Tattoo-Entfernung

Auswahlverfahren und Ausbildung
Benutzeravatar
Kathi_bln
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 701
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 12:59
Wohnort: Berlin

Re: Tattoo-Entfernung

Beitragvon Kathi_bln » Sa 29. Jun 2013, 16:46

Ich habe mich zuvor beim Hautarzt beraten lassen und mich über verschiedene Methoden informiert. War auch in verschiedenen Studios und hab mich beraten lassen.

Wenn man es so sieht, sieht jeder die Methode die ein anderer nutzt als schlecht/unzureichend an und seine als beste :polizei2:

Der Bericht ist grob geschrieben und jeder Mensch/Körper reagiert anders auf die jeweilige Methode wie er sich seine Tättowierung entfernen lässt.

Ich habe drei chinesische Zeichen am Unterarm, die auch noch nicht sehr alt sind (1-2 Jahre).
"Hinter den Wolken scheint immer die Sonne"

Sidney_B
Constable
Constable
Beiträge: 68
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 14:48

Re: Tattoo-Entfernung

Beitragvon Sidney_B » So 30. Jun 2013, 11:11

Berichte bitte wie es gelaufen ist. Was kostet eine Behandlung ?

Benutzeravatar
uwewittenburg
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3712
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Tattoo-Entfernung

Beitragvon uwewittenburg » So 30. Jun 2013, 11:21

Meine (unsere) Tochter ist in einem Tattoo-Studio in Fh, ich werde nach meiner Pensionierung wohl ein "Entfernungsstudio" nebenan aufmachen, ist wohl richtig Geld damit zu verdienen. ;D

Benutzeravatar
Kathi_bln
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 701
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 12:59
Wohnort: Berlin

Re: Tattoo-Entfernung

Beitragvon Kathi_bln » So 30. Jun 2013, 17:23

Sidney_B hat geschrieben:Berichte bitte wie es gelaufen ist. Was kostet eine Behandlung ?
Grob geschätzt soll eine Sitzung ca. 150 Euro kosten. Wenn es los geht werde ich dann berichten :)
"Hinter den Wolken scheint immer die Sonne"

silverbird
Constable
Constable
Beiträge: 75
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:30

Re: Tattoo-Entfernung

Beitragvon silverbird » Mo 1. Jul 2013, 10:21

Persönliche halte ich auch nichts von solchen "Flüssigkeiten", da vertraue ich dann doch eher auf meine - bisher erfolglose - Laserbehandlung. Ich hätte sogar mit einer Narbe leben und es mir rausoperieren lassen können, aber dazu fehlt mir leider mit meinem Vollzeitjob die Zeit.

Sidney_B
Constable
Constable
Beiträge: 68
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 14:48

Re: Tattoo-Entfernung

Beitragvon Sidney_B » Mi 3. Jul 2013, 16:40

Kann jemand noch ein Studio oder Hautarzt empfehlen. Tattoolos wird ziemlich teuer und Laderma macht auf mich keinen guten Eindruck.

Danke euch.

Anni2301
Constable
Constable
Beiträge: 41
Registriert: Do 17. Mär 2011, 13:30

Re: Tattoo-Entfernung

Beitragvon Anni2301 » Mi 3. Jul 2013, 16:56

tattoolos ist spitze.... habe da schon meine zweite Behandlung hinter mich gebracht...bei der ersten Behandlung waren auch nur ziemlich kleine Erfolge sichtbar gewesen, aber beim zweiten mal schon viel viel mehr =) bezahle pro sitzung 110 ...noch zwei sitzungen denn bin ich fertig. Habe meine Tätowierung auch aufm Arm und ich musste der Polizei eine Rechnung schicken und eine Bestätigung des Laserzentrums =)

Sidney_B
Constable
Constable
Beiträge: 68
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 14:48

Re: Tattoo-Entfernung

Beitragvon Sidney_B » Do 4. Jul 2013, 22:18

Ich beneide dich. Hab noch viele Sitzungen vor mir..

In welchem Lehrjahr bist du momentan?

Anni2301
Constable
Constable
Beiträge: 41
Registriert: Do 17. Mär 2011, 13:30

Re: Tattoo-Entfernung

Beitragvon Anni2301 » Fr 5. Jul 2013, 09:29

Ich bin in noch gar keinem Lehrjahr :)
Fange am 02.09 im mittleren Dienst in Chemnitz an.... und du? :polizei7:

Sidney_B
Constable
Constable
Beiträge: 68
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 14:48

Re: Tattoo-Entfernung

Beitragvon Sidney_B » Fr 5. Jul 2013, 09:55

mD in Berlin

silverbird
Constable
Constable
Beiträge: 75
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:30

Re: Tattoo-Entfernung

Beitragvon silverbird » Fr 5. Jul 2013, 12:08

Also ich soll meine Rechnung/Bestätigung zur Abschlussuntersuchung mitbringen - nicht einschicken. Aber auch das wird wohl bundeslandspezifisch sein? Nicht, dass ich am 02.09 antanze und zu hören bekomme, dass ich irgendeine Frist versäumt hätte.

Sidney_B
Constable
Constable
Beiträge: 68
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 14:48

Re: Tattoo-Entfernung

Beitragvon Sidney_B » Fr 5. Jul 2013, 12:11

Du musst diese Bestätigung mitnehmen. Sie werden sich die "Reste" des tattoos ansehen und sofern man erkennen kann, dass begonnen wurde steht der Einstellung nichts im Wege.

silverbird
Constable
Constable
Beiträge: 75
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:30

Re: Tattoo-Entfernung

Beitragvon silverbird » Fr 5. Jul 2013, 12:14

Sidney_B hat geschrieben:Du musst diese Bestätigung mitnehmen. Sie werden sich die "Reste" des tattoos ansehen und sofern man erkennen kann, dass begonnen wurde steht der Einstellung nichts im Wege.
Und da sind wir wieder bei meinem eigentlichen Problem: Man sieht ja nicht, dass begonnen wurde. Klar sind die Farben etwas ausgeblichener, aber ob das reicht?

Gast

Re: Tattoo-Entfernung

Beitragvon Gast » Fr 5. Jul 2013, 12:46

silverbird hat geschrieben:
Sidney_B hat geschrieben:Du musst diese Bestätigung mitnehmen. Sie werden sich die "Reste" des tattoos ansehen und sofern man erkennen kann, dass begonnen wurde steht der Einstellung nichts im Wege.
Und da sind wir wieder bei meinem eigentlichen Problem: Man sieht ja nicht, dass begonnen wurde. Klar sind die Farben etwas ausgeblichener, aber ob das reicht?
sofern man erkennen kann, dass begonnen wurde steht der Einstellung nichts im Wege.
Wurde doch gesagt? :gruebel:

Sidney_B
Constable
Constable
Beiträge: 68
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 14:48

Re: Tattoo-Entfernung

Beitragvon Sidney_B » Fr 5. Jul 2013, 12:54

Danke Keviin....

Ich hab einfach im EB angerufen und denen erklärt, dass ich nicht alles wegbekommen werde. Man benötigt ja im Regelfall ein paar Sitzungen. Es sei wohl kein Problem, sofern ein Behandlung nachweisbar bzw. nachzuvollziehen ist.

Farbe braucht ja auch etwas länger als schwarze Tattoos. :/

Bring die Bestätigung mit und mach noch ein, zwei Sitzungen. Zeit ist ja noch bis dahin. Ich mache es auch nicht anders.


Wichtig ist, dass das Tattoo bis Ausbildungsende entfernt wurde... :hallo:


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende