Überprüfung der ZOS Entgeldgruppe/ höher Gruppierung

Auswahlverfahren und Ausbildung
Benutzeravatar
Der Duke
Constable
Constable
Beiträge: 94
Registriert: Do 17. Mär 2011, 21:28

Re: Überprüfung der ZOS Entgeldgruppe/ höher Gruppierung

Beitragvon Der Duke » Di 21. Jul 2015, 08:30

schaf1981 hat geschrieben:
Objektschuetzer hat geschrieben:Der Vergleich mit Hessen hinkt gewaltig da sich Aufgaben und Befugnisse erheblich unterscheiden.

Eingereicht hab ich trotzdem.
Danke für die vielen Beiträge.

Ihr sagt manche haben schon eingereicht,

ich persönlich bin noch in der Probezeit,

daher wäre für mich das einreichen zu riskant ?oder ?


1.Was hat das mit deiner Probezeit zu tun?

2.Was willst du einreichen?
Du kannst alles erreichen,Du musst es nur wollen!!!!!!!!!!!!!

schaf1981
Cadet
Cadet
Beiträge: 34
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 07:51

Re: Überprüfung der ZOS Entgeldgruppe/ höher Gruppierung

Beitragvon schaf1981 » Di 21. Jul 2015, 09:40

Zu1
Wenn ich schon in der Probezeit meine Rechte einzufordere, könnte man doch sich leichter von dieser meiner Person lösen.

Zu2

Unter genannten Link

http://multisite.dbb.de/aktuelles/news/ ... ir-za-zos/

Zwei Anhänge

Benutzeravatar
Beverly Hills Cop
Corporal
Corporal
Beiträge: 401
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 17:34

Re: Überprüfung der ZOS Entgeldgruppe/ höher Gruppierung

Beitragvon Beverly Hills Cop » Di 21. Jul 2015, 11:14

Deine rechte hast du auch in der Probezeit...
„Der Utopist sieht das Paradies, der Realist das Paradies plus Schlange.“

schaf1981
Cadet
Cadet
Beiträge: 34
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 07:51

Re: Überprüfung der ZOS Entgeltgruppe/ Höhergruppierung

Beitragvon schaf1981 » Di 21. Jul 2015, 15:14

Zostler hat geschrieben:Die ersten Gerichtsverhandlungen beim Berliner Arbeitsgericht finden im September statt.
Hallo, hast du eine Quelle(Link) über diesen wissen, die du uns allen mal teilen kannst.

Danke

Zostler
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 115
Registriert: Di 17. Apr 2012, 12:44

Re: Überprüfung der ZOS Entgeldgruppe/ höher Gruppierung

Beitragvon Zostler » Di 21. Jul 2015, 15:26

Da ich selbst einer der klagenden Mitarbeiter bin, kannst du mir das ruhig glauben.

Benutzeravatar
Der Duke
Constable
Constable
Beiträge: 94
Registriert: Do 17. Mär 2011, 21:28

Re: Überprüfung der ZOS Entgeldgruppe/ höher Gruppierung

Beitragvon Der Duke » Di 21. Jul 2015, 16:08

Zostler hat geschrieben:Da ich selbst einer der klagenden Mitarbeiter bin, kannst du mir das ruhig glauben.
Willkommen im Klub.Kann ich nur bestätigen (Gerichtsverhandlung im September)
Du kannst alles erreichen,Du musst es nur wollen!!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Bosper
Corporal
Corporal
Beiträge: 323
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Überprüfung der ZOS Entgeldgruppe/ höher Gruppierung

Beitragvon Bosper » Mi 22. Jul 2015, 05:31

Dieses schreiben der DPolG wurde schon mehrfach als Unzureichend dargestellt und man sollte von diesem schreiben Abstandhalten.
Die DPolG hatte die Unterstützung der Klage damals abgelehnt.

Man beachte die Eingruppierung als "Hilfsweise" in verschiedene Endgeldgruppen!

flaeme
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 16:37

Re: Überprüfung der ZOS Entgeldgruppe/ höher Gruppierung

Beitragvon flaeme » Mi 26. Aug 2015, 13:12

Hallo,
ab wann kann man eigentlich mit einem Urteil rechnen?
Sind mehrere Verhandlungen geplant?
Danke & Gruß

Benutzeravatar
Bosper
Corporal
Corporal
Beiträge: 323
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Überprüfung der ZOS Entgeldgruppe/ höher Gruppierung

Beitragvon Bosper » Mi 26. Aug 2015, 15:23

Es gibt mehrere Verhandlungen im September, Ergebnisse sollten also irgendwann im Okt. oder Nov. kommen.

flaeme
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 16:37

Re: Überprüfung der ZOS Entgeldgruppe/ höher Gruppierung

Beitragvon flaeme » Mi 26. Aug 2015, 16:41

Danke...
Na dann lassen wir uns mal überraschen :polizei2:

Onkel Bob
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 00:45

Re: Überprüfung der ZOS Entgeldgruppe/ höher Gruppierung

Beitragvon Onkel Bob » So 13. Sep 2015, 23:28

Frage zum ZOS,
ist den die AOD Ausbildung gleichwertig wenn sich jemand als IHK Werkschutzfachkraft
(neu Fachkraft für Schutz und Sicherheit)bewirbt.
Ich denke dann kann man höher als E6 eingestuft werden.
Vielleicht sollte man im ZOS Mitarbeitern die Möglichkeit geben sich weiterzubilden wer das möchte.
Dann dürfte doch niemand sagen das die im ZOS keine Ausbildung haben und bis E8/E9 aufsteigen
können.
Da gebe ich vanymo,Beverly Hills Cop recht.
In der Industrie werden aber auch höhere Löhne bezahlt.
Im Personenschutz,Geldtransport oder besonders zu schützende Industrieanlagen.
Botschaften sind gleich zu setzen in der derzeitigen Politischen Lage.
Die Tarifverträge unterscheiden auch zwischen Wachpersonal und IHK Personal.

tyrant
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2129
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 20:47

Re: Überprüfung der ZOS Entgeldgruppe/ höher Gruppierung

Beitragvon tyrant » Mo 14. Sep 2015, 07:38

Werkschutzfachkraft steht deutlich unter der Fachkraft für Schutz und Sicherheit. Die WSFK steht auf einer Stufe mit der GSSK und bei der beträgt die 'Ausbildungszeit' 10 - 12 Wochen, die FSS lernt 3 Jahre.
Ich bin KEIN PVB!

An allem Unrecht, das geschieht,
ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der,
der es nicht verhindert.

(Erich Kästner)

Benutzeravatar
Bosper
Corporal
Corporal
Beiträge: 323
Registriert: Mi 5. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Überprüfung der ZOS Entgeldgruppe/ höher Gruppierung

Beitragvon Bosper » Mo 14. Sep 2015, 09:37

Da das Forum mich gerade an den Thread erinnert... die Gerichtstermine (min. einer) wurden auf Januar/Februar verlegt :(

Benutzeravatar
Der Duke
Constable
Constable
Beiträge: 94
Registriert: Do 17. Mär 2011, 21:28

Re: Überprüfung der ZOS Entgeldgruppe/ höher Gruppierung

Beitragvon Der Duke » Mo 14. Sep 2015, 10:15

Bosper hat geschrieben:Da das Forum mich gerade an den Thread erinnert... die Gerichtstermine (min. einer) wurden auf Januar/Februar verlegt :(
Stimmt nicht :polizei2: :polizei2: :polizei2: .Morgen und übermorgen finden 2 Termine statt. :polizei1: :polizei1: :polizei1:
Du kannst alles erreichen,Du musst es nur wollen!!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Crunk87
Corporal
Corporal
Beiträge: 345
Registriert: So 15. Mai 2011, 17:11

Re: Überprüfung der ZOS Entgeldgruppe/ höher Gruppierung

Beitragvon Crunk87 » Mo 14. Sep 2015, 12:35

Onkel Bob hat geschrieben:Frage zum ZOS,
ist den die AOD Ausbildung gleichwertig wenn sich jemand als IHK Werkschutzfachkraft
(neu Fachkraft für Schutz und Sicherheit)bewirbt.
Ich denke dann kann man höher als E6 eingestuft werden.
Vielleicht sollte man im ZOS Mitarbeitern die Möglichkeit geben sich weiterzubilden wer das möchte.
Dann dürfte doch niemand sagen das die im ZOS keine Ausbildung haben und bis E8/E9 aufsteigen
können.
Da gebe ich vanymo,Beverly Hills Cop recht.
In der Industrie werden aber auch höhere Löhne bezahlt.
Im Personenschutz,Geldtransport oder besonders zu schützende Industrieanlagen.
Botschaften sind gleich zu setzen in der derzeitigen Politischen Lage.
Die Tarifverträge unterscheiden auch zwischen Wachpersonal und IHK Personal.
Diplomatische Einrichtungen sind aufgrund internationaler Verpflichtungen wohl höher anzusiedeln! ;)


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende