachfrage ob die Lederjacke noch Bestandteil ist hat er mir erklärt, dass diese nicht mehr ausgegeben wird. Wenn ich die Lederjacke tragen möchte müsste ich mir diese selbst beschaffen.
Nun ist meine Frage:
Gibt es eine Möglichkeit an eine neue Lederjacke zu kommen auch wenn diese für bayr. Auszubildende nicht mehr ausgegeben wird?
Ich gehe davon aus, dass auch Lederjacken anderer Bundesländer zulässig sind wenn diese mit dem bayr. Abzeichen versehen werden können (z.B Niedersachsen) dies müsste ich mir bei Ausbildungsbeginn jedoch bestätigen lassen.
Ich weiß die Frage ist etwas speziell, mir gefällt die Lederjacke jedoch so gut dass ich mich freuen würde, wenn es hier Möglichkeiten gäbe.
Beste Grüße:)
Ps.: Suchfunktion wurde bemüht - ich habe kein passendes Thema gefunden & die Beschaffung würde für mich natürlich erst IN der Ausbildung in Frage kommen
2.QE September 17 - Zusage!

Stephanie18
Corporal
Corporal
Beiträge: 323
Registriert: Do 1. Mär 2012, 17:11

Re: Lederjacke selbst beschaffen

Beitragvon Stephanie18 » Mi 21. Jun 2017, 05:05

Es gibt immer wieder mal n paar Kollegen, die sie fürn gutes Angebot verkaufen :zustimm:

Entweder schon mit nem Kit (blaues Abzeichen) oder das müsstest du dir dann auch noch besorgen

ChrisC
Corporal
Corporal
Beiträge: 377
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: Lederjacke selbst beschaffen

Beitragvon ChrisC » Mi 21. Jun 2017, 09:33

Ich würde dafür vorerst noch kein Geld ausgeben. Während der Zeit bei der BePo wirst du keine Lederjacke brauchen, da sie nicht mehr zur Grundausstattung gehört und dort einheitliche Kleidung angesagt ist. Die Praktika übersteht man auch ohne Lederjacke.

Wenn die Umstellung auf die neue Uniform Ende 2018 abgeschlossen ist wird es zusätzlich zu den zur Grundausstattung gehörenden Bekleidungsstücken auch noch ein Ergänzungssortiment geben. Aus der Tragevorschrift für die blaue Uniform ergibt sich, dass es da z.B. noch ein Strickpullover und ein Rock zur Repräsentationsuniform bei den Frauen kommen wird. Es würde mich sehr wundern, wenn in dieses Angebot keine Lederjacke aufgenommen werden würde.

Stephanie18
Corporal
Corporal
Beiträge: 323
Registriert: Do 1. Mär 2012, 17:11

Re: Lederjacke selbst beschaffen

Beitragvon Stephanie18 » Mi 21. Jun 2017, 11:53

Ich glaube nicht das jemals die Rede von einer neuen Lederjacke war.(Das mit dem Rock usw war ja schon bei der Vorstellung dabei). Deshalb glaube ich nicht dass es eine geben wird. Es werden ja zurzeit die "Kits" mit den blauen Abzeichen versendet um seine alte Lederjacke für die neue umzurüsten

Benutzeravatar
lyder17
Cadet
Cadet
Beiträge: 34
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 13:28

Re: Lederjacke selbst beschaffen

Beitragvon lyder17 » Mi 21. Jun 2017, 13:10

Ja in der Ausbildung wäre es komisch eine andere Jacke als der Rest der Mannschaft zu tragen das stimmt.
Für die Praktika und den späteren Einzeldienst würde ich sie jedoch sehr gerne tragen. Einem Kollegen die alte Jacke abzukaufen wäre eine Option, diese müsste halt die richtige Größe haben und gut erhalten sein.
Gibt es nicht auch eine Möglichkeit eine Lederjacke aus Hamburg oder Niedersachsen zu beziehen? Dort werden sie nach meinem Wissen immer noch ausgegeben und hergestellt. Diese lassen sich durch Klett am Ärmel ja leicht auf Bayern "umrüsten" :polizei7:
2.QE September 17 - Zusage!

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16440
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Lederjacke selbst beschaffen

Beitragvon Controller » Mi 21. Jun 2017, 17:23

also ich weiß ja nicht; die Uniform bietet Schutz und Erkennbarkeit ... warum dies leichtfertig opfern und wegwerfen ? :polizei4:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
lyder17
Cadet
Cadet
Beiträge: 34
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 13:28

Re: Lederjacke selbst beschaffen

Beitragvon lyder17 » Mi 21. Jun 2017, 18:57

Worauf bezieht sich deine Antwort?
2.QE September 17 - Zusage!

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16440
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Lederjacke selbst beschaffen

Beitragvon Controller » Mi 21. Jun 2017, 19:25

natürlich darauf, dass der dienstlich gelieferten Uniform mal wieder privat beschaffte Stücke hinzugefügt werden.
Es gibt zig Freds hier zu dem Thema :polizei4:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
lyder17
Cadet
Cadet
Beiträge: 34
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 13:28

Re: Lederjacke selbst beschaffen

Beitragvon lyder17 » Do 22. Jun 2017, 19:37

Also ich hatte nicht vor die blaue Regenjacke wegzuwerfen und nur noch die Lederjacke zu tragen. Und diese bietet sicherlich auch guten Schutz und Erkennbarkeit. Immerhin wird sie seid 40 Jahren von der bayerischen Polizei getragen...
Ich habe eigentlich eine andere Frage gestellt :polizei10:
2.QE September 17 - Zusage!

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16440
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Lederjacke selbst beschaffen

Beitragvon Controller » Do 22. Jun 2017, 19:53

und ich habe mich gefragt, warum man mit dieser Antwort:
Auf meine Nachfrage ob die Lederjacke noch Bestandteil ist hat er mir erklärt, dass diese nicht mehr ausgegeben wird
.

nicht zufrieden ist und die Uniform so akzeptiert, wie sie vom Dienstherrn ausgegeben wird ! :polizei4:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
lyder17
Cadet
Cadet
Beiträge: 34
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 13:28

Re: Lederjacke selbst beschaffen

Beitragvon lyder17 » Do 22. Jun 2017, 23:04

Der Dienstherr akzeptiert die Lederjacke weiterhin!
Hat noch jemand eine Antwort auf meine Frage ohne persönliche Meinungen?
2.QE September 17 - Zusage!

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3369
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Lederjacke selbst beschaffen

Beitragvon Brot » Fr 23. Jun 2017, 07:51

lyder17 hat geschrieben:Ich gehe davon aus, dass auch Lederjacken anderer Bundesländer zulässig sind wenn diese mit dem bayr. Abzeichen versehen werden können (z.B Niedersachsen) dies müsste ich mir bei Ausbildungsbeginn jedoch bestätigen lassen.
Davon würde ich nicht unbedingt ausgehen. Die Lederjacken der verschiedenen Polizeien haben teilweise einen anderen Schnitt. Es hat einen Sinn, dass wir im jeweiligen Bundesland eine Uniform tragen und sich nicht jeder beschaffen kann, was er will. Daher würde ich schon schauen, eine Lederjacke aus Bayern zu bekommen.

Ich würde ebenfalls den Rat zu Herzen nehmen, erst einmal die Ausbildung anzufangen und mich später bei Kollegen der zukünftigen Dienststelle zu erkundigen bzw. dort nachzufragen, ob einer eine Lederjacke abzugeben hat. In BW wird seit der blauen Uniform ebenfalls keine Lederjacke mehr ausgegeben. Ich habe die Lederjacke gerne angezogen, aber es zieht sie kein Kollege mehr an und bei unserer Jackenauswahl bedarf es dieser auch nicht mehr.

Benutzeravatar
lyder17
Cadet
Cadet
Beiträge: 34
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 13:28

Re: Lederjacke selbst beschaffen

Beitragvon lyder17 » Fr 23. Jun 2017, 15:28

Danke für deine Antwort!
Ich werde natürlich noch warten im ersten Ausbildungsjahr spielt dass ja auch noch keine Rolle. Aus Interesse habe ich die Frage halt jetzt schon gestellt. :)
2.QE September 17 - Zusage!

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6270
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Lederjacke selbst beschaffen

Beitragvon Challenger » Mi 20. Dez 2017, 11:12

lyder17 hat geschrieben:
Di 20. Jun 2017, 19:21
Auf meine Nachfrage ob die Lederjacke noch Bestandteil ist hat er mir erklärt, dass diese nicht mehr ausgegeben wird. Wenn ich die Lederjacke tragen möchte müsste ich mir diese selbst beschaffen.
Daß der alte bayerische Lederblouson nicht mehr ausgegeben wird könnte auch daran liegen, dass es offenbar einen neuen geben soll (inklusive reflektierender Schrift auf Brust und Rücken). :pfeif:

Es könnte sich daher lohnen, vielleicht noch etwas mit einer eigenen Anschaffung zu warten. :polizei2:
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Johannes.F
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: So 21. Feb 2016, 09:28

Re: Lederjacke selbst beschaffen

Beitragvon Johannes.F » Do 21. Dez 2017, 17:59

Darf in Bayern eigentlich auch die Einsatzkombi im Einzeldienst getragen werden?


Zurück zu „Bayern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende