Wie geht es jetzt weiter??

Auswahlverfahren und Ausbildung
herthafan
Cadet
Cadet
Beiträge: 34
Registriert: Do 22. Sep 2011, 17:10

Wie geht es jetzt weiter??

Beitragvon herthafan » Mo 23. Jan 2012, 19:34

Hi!

Herzlichen Glückwunsch erst mal an alle, die es sowohl im mD als auch gD geschafft haben! :applaus:

ich zähle auch zu den Glücklichen im gD, die ab April mit dabei sind, zwar noch ohne "ja" bei der Zustimmung der Beschäftigtenvertretung, aber das sollte ja kein Problem sein...

Jetzt frage ich mich aber: Wie geht es jetzt weiter?
Was ich damit meine ist, was für bürokratische Procedere noch auf uns zukommen in den kommenden zwei Monaten, sprich

-Wie und wann werde ich immatrikuliert?
-Wie werde ich während des Studiums (Ausbildung im mD) Krankenversichert sein?
-Wann und wo findet die Vereidigung statt?
-Wann unterschreibe ich den Arbeitsvertrag?
-Wann bekomme ich meine Uniform (fast schon das wichtigste :polizei3: )
-Was muss ICH noch alles vor der Einstellung tun?
-usw...

Habe auch gehört, dass man in Ruhleben irgendeine Urkunde bekommt, noch vor dem Studium, worum handelt es sich hierbei?

Denke, dass das einige hier so im Forum interessieren tut, also alle, die was wissen, her mit den Informationen :D

danke im voraus...

lg, Herthafan

mistam
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3728
Registriert: Do 19. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Wie geht es jetzt weiter??

Beitragvon mistam » Do 26. Jan 2012, 16:55

Auch wenn alle Fragen schon mehrfach im Forum beantwortet wurden ...:

-Wie und wann werde ich immatrikuliert? Zu Beginn des Studiums, also nach der Einstellung ...
-Wie werde ich während des Studiums (Ausbildung im mD) Krankenversichert sein? Im mD durch freie Heilfürsorge, im gD über Beihilfe und private Krankenversicherung (selbst zu zahlen)
-Wann und wo findet die Vereidigung statt? Irgendwann während des 1. Studienjahres
-Wann unterschreibe ich den Arbeitsvertrag? Es gibt keinen Arbeitsvertrag
-Wann bekomme ich meine Uniform (fast schon das wichtigste :polizei3: ) Einige Wochen nach Ausbildungsbeginn
-Was muss ICH noch alles vor der Einstellung tun?
-usw...

Das und auch alles andere wird Dir das Einstellungsbüro zu gegebener Zeit mitteilen ...

Habe auch gehört, dass man in Ruhleben irgendeine Urkunde bekommt, noch vor dem Studium, worum handelt es sich hierbei?

Das ist Dein "Arbeitsvertrag" - die Ernennungsurkunde zum Beamten auf Widerruf ...

M.kara.
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: Do 24. Nov 2011, 17:22

Re: Wie geht es jetzt weiter??

Beitragvon M.kara. » Do 26. Jan 2012, 19:37

mistam hat geschrieben:Auch wenn alle Fragen schon mehrfach im Forum beantwortet wurden ...:

-Wie und wann werde ich immatrikuliert? Zu Beginn des Studiums, also nach der Einstellung ...
-Wie werde ich während des Studiums (Ausbildung im mD) Krankenversichert sein? Im mD durch freie Heilfürsorge, im gD über Beihilfe und private Krankenversicherung (selbst zu zahlen)
-Wann und wo findet die Vereidigung statt? Irgendwann während des 1. Studienjahres
-Wann unterschreibe ich den Arbeitsvertrag? Es gibt keinen Arbeitsvertrag
-Wann bekomme ich meine Uniform (fast schon das wichtigste :polizei3: ) Einige Wochen nach Ausbildungsbeginn
-Was muss ICH noch alles vor der Einstellung tun?
-usw...

Das und auch alles andere wird Dir das Einstellungsbüro zu gegebener Zeit mitteilen ...

Habe auch gehört, dass man in Ruhleben irgendeine Urkunde bekommt, noch vor dem Studium, worum handelt es sich hierbei?

Das ist Dein "Arbeitsvertrag" - die Ernennungsurkunde zum Beamten auf Widerruf ...

hi mistam:) wie sieht es eigentlich mit der Pflegeversicherung aus. Sollte man die schon jetzt abschließen also ist das ein Muss , für diejenigen die ihre ausbildung im mD machen werden?

LG :)

Gast

Re: Wie geht es jetzt weiter??

Beitragvon Gast » Do 26. Jan 2012, 21:10

M.kara. hat geschrieben: ist das ein Muss , für diejenigen die ihre ausbildung im mD machen werden?

LG :)

Ja, dass ist ein Muss, allerdings kannst du auch noch am Tag der Ernennung eine abschließen, beziehungsweise hast du, wenn ich mich nicht irre, zwei Wochen nach deiner Ernennung Zeit dafür.

M.kara.
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: Do 24. Nov 2011, 17:22

Re: Wie geht es jetzt weiter??

Beitragvon M.kara. » Do 26. Jan 2012, 21:53

CPDK hat geschrieben:
M.kara. hat geschrieben: ist das ein Muss , für diejenigen die ihre ausbildung im mD machen werden?

LG :)

Ja, dass ist ein Muss, allerdings kannst du auch noch am Tag der Ernennung eine abschließen, beziehungsweise hast du, wenn ich mich nicht irre, zwei Wochen nach deiner Ernennung Zeit dafür.
ok danke für die info :) werd ich gleich montag abschließen;)

Benutzeravatar
NeoX
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 707
Registriert: Mo 5. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wie geht es jetzt weiter??

Beitragvon NeoX » Do 26. Jan 2012, 23:45

Vielleicht noch ein Tipp an allen "Neuen":

Bitte setzt euch intensiv mit dem Thema private Krankenversicherung auseinander (vergleichen, Angebote einholen, etc) und nimmt nicht den erstbesten, der auch über den Weg läuft (z.B. DeBeKa)....

Marcinato
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: So 11. Sep 2011, 02:16

Re: Wie geht es jetzt weiter??

Beitragvon Marcinato » Fr 27. Jan 2012, 00:01

Wie z.B. Debeka ? Ist die in deinen Augen gut oder nicht zu empfehlen.
Denn ich habe vor, meine Versicherungen bei der Debeka abzuschliessen. Denn Bekannte und Verwandte, die ebenfalls bei der Polizei sind, rieten mir zur Debeka

bss
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: So 14. Aug 2011, 14:23

Re: Wie geht es jetzt weiter??

Beitragvon bss » Fr 27. Jan 2012, 01:29

Bitte um Aufklärung! Diejenigen die im mD anfangen, müssen für die Zeit der Ausbildung doch keine PKV abschießen oder??? Gilt doch die Freie Heilfürsorge?!

Marcinato
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: So 11. Sep 2011, 02:16

Re: Wie geht es jetzt weiter??

Beitragvon Marcinato » Fr 27. Jan 2012, 01:44

Aber Pflegeversicherung ist Pflicht.

Benutzeravatar
NeoX
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 707
Registriert: Mo 5. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wie geht es jetzt weiter??

Beitragvon NeoX » Fr 27. Jan 2012, 01:54

Gerne nutzen u.a. Vertreter der DeBeKa die Ernennungsveranstaltungen um "Kontakte" zu knüpfen.

Empfehlungen zu geben oder ob etwas gut oder schlecht ist, genauso wenig ob Bekannte oder Verwandte dir zu etwas raten, ist zweitrangig.
Wichtig ist, was du für Leistungen haben willst und was du dafür bezahlen willst.

Es gibt auch andere Krankenversicherungen, die auch teilweise besser sind als die DeBeKa. Das sollte jedoch jeder für sich entscheiden, denn es hängt von vielen Faktoren ab, daher sich rechtzeitig damit auseinandersetzen.
Die Pflegepflichtversicherung wird grundsätzlich mit der PKV mit eingeschlossen.

Marcinato
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: So 11. Sep 2011, 02:16

Re: Wie geht es jetzt weiter??

Beitragvon Marcinato » Fr 27. Jan 2012, 04:21

Ah gut. Dank dir für deinen Rat. Werd mich mal erkundigen.

Keule1995
Constable
Constable
Beiträge: 80
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 13:42

Re: Wie geht es jetzt weiter??

Beitragvon Keule1995 » Fr 27. Jan 2012, 10:58

Hallo,

Hat der Sporttest einen Einfluss auf den Rankingplatz?
Oder ist das wie bei der BuPol, wo der Sporttest nur in Ausnahmefällen hinzugezogen wird?

Wenn ich den 2000m Lauf beispielsweise in 9.17min laufe und ein anderer in 8.30min, dann hätte ich ja keine Chance.

Hinten
Cadet
Cadet
Beiträge: 34
Registriert: Mi 24. Aug 2011, 18:23

Re: Wie geht es jetzt weiter??

Beitragvon Hinten » Fr 27. Jan 2012, 11:12

nur die Leistung aus dem PC gestützten Test geht in die Rangliste ein. Den Sporttest brauchst du nur bestehen. Es ist also egal welche Zeit du läufst.

turboman
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Mi 25. Jan 2012, 20:28

Re: Wie geht es jetzt weiter??

Beitragvon turboman » Fr 27. Jan 2012, 11:17

Keule1995 hat geschrieben:Hallo,

Hat der Sporttest einen Einfluss auf den Rankingplatz?
Oder ist das wie bei der BuPol, wo der Sporttest nur in Ausnahmefällen hinzugezogen wird?

Wenn ich den 2000m Lauf beispielsweise in 9.17min laufe und ein anderer in 8.30min, dann hätte ich ja keine Chance.

Du solltest trotzdem so laufen, als wenn der Test einen Einfluss aud den Rankingplatz hätte :zustimm:

herthafan
Cadet
Cadet
Beiträge: 34
Registriert: Do 22. Sep 2011, 17:10

Re: Wie geht es jetzt weiter??

Beitragvon herthafan » Fr 27. Jan 2012, 13:27

Stellt es ein Problem dar, dass man während des Studiums selbstständig ist? Also Gesellschafter und nicht Geschäftsführer. Sprich es wird in die Selbstständigkeit keine zeit und kraft investiert?


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende