Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Auswahlverfahren und Ausbildung
sdbln
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 138
Registriert: Do 31. Okt 2013, 10:44

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon sdbln » Mi 23. Aug 2017, 22:54

Özi2017 hat geschrieben:Hallo alle zusammen

Fängt man bei der besoldung A5 mit der Stufe 1 an?

Ich bringe einige Jahre Berufserfahrung mit oder wird das nicht berücksichtigt?

Und gibt es einen link zur besoldungstabelle?

da ja bei google etliche Tabellen gibt!
Wenn du im öfftl. Dienst gearbeitet hast, wird es zu 100% angerechnet.

Sonst nur mit 25 %

Somit steht unterm Strich deine Erfahrungsstufe fest.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Proud
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 176
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 11:59

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon Proud » Mi 23. Aug 2017, 23:01

Wird auch eine Erhöhung des Maximalalters für den gD in Erwägung gezogen?

sdbln
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 138
Registriert: Do 31. Okt 2013, 10:44

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon sdbln » Mi 23. Aug 2017, 23:31

Proud hat geschrieben:Wird auch eine Erhöhung des Maximalalters für den gD in Erwägung gezogen?
Soweit ich weiss nicht..


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

mistam
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3345
Registriert: Do 19. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon mistam » Do 24. Aug 2017, 05:54

Proud hat geschrieben:Wird auch eine Erhöhung des Maximalalters für den gD in Erwägung gezogen?
Ja. 36 Jahre sind in der Diskussion.

The-Funky-Beast
Corporal
Corporal
Beiträge: 437
Registriert: Di 24. Jan 2012, 18:52
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon The-Funky-Beast » Do 24. Aug 2017, 11:50

Haben andere Bundesländer ja schon gute Erfahrungen mit gemacht. :zustimm:
"Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen."

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1618
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon Bones65 » Do 24. Aug 2017, 12:10

Ichh hoffe, ich darf einen kurzen Blick über dem Tellerrand geben:
Hier in NRW ist die Grenze für den gD bei 36 Jahren.
Die Anwärterbezüge liegen bei 1170€.
An meinem Standort sind 190 KA, davon ca. 30 über 30 Jahre.
Ich hab nicht den Eindruck dass dieser Beruf dadurch für die älteren uninteressant ist.
:snoopy:

mistam
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3345
Registriert: Do 19. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon mistam » Do 24. Aug 2017, 13:06

Bei einem Verhältnis von ca. 160 zwischen 20-30 und nur 30 zwischen 30-36 sehe ich das schon.
Bei annähernd gleichem Interesse müssten das eher 90 ältere sein.

Benutzeravatar
Proud
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 176
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 11:59

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon Proud » Fr 25. Aug 2017, 11:56

Bones65 hat geschrieben:Ich hab nicht den Eindruck dass dieser Beruf dadurch für die älteren uninteressant ist.
Ich sehe das nochmal komplett aus einer anderen Richtung (vergebt mir wenn ich Stuss rede).

Gehen wir mal von dem Fall aus, dass Maximumalter im gD erhöht sich von 31 auf 36. Ergo gibt es nun mehr Bewerber da vorher ein 34 Jähriger Anwärter keine Chance mehr hatte (Direkteinstieg gD!). Sprich auf die 240 Einstellungen kommt eine höhere Bewerberzahl als vorher (natürlich ist das gewollt.).
Nun stell ich mir aber eine Frage: Ein 21 Jähriger Bewerber verliert seinen Ranglistenplatz durch einen 36 Jährigen Bewerber. Ist der 21 Jährige Bewerber nicht relevanter für den PVD? Oder denke ich falsch? :stupid:

Dazwischen liegen doch einfach mindestens 15 Dienst/Verwendungsjahre. Müsste man nicht dann die Einstellungszahlen gemäß der mehr Bewerbungen erhöhen? Oder soll das "Anwärterniveau" einfach wieder steigen?

Freue mich auf Meinungen.

lg

mistam
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3345
Registriert: Do 19. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon mistam » Fr 25. Aug 2017, 12:26

Im gD kann es dadurch natürlich nur Vorteile durch mehr Bewerber geben. Dass ein 36jähiger im Verhältnis höhere Ausbildungskosten verursacht, als ein 20jähriger ist unbestritten aber hinnehmbar.
Hier ging es ja aber zunächst um LDA bzw. das Erhöhen des Max-Alters für den mD.

Merlin35
Cadet
Cadet
Beiträge: 39
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 17:12

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon Merlin35 » Fr 25. Aug 2017, 14:38

Also ich bin LDA ab 1.9.17 und bin Berlin sehr dankbar,dass ich mit 35 noch einsteigen kann!
Die Besoldung ist super für mich als Vater von 2 Kindern!!!

Es spielt zwar für mich keine Rolle,dass die Besoldung herabgesetzt werden soll,da ich ja schon drin bin,aber ich möchte hier ganz deutlich sagen:

"Mit 1000 Euro im Monat wäre ich nie auf die Idee gekommen,mich zu bewerben"!

Falls das in Zukunft so sein wird,hab ich wohl richtig Schwein gehabt!
:flehan:
Lieber spät als nie :polizei2:

Servus1999
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:46

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon Servus1999 » Fr 25. Aug 2017, 17:38

Hey Leute,

weiß einer von Euch vielleicht wieviele Plätze man erfahrungsgemäß noch hochrutschen kann für die Herbsteinstellung? :polizei13:

Ich belege gerade Platz 301 und habe alle drei JA´s.

Habe mich auch schon für die Frühjahrseinstellung beworben aber es wäre toll wenn es schon im Herbst klappen würde.

Lg

mistam
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3345
Registriert: Do 19. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon mistam » Fr 25. Aug 2017, 18:13

Das klappt ganz sicher nicht mehr.

Özi2017
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Do 8. Dez 2016, 18:19
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon Özi2017 » Sa 26. Aug 2017, 10:53

Hallo alle zusammen

Hat einer ein Tipp, wie ich mich für eine Gewerkschaft entscheiden kann.

Ich vergleiche die ganze Zeit die dpolg und die gdp kann mich einfach nicht entscheiden.

naturian
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 113
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 15:47

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon naturian » Sa 26. Aug 2017, 12:24

Ich bin bei der DPG. Ist aber auch völlig unerheblich. Noch brauchst du keine Gewerkschaft und du kannst dich auch an der HWR (sofern du dort bist) die ersten zwei Wochen beraten lassen, weil dort immer Abgesandte ihre Stände haben.

sdbln
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 138
Registriert: Do 31. Okt 2013, 10:44

Re: Bewerbung für die Einstellung im Herbst 2017

Beitragvon sdbln » Sa 26. Aug 2017, 21:08

Özi2017 hat geschrieben:Hallo alle zusammen

Hat einer ein Tipp, wie ich mich für eine Gewerkschaft entscheiden kann.

Ich vergleiche die ganze Zeit die dpolg und die gdp kann mich einfach nicht entscheiden.
Egtl völlig egal ob du blau oder grün wählst. Machen eh nicht viel für die Beamten, ausser für bissn Wind zu sorgen..


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende