Seite 1 von 1

Berliner Polizei twittert 24h jeden Funkwageneinsatz

Verfasst: Mo 2. Jun 2014, 19:13
von powle
http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/ ... 50508.html

Sogar mit den dazugehörigen Abschlüssen. Interessante Aktion.

Re: Berliner Polizei twittert 24h jeden Funkwageneinsatz

Verfasst: Di 3. Jun 2014, 15:32
von Objektschuetzer
Ja find ich auch. So kann mal jeder sehen für welche Grütze teilweise die Wagen losgeschickt werden.

Re: Berliner Polizei twittert 24h jeden Funkwageneinsatz

Verfasst: Di 3. Jun 2014, 15:39
von chigurh
"Wir haben pro Tag zwischen 2000 und 3000 Notruf-Einsätze. Dazu wollen wir so weit es geht versuchen, auch Abschlussmeldungen zu den Einsätzen zu twittern", sagt Gewerbehauptkommissarin Yvonne Tamborini.
Was bitte?

Re: Berliner Polizei twittert 24h jeden Funkwageneinsatz

Verfasst: Di 3. Jun 2014, 16:04
von Habakuk
Kann so stimmen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Gewerbeau%C3%9Fendienst

Bin auch mal gespannt, wie sie das so anstellen wollen.
Aber auch bitte den OPlatz nicht vergessen. :polizei3:

Re: Berliner Polizei twittert 24h jeden Funkwageneinsatz

Verfasst: Di 3. Jun 2014, 16:52
von chigurh
Wieder was gelernt.
Danke

Re: Berliner Polizei twittert 24h jeden Funkwageneinsatz

Verfasst: Di 3. Jun 2014, 19:57
von torben78
Freu mich schon auf solche Abschlüsse, wie "zwo mal Pol801" oder "vier Buchstaben" :polizei7:

Re: Berliner Polizei twittert 24h jeden Funkwageneinsatz

Verfasst: Fr 6. Jun 2014, 20:46
von torben78
Nu twittern se fleißig und der geneigte Berliner wundert sich, was denn für merkwürdige Einsätze auflaufen. Meine bisherigen Highlights: "Baumarktbesucher fährt Kind mit Einkaufswagen über den Fuß" und "Mieter wünscht nach Havarie wieder Herstellung der Wasserversorgung".

Re: Berliner Polizei twittert 24h jeden Funkwageneinsatz

Verfasst: Sa 7. Jun 2014, 00:27
von avant
torben78 hat geschrieben:Nu twittern se fleißig und der geneigte Berliner wundert sich, was denn für merkwürdige Einsätze auflaufen. Meine bisherigen Highlights: "Baumarktbesucher fährt Kind mit Einkaufswagen über den Fuß" und "Mieter wünscht nach Havarie wieder Herstellung der Wasserversorgung".

Ich persönlich habe gedacht, dass da viel mehr von diesen Notrufen dort auflaufen. Hält sich ja bisher in Grenzen, sofern ich das als außenstehender beurteilen kann.

Die Frage ist ja auch, was alles vorher gefiltert wird !?

Re: Berliner Polizei twittert 24h jeden Funkwageneinsatz

Verfasst: Sa 7. Jun 2014, 09:19
von Crunk87
avant hat geschrieben:
torben78 hat geschrieben:Nu twittern se fleißig und der geneigte Berliner wundert sich, was denn für merkwürdige Einsätze auflaufen. Meine bisherigen Highlights: "Baumarktbesucher fährt Kind mit Einkaufswagen über den Fuß" und "Mieter wünscht nach Havarie wieder Herstellung der Wasserversorgung".

Ich persönlich habe gedacht, dass da viel mehr von diesen Notrufen dort auflaufen. Hält sich ja bisher in Grenzen, sofern ich das als außenstehender beurteilen kann.

Die Frage ist ja auch, was alles vorher gefiltert wird !?
Ob nun gefiltert oder nicht. Das ist der normale Wahnsinn in Berlin! Und das vermittelt schon einen guten Eindruck! Ich finde auch diese "Für solchen Schwachsinn rufen die die Polizei" Einstellung falsch, viel mehr sollte man froh darüber sein, wobei die Polizei dann doch überall Hilfestellung leistet!

Re: Berliner Polizei twittert 24h jeden Funkwageneinsatz

Verfasst: Sa 7. Jun 2014, 15:34
von Brot
Berliner Polizei twittert ihre Einsätze
Mit der Live-Aktion will die Berliner Polizei einen Einblick in ihre tägliche Arbeit geben und um Nachwuchs werben.
Mag ja sein, dass interessante Einsätze dabei sind. Aber den Leuten sollte auch bewusst sein, dass der ganze Unsinn später je nach dem auf Papier gebracht werden muss und man eben nicht nur draußen unterwegs ist und "coole" Einsätze fährt.

Ansonsten ist es eine gute Aktion und zeigt ein wenig mehr Einblicke in die Arbeit der Polizei, als es alleine die offiziellen Presseberichte hergeben.

Re: Berliner Polizei twittert 24h jeden Funkwageneinsatz

Verfasst: Di 10. Jun 2014, 17:18
von Brot
Twitter-Werbung der Berliner Polizei
Die Berliner Polizei twitterte einen Tag lang ihre Einsätze, um junge Leute für den Job zu begeistern. Die Aktion kam gut an, die Polizei verfünffachte ihre Follower-Zahl - aber melden sich jetzt auch reihenweise Bewerber?
[...]
Parallel zum Twitter-Marathon hat die Berufsberatung für einige Stunden die Telefone besetzt. Allerdings ist mit dreißig Anrufen am ersten Abend und zehn am nächsten Tag die Resonanz eher mau.

Re: Berliner Polizei twittert 24h jeden Funkwageneinsatz

Verfasst: Mi 10. Dez 2014, 09:48
von skyf4ll
Ein halbes Jahr nach ihrer erfolgreichen Twitter-Aktion geht die Berliner Polizei wieder per Kurznachrichtendienst an die Öffentlichkeit. An diesem Freitag twittert die Polizei von 12.00 bis 24.00 Uhr einen Großteil der Einsätze aus zwei Wachen, sogenannten Polizeiabschnitten. Das sagte Polizeipräsident Klaus Kandt am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur.
Berliner Polizei twittert am Freitag zwölf Stunden lang

Re: Berliner Polizei twittert 24h jeden Funkwageneinsatz

Verfasst: So 20. Sep 2015, 22:06
von Mat90
Gibt's das in der nächsten Zeit wieder einmal?

Re: Berliner Polizei twittert 24h jeden Funkwageneinsatz

Verfasst: Mo 21. Sep 2015, 19:21
von von_Schmidt
Mat90 hat geschrieben:Gibt's das in der nächsten Zeit wieder einmal?
Du gräbst da ja etwas ziemlich altes aus. :) Die Polizei-Berlin twittert derzeit sämtliche Taschendiebstahlfälle soweit ich es mit bekommen habe. Auf Facebook posten sie dazu auch interessante Karten.

Vielleicht hilft dir das weiter :)

MfG

Re: Berliner Polizei twittert 24h jeden Funkwageneinsatz

Verfasst: Mo 21. Sep 2015, 23:41
von Mat90
Wer gut informiert sein will, muss auch in älteren Informationen rum graben :)