Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Auswahlverfahren und Ausbildung
Benutzeravatar
grumpycat
Constable
Constable
Beiträge: 94
Registriert: Do 29. Jan 2015, 07:56

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon grumpycat » Di 13. Dez 2016, 23:43

Vielen Dank für die schnelle Antwort mistam.

Bewerber für den mD/gD bei der LaPol & BuPol für 2017/2018

EastSider84
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Do 5. Dez 2013, 21:13

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon EastSider84 » Mo 19. Dez 2016, 20:15

Ick bin auch mal wieder dabei und den Onlinetest auch schon bestanden, Termin für Vor Ort ist auch schon vorhanden...also Attacke!!

Das einzige was mir Kopfzerbrechen bereitet sind meine Tattoos :pfeif:
Zuletzt geändert von EastSider84 am Di 20. Dez 2016, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.

Mimo1992
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: So 4. Dez 2016, 01:14

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon Mimo1992 » Di 20. Dez 2016, 00:31

@eastsider84 wieso das? ^^

EastSider84
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Do 5. Dez 2013, 21:13

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon EastSider84 » Di 20. Dez 2016, 11:30

habe einige davon auf den Armen, aber ein Versuch ist es wert.

mistam
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3664
Registriert: Do 19. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon mistam » Di 20. Dez 2016, 11:45

Einen Versuch ist es nur wert, wenn die in Sommerkleidung nicht zu sehen sind oder Du bereit bist, die sichtbaren Teile entfernen zu lassen.

Da darfst Du sicher sein.

EastSider84
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Do 5. Dez 2013, 21:13

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon EastSider84 » Di 20. Dez 2016, 18:53

Ich glaube das ich beide Arme von der Schulter bis zum Handgelenk(beide Arme komplett :polizei3: )verdecken kann... aber einen Versuch ist es trotzdem wert

IndianaBln
Corporal
Corporal
Beiträge: 200
Registriert: Do 18. Aug 2016, 11:46

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon IndianaBln » Di 20. Dez 2016, 19:06

EastSider84 hat geschrieben:Ich glaube das ich beide Arme von der Schulter bis zum Handgelenk(beide Arme komplett :polizei3: )verdecken kann... aber einen Versuch ist es trotzdem wert
Wenn ich deinen Text richtig deute, hast du von der Schulter bis zum Handgelenk Tattoos. In diesem Fall kannst du dir und dem EB die Arbeit sparen.
„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

Bertolt Brecht

EastSider84
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Do 5. Dez 2013, 21:13

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon EastSider84 » Di 20. Dez 2016, 19:15

Felix B. hat geschrieben:
EastSider84 hat geschrieben:Ich glaube das ich beide Arme von der Schulter bis zum Handgelenk(beide Arme komplett :polizei3: )verdecken kann... aber einen Versuch ist es trotzdem wert
Wenn ich deinen Text richtig deute, hast du von der Schulter bis zum Handgelenk Tattoos. In diesem Fall kannst du dir und dem EB die Arbeit sparen.

Dazu sage ich nur: „Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“ :kuss:

mistam
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3664
Registriert: Do 19. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon mistam » Di 20. Dez 2016, 19:24

Man kann auch schon verloren haben, bevor der Kampf begonnen hat ...

The-Funky-Beast
Corporal
Corporal
Beiträge: 437
Registriert: Di 24. Jan 2012, 18:52
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon The-Funky-Beast » Di 20. Dez 2016, 19:44

In dem Fall muss ich auch zustimmen, die Bewerbung sollte wohl sinnlos sein, hast du nicht vor die Tattoos entfernen zu lassen.
Bin der Meinung in den Einstellungsvoraussetzungen die im Internet zu finden sind steht das ganz klar drin. :gruebel:
"Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen."

EastSider84
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Do 5. Dez 2013, 21:13

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon EastSider84 » Di 20. Dez 2016, 20:06

Wozu gibt es Langarmuniform.

IndianaBln
Corporal
Corporal
Beiträge: 200
Registriert: Do 18. Aug 2016, 11:46

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon IndianaBln » Di 20. Dez 2016, 20:07

EastSider84 hat geschrieben:
Felix B. hat geschrieben:
EastSider84 hat geschrieben:Ich glaube das ich beide Arme von der Schulter bis zum Handgelenk(beide Arme komplett :polizei3: )verdecken kann... aber einen Versuch ist es trotzdem wert
Wenn ich deinen Text richtig deute, hast du von der Schulter bis zum Handgelenk Tattoos. In diesem Fall kannst du dir und dem EB die Arbeit sparen.

Dazu sage ich nur: „Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“ :kuss:
https://www.berlin.de/polizei/beruf/pol ... ssetzungen
Na dann Viel Erfolg :kuss:
„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

Bertolt Brecht

EastSider84
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Do 5. Dez 2013, 21:13

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon EastSider84 » Di 20. Dez 2016, 20:12

Aber warum macht nur Berlin so ein Tara darum? Brandenburg und so weiter haben damit kein Problem. :nein:

SchoenerThunfisch
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 631
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 16:01
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon SchoenerThunfisch » Di 20. Dez 2016, 20:23

EastSider84 hat geschrieben:Wozu gibt es Langarmuniform.
Langarmuniform gibt es, allerdings wird Einheitlichkeit vor allem in der Ausbildung groß geschrieben. Da kann nicht der eine mit dem Hemd kurz, der andere mit dem Hemd lang und wieder ein anderer mit dem Polo rumlaufen.
EastSider84 hat geschrieben:Aber warum macht nur Berlin so ein Tara darum? Brandenburg und so weiter haben damit kein Problem. :nein:
Ich bezweifle, dass Berlin das einzige BL ist, dass sich an komplett zugemalten Armen stört. Und es bringt auch nichts, das irgendwie in Frage zu stellen, weil es nun mal so ist und es auch so bleiben wird. Zumindest für die nächsten Jahre.

mistam
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3664
Registriert: Do 19. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon mistam » Di 20. Dez 2016, 20:39

EastSider84 hat geschrieben:Aber warum macht nur Berlin so ein Tara darum? Brandenburg und so weiter haben damit kein Problem. :nein:
Dann bewirbt Dich doch einfach da.


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende