Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Auswahlverfahren und Ausbildung
mistam
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3698
Registriert: Do 19. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon mistam » Di 18. Okt 2016, 13:22

Wege statt Ausreden ist grundsätzlich eine Anforderung an jeden vernünftigen Menschen.
Aber die Wege in der Verwaltung sind häufig sehr viel weniger direkt, dadurch länger und kompromissverwässert.
Zuletzt geändert von mistam am Di 18. Okt 2016, 13:46, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
SirJames
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2492
Registriert: Sa 5. Sep 2009, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon SirJames » Di 18. Okt 2016, 13:23

mistam hat geschrieben:Wege statt Ausreden ist grundsätzlich eine Anforderung an jeden vernünftigen Menschen.
Dann sind wir uns einig.

Gruß
“No, I don’t wonder Marty. The world needs bad men. We keep the other bad men from the door.”

(true detective)

Capibahra
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 11:46

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon Capibahra » Mo 24. Okt 2016, 08:40

Hallo,

es wurde bereits darüber gesprochen, dass es ca. 700 Einstellungen geben wird für das Frühjahr 2017. Ist auch bekannt wie sich das einzeln gliedert?
Also wie viele in den md, gd(SchuPo), gd (Kripo) kommen?

Grüße
C

The-Funky-Beast
Corporal
Corporal
Beiträge: 437
Registriert: Di 24. Jan 2012, 18:52
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon The-Funky-Beast » Mo 24. Okt 2016, 09:34

Auf Seite 8 oder 9 in dem Thread wurde schon mal was dazu gesagt, allerdings noch für eine etwas geringere Zahl als die 700.
Wenn du die Zahlen nimmst und etwas aufrundest, kommst du sicher an einen Näherungswert.^^
"Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen."

IndianaBln
Corporal
Corporal
Beiträge: 200
Registriert: Do 18. Aug 2016, 11:46

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon IndianaBln » Mo 24. Okt 2016, 10:38

Laut Ausaage von Mistam werden es RUND 700 sein und die genauen Zahlen bei der Veröffentlichung der Rangliste bekannt gegeben.

Siehe auch Seit 9 und 10.
„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

Bertolt Brecht

Capibahra
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 11:46

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon Capibahra » Mo 24. Okt 2016, 21:38

Hmm ok.
Ich sagte bereits das mir die 700 bekannt waren :polizei2: .
Wenn alle anderen Zahlen erst im November bekannt gegeben werden, dann warte ich solange. Danke für die Antworten :polizei2:

Grüße
C

Benutzeravatar
Proud
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 194
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 11:59

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon Proud » Di 25. Okt 2016, 12:47

Capibahra hat geschrieben:Hmm ok.
Ich sagte bereits das mir die 700 bekannt waren :polizei2: .
Wenn alle anderen Zahlen erst im November bekannt gegeben werden, dann warte ich solange. Danke für die Antworten :polizei2:

Grüße
C
Trotzdem können wir ja darüber spekulieren. Ich denke der mD kriegt die größte Aufstückung, da es dort wahrscheinlich mehr Kapazität gibt und die Rangliste dieses Jahr vielleicht etwas besser als sonst aussieht. Aber natürlich alles nur Vermutungen.

Andere Frage: Hat jemand vor kurzem seine Ärztliche Untersuchung gehabt? Weiß jemand aus Erfahrung Wielang der Zeitraum zwischen Einladung und Untersuchung ist? Kriege langsam bammel das meine Einladung überhaupt noch kommt.
Untersuchungen sollen ja angeblich noch bis 2017 rein laufen.

Der Beruhigungstee wird langsam knapp ... :polizei10:

IndianaBln
Corporal
Corporal
Beiträge: 200
Registriert: Do 18. Aug 2016, 11:46

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon IndianaBln » Di 25. Okt 2016, 13:00

Den Spekulation schließe ich mich an.

Ich hatte am 21.9. die Untersuchungen.

Du wiederholst dich in deinen Fragen.
Der Zeitraum zw. Test und Einladung ist unterschiedlich. Hatte mit einen Bewerber für Einstellubg 2016 geschrieben und er meinte,dass welche aus seinem Jahrgang nach Veröffentlichung der Rangliste noch eingeladen wurden zum PÄD.
Und die Untersuchung laufen nicht nur angeblich bis Januar, sondern gehen bis Januar (siehe Mistams Beitrag auf Seite XY.

Dann kauf dir neuen Tee :polizei2:
„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

Bertolt Brecht

The-Funky-Beast
Corporal
Corporal
Beiträge: 437
Registriert: Di 24. Jan 2012, 18:52
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon The-Funky-Beast » Di 25. Okt 2016, 13:38

Das ist total unterschiedlich, soweit ich weiß KANN eine schnelle Einladung erfolgen wenn der Test gut lief, muss aber nicht zwingend.

Aber so lange ist es ja nicht mehr bis Januar und in 2-3 Wochen soll ja auch schon die Rangliste kommen. Da kannst du dann ja mal gucken wo du stehst und wie, zumindest subjektiv, deine Chancen stehen noch zum Arzt eingeladen zu werden. Aber kein Grund da die Pferde scheu zu machen.

Ich komm grade von Arzt und Gespräch, lief beides gut. Jetzt also warten auf die Liste und hoffentlich eine Mail statt Post. :)
"Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen."

Benutzeravatar
Proud
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 194
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 11:59

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon Proud » Di 25. Okt 2016, 14:58

Hab mir nur gedacht, dass wenn die Ranglisten rauskommen und man bis dahin nicht beim Arzt gewesen ist, dass man es dann relativ vergessen kann.
Im Umkehrschluss ist es natürlich realistisch, da man ja in der Zeit vom November bis März immer weiter aufrückt.

Soviel Tee gibt es garnicht :tot:

Und @funky, Herzlichen Glückwunsch das es so gut geklappt hat. Hoffe bei dir geht ebenfalls alles glatt

Wie oft werden die Ranglisten eigentlich aktualisiert?

Pablo3
Constable
Constable
Beiträge: 75
Registriert: Di 6. Sep 2016, 20:40

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon Pablo3 » Di 25. Okt 2016, 16:03

Proud hat geschrieben:Hab mir nur gedacht, dass wenn die Ranglisten rauskommen und man bis dahin nicht beim Arzt gewesen ist, dass man es dann relativ vergessen kann.
Im Umkehrschluss ist es natürlich realistisch, da man ja in der Zeit vom November bis März immer weiter aufrückt.

Soviel Tee gibt es garnicht :tot:

Und @funky, Herzlichen Glückwunsch das es so gut geklappt hat. Hoffe bei dir geht ebenfalls alles glatt

Wie oft werden die Ranglisten eigentlich aktualisiert?

Muss nicht unbedingt sein, es wird auf jeden Fall so sein das man aufrückt.. Es fliegen immer welche bei der ärztlichen Untersuchung raus... Ich will endlich die Rangliste sehen.. Hinsichtlich der Zukunftsplanung auch.. Ich finde die hätten schon nach dem Test bzw nach der Ärztlichen Untersuchung eine Art "Aussichtsmail" schreiben können.. Wenns halt nicht klappt, damit man sich irgendwo anders bewerben kann.. Für alle gD Bewerber: Die Leumundsprüfungen werden erst im Neujahr abgeschlossen sein.. hatte nachgefragt!!!
Ranglisten werden warscheinlich immer aktualisiert wenn jemand "rausfliegt"

mistam
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3698
Registriert: Do 19. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon mistam » Di 25. Okt 2016, 16:07

Wenn es möglich wäre, die Chancen bereits im laufenden Testverfahren halbwegs sinnvoll einzuschätzen, würde man es tun.
Ist es aber nicht. Schon gar nicht bei erhöhten Einstellungszahlen, für die es keine Erfahrungswerte gibt.
Ranglisten werden grundsätzlich täglich aktualisiert, sofern es Änderungen gab.

Benutzeravatar
Proud
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 194
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 11:59

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon Proud » Di 25. Okt 2016, 16:52

Naja Pablo das klingt zwar ganz schön, aber bringt in meinen Augen nicht viel.
Dann könnte dir das EB nach bestandener Ärztlichen Untersuchung ja deine "Aussichtsmail" schreiben (mit einem positiven Feedback), du freust dich, aber 2 Wochen später haben die restlichen Bewerber alle ein besseres Testergebnis als du und auch sonst alle Tests bestanden.

Was dann los wäre kannst du dir vorstellen...
"Aber ihr habt mit zugesagt" "Ich hatte doch sehr gute Chancen".

Deine Aussichtsmail wird sozusagen durch Taten erzeugt. Schnelle Einladung zum Arzt nach Testende, Direktzusage etc.

Bei der E-Mail zur Erhöhung der Einstellungszahlen ist übrigens dein letzter Satz der Schlüssel (Wenn du nicht vorher schon beim Arzt etc. warst). Dort wird deine Chance auf weitere Tests wiedergegeben.

@mistam Danke. Also darf man gespannt jeden Tag reinschauen, genauso we ich jetzt in mein E-Mail Postfach.

Pablo3
Constable
Constable
Beiträge: 75
Registriert: Di 6. Sep 2016, 20:40

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon Pablo3 » Di 25. Okt 2016, 16:58

Proud hat geschrieben:Naja Pablo das klingt zwar ganz schön, aber bringt in meinen Augen nicht viel.
Dann könnte dir das EB nach bestandener Ärztlichen Untersuchung ja deine "Aussichtsmail" schreiben (mit einem positiven Feedback), du freust dich, aber 2 Wochen später haben die restlichen Bewerber alle ein besseres Testergebnis als du und auch sonst alle Tests bestanden.

Was dann los wäre kannst du dir vorstellen...
"Aber ihr habt mit zugesagt" "Ich hatte doch sehr gute Chancen".

Deine Aussichtsmail wird sozusagen durch Taten erzeugt. Schnelle Einladung zum Arzt nach Testende, Direktzusage etc.


Bei der E-Mail zur Erhöhung der Einstellungszahlen ist übrigens dein letzter Satz der Schlüssel (Wenn du nicht vorher schon beim Arzt etc. warst). Dort wird deine Chance auf weitere Tests wiedergegeben.

@mistam Danke. Also darf man gespannt jeden Tag reinschauen, genauso we ich jetzt in mein E-Mail Postfach.


Zu der E-Mail zur Erhöhung der Einstellungszahlen: Keine Hinweise auf meine Chance... War ja schon am 17.8 beim
Arzt.. und 29.7 hatte ich mein PC Test..
Aber keine Direktzusage :/

Benutzeravatar
Proud
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 194
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 11:59

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon Proud » Di 25. Okt 2016, 17:03

Den Hinweis gibt es auch nur wenn du nicht vorher beim Arzt gewesen bist.

Dann liegen deine Chancen ja auch recht gut, gerade weil du relativ früh beim Arzt warst und auch bestanden hast.
Sieht gut aus für dich.

Weiterhin viel Glück :zustimm:


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende