Nach dem Studium

Auswahlverfahren und Ausbildung
icke13
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Di 3. Jan 2012, 16:10

Nach dem Studium

Beitragvon icke13 » Di 3. Jan 2012, 16:15

Hallo

kann mir kurz jemand schildern, wie es nach dem bestandenen Studium weiter geht.
Kraft Gesetzes ist man ja erstmal entlassen, wird aber im Normalfall gleich als Beamter auf Probe eingestellt. Sehe ich das richtig. Gibt es dann noch ein erneutes Auswahlverfahren mit ärztlichem Gutachten, Gespräch usw.

Und wie sie es mit der Ernennung zum Beamten auf Lebenszeit aus, wie und wann geht das dann von statten.

Bin für alle Informationen Dankbar

Grüße

Mirko

Benutzeravatar
Bosper
Corporal
Corporal
Beiträge: 323
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Nach dem Studium

Beitragvon Bosper » Di 3. Jan 2012, 18:17

Ne erhebliche Erkrankung solltest du dir immer noch nicht holen und auch keine Straftaten etc. ich mein das wird am ende noch mal grob Überprüft.

Nach der Ausbildung (Studium) bist du Beamter auf Widerruf für 3 Jahre, danach Beamter auf Lebenszeit.

Benutzeravatar
NeoX
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 707
Registriert: Mo 5. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nach dem Studium

Beitragvon NeoX » Mi 4. Jan 2012, 00:26

Nach dem Studium ist man Beamter auf Probe, nach 3 Jahren Beamter auf Lebenszeit.

Natürlich gibt ein ärztliche Untersuchungen ob sich irgendwas verändert hat.....

Benutzeravatar
Bosper
Corporal
Corporal
Beiträge: 323
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Nach dem Studium

Beitragvon Bosper » Mi 4. Jan 2012, 21:00

Hab ich die Probe verdreht :pfeif:

Benutzeravatar
powle
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2185
Registriert: So 16. Dez 2007, 00:00

Re: Nach dem Studium

Beitragvon powle » Mi 4. Jan 2012, 21:14

In letzter Zeit gibt es keine Flächendeckenden ärztl. Untersuchungen mehr. Aus meinem alten mD-Jahrgang mussten nur so 10% zum Arzt. Vor allem die mit vielen Fehltagen oder Sportverletzungen während der Ausbildungszeit.

Sigma
Corporal
Corporal
Beiträge: 290
Registriert: So 10. Aug 2008, 00:00
Wohnort: Berlin-Ost

Re: Nach dem Studium

Beitragvon Sigma » Do 5. Jan 2012, 14:47

Kann ich so nicht bestätigen. Bin aus dem Jahrgang 08 (gD), also gerade 1 Monat raus und bei uns mussten viele zum Arzt.In dem Jahrgang davor auch, da wurden sogar 5 entlassen, wegen irgendwelchen Krankheitsgeschichten.

Benutzeravatar
powle
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2185
Registriert: So 16. Dez 2007, 00:00

Re: Nach dem Studium

Beitragvon powle » Do 5. Jan 2012, 17:10

Vll gibts da n Unterschied zwischen gD und mD ??

Sigma
Corporal
Corporal
Beiträge: 290
Registriert: So 10. Aug 2008, 00:00
Wohnort: Berlin-Ost

Re: Nach dem Studium

Beitragvon Sigma » Do 5. Jan 2012, 19:33

Kann ich mir nicht so vorstellen. War wohl bis vor drei Jahren so, dass alle durch gekommen sind, ohne noch mal zum Arzt zu müssen. Das wurde jetzt anders gehandhabt. Man munkelt aber, dass das auch wieder eingestellt werden soll, weil zu viele beim Arzt durchgefallen sind. Aber ab wann die Untersuchungen eventuelle wieder eingestellt werden sollen, weiß ich leider nicht.

Benutzeravatar
powle
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2185
Registriert: So 16. Dez 2007, 00:00

Re: Nach dem Studium

Beitragvon powle » Do 5. Jan 2012, 23:17

Fakt ist dass aus meinem alten Jahrgang, der September'11 ausgelernt hat nur so ca 10 von 100 zum ärztl. Dienst mussten. Davon sind auch ca.2 rausgeflogen. Und alle hatten entweder Fehltage(ohne attest) oder eine Sportverletzung gehabt!


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende