Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Auswahlverfahren und Ausbildung
SchoenerThunfisch
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 631
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 16:01
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon SchoenerThunfisch » Di 17. Jan 2017, 11:19

ChatRat hat geschrieben:Meine Einstellungszusage kam auch am Mittwoch an!
Bezüglich der letzten Untersuchung Ende Februar. Wird dort auch kein Belastungs-EKG gemacht?
Bekomme ich jetzt postalisch noch eine Einladung von der Polizei?

Danke euch! :)
Nein, es werden nur ein paar Fragen gestellt, insgesamt dauert der ganze Prozess keine 2 Minuten.

The-Funky-Beast
Corporal
Corporal
Beiträge: 437
Registriert: Di 24. Jan 2012, 18:52
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: RE: Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon The-Funky-Beast » Di 17. Jan 2017, 12:25

Cop2436 hat geschrieben:
The-Funky-Beast hat geschrieben:
Cop2436 hat geschrieben:Was muss ich beim Interview konkret wissen?
Das wird dir niemand konkret sagen können, da die Interviewer dort keine konkreten Fragen haben, welche bei allen exakt gleich abzuarbeiten sind. :pfeif:

Aber Glückwunsch zur Einladung und viel Erfolg beim Arzt und Interview. :zustimm:
Hmm okay verstehe.
Vielen dank The-Funky-Beast :D
Die Angst ist immer da, falls ich mal eine Frage nicht beantworten werden kann.
Dann ist doch alles im Eimer:(
Wie Bones schon gesagt hat: Es ist nicht das Ziel ausnahmslos alles richtig zu beantworten bzw. gibt es bei vielen Fragen auch gar kein richtig oder falsch im traditionellen Sinne.
Die Interviewer wollen halt deine Persönlichkeit und deine Intention zur Polizei zu gehen kennen lernen... und schauen ob sie da irgendwo Bauchschmerzen haben oder nicht. Sollten sie die an irgendeinem Punkt haben, werden sie bei diesem schon forciert nachfragen.

Darum der alte Tipp:
Einfach man selbst sein. Sonst verstrickt man sich schnell mal in Widersprüche und die fallen dann wirklich in die Kategorie "falsch". ;)
"Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen."

bgd
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 22:03

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon bgd » Mi 18. Jan 2017, 15:17

Hab ne Frage zum Leumund! Undzwar hatte ich schon im August 16 meine Stellungnahme abgegeben und bis Heute immer noch kein "Ja" in der Liste... Ist es normal oder soll ich mal anrufen und nachfragen, ob es neue Erkenntnisse diesbezüglich gibt... Hatte mal nachgezählt dass von 270 Leuten ca. 46 noch kein "Ja" haben in der gD Rl
PKA

Benutzeravatar
Cop2436
Cadet
Cadet
Beiträge: 36
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 23:03
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon Cop2436 » Do 19. Jan 2017, 13:37

Guten Tag Leute :D

falls die ÄU und das Interview reibungslos läuft und ich die 3 Ja´s habe, habe ich dann quasi meinen Einstellungsplatz?
oder müsste ich noch wegen der Rangliste eines der erhofften Einstellungsplätze zittern und warten?

IndianaBln
Corporal
Corporal
Beiträge: 200
Registriert: Do 18. Aug 2016, 11:46

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon IndianaBln » Do 19. Jan 2017, 13:40

Hast du denn einen Einstellungsrang? Kann ich aus deinem Text jetzt nicht 100% rauslesen.
Alleine 3 Ja's reichen nicht. Du musst schon einen Einstellungsrang belegen.
„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

Bertolt Brecht

Benutzeravatar
Cop2436
Cadet
Cadet
Beiträge: 36
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 23:03
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon Cop2436 » Do 19. Jan 2017, 13:59

Ne leider nicht :/ belege den Rang zurzeit um die 315-317
Wird das also noch knapp sein? ;(

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

IndianaBln
Corporal
Corporal
Beiträge: 200
Registriert: Do 18. Aug 2016, 11:46

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon IndianaBln » Do 19. Jan 2017, 14:06

Oben rechts auf der Rangliste steht "geplante Einstellung: bis Rang XY."
Bist du da nicht drin erfolgt keine Einstellung.

Viel Erfolg :zustimm:
„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

Bertolt Brecht

Lincoln186
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:32

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon Lincoln186 » Do 19. Jan 2017, 14:47

Hallo Leute,

erstmal Glückwunsch an die, die schon eine verbindliche Zusage erhalten haben.

Mir fehlt leider immernoch das Kreuz beim Leumund, obwohl ich keinerlei Einträge, Verurteilungen oder Sonstiges habe.

Allerdings wird die Zeit so langsam knapp, sich eine Wohnung zu suchen, die man erst bei einer sicheren Zusage auch wirklich beziehen kann, seine Kündigungsfrist einzuhalten und was sonst noch alles ansteht...

Ist es sinnvoll, einmal nachzufragen, wie weit der Fortschritt bei meiner Bewerbung ist? Der Ranglistenplatz würde locker reichen.

Jemand noch sonstige Tipps? Kann es kaum noch abwarten und mache mir so langsam auch schon sorgen... wenn es nicht klappt, bin ich richtig angeschmiert.

Liebe Grüße

naturian
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 124
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 15:47

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon naturian » Do 19. Jan 2017, 21:19

Nachfragen kannst du natürlich. Lange kanns aber an sich nicht mehr dauern. Hast du dich für den mittleren, oder gehobenen beworben?

SchoenerThunfisch
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 631
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 16:01
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon SchoenerThunfisch » Do 19. Jan 2017, 22:13

Ich sehe keinen Sinn darin, nachzufragen, "wie weit" die schon sind. Was soll man denn da antworten? Mehr als ein "wir prüfen das noch" wirst du da nicht kriegen können. Und wenn bei dir noch nie etwas in Richtung Leumund (nicht nur Verurteilungen, sondern auch Ermittlungsverfahren im Allgemeinen) war, dann kannst du dir doch getrost eine Wohnung suchen. Es ist in dem Fall ja nur eine Frage der Zeit, bis das JA kommt.

Lincoln186
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:32

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon Lincoln186 » Do 19. Jan 2017, 22:23

Es geht bei mir um den mittleren Dienst.

Naja Ermittlungsverfahren gab es durchaus, allerdings ohne feste Grundlage oder stichhaltige Gründe, wodurch die Verfahren dann natürlich und zurecht eingestellt wurden.

IndianaBln
Corporal
Corporal
Beiträge: 200
Registriert: Do 18. Aug 2016, 11:46

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon IndianaBln » Do 19. Jan 2017, 22:25

Lincoln186 hat geschrieben:Es geht bei mir um den mittleren Dienst.

Naja Ermittlungsverfahren gab es durchaus, allerdings ohne feste Grundlage oder stichhaltige Gründe, wodurch die Verfahren dann natürlich und zurecht eingestellt wurden.
Trotzdem müssen diese angegeben und durch das EB geprüft werden.
„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

Bertolt Brecht

mistam
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3727
Registriert: Do 19. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: RE: Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon mistam » Do 19. Jan 2017, 22:31

Lincoln186 hat geschrieben: Naja Ermittlungsverfahren gab es durchaus, allerdings ohne feste Grundlage oder stichhaltige Gründe, wodurch die Verfahren dann natürlich und zurecht eingestellt wurden.
Und genau das hat das EB zu prüfen. Und wenn es mehrere waren dauert das auch entsprechend. Ob es da stichhaltige Gründe gab, wird ebenfalls das EB entscheiden ...

Benutzeravatar
cole phelps
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 175
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 11:15

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon cole phelps » Fr 20. Jan 2017, 09:56

Lincoln186 hat geschrieben:Es geht bei mir um den mittleren Dienst.

Naja Ermittlungsverfahren gab es durchaus, allerdings ohne feste Grundlage oder stichhaltige Gründe, wodurch die Verfahren dann natürlich und zurecht eingestellt wurden.
Wenn alle Ermittlungsverfahren eingestellt worden sind und keinerlei Verurteilungen erfolgten, wirst Du Dein drittes "Ja" auch bekommen.

Hatte ich auch durch, dauert halt ein bissl... :polizei1:
Einstellungszusage: März 1996 :)
Too old to die young...

Lincoln186
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:32

Re: Bewerbung für Einstellung Frühjahr 2017

Beitragvon Lincoln186 » Fr 20. Jan 2017, 10:54

cole phelps hat geschrieben:
Lincoln186 hat geschrieben:Es geht bei mir um den mittleren Dienst.

Naja Ermittlungsverfahren gab es durchaus, allerdings ohne feste Grundlage oder stichhaltige Gründe, wodurch die Verfahren dann natürlich und zurecht eingestellt wurden.
Wenn alle Ermittlungsverfahren eingestellt worden sind und keinerlei Verurteilungen erfolgten, wirst Du Dein drittes "Ja" auch bekommen.

Hatte ich auch durch, dauert halt ein bissl... :polizei1:
Na das klingt doch gut.. allerdings hoffe ich, dass es endlich so weit ist ^^


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende