Ärztliche Untersuchung: Dokumente nachreichen

Auswahlverfahren und Ausbildung
freddy3001
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Sa 10. Feb 2018, 18:07

Ärztliche Untersuchung: Dokumente nachreichen

Beitragvon freddy3001 » Sa 10. Feb 2018, 18:11

Hallo kurze Frage:
Hatte am Dienstag die ärztliche Untersuchung - dort lief alles glatt - außer das sie mir am Ende einen Zettel in die Hand gedrückt hat, dass ich nochmal meine Blutwerte beim Hausarzt kontrollieren lassen soll.
Jetzt geh ich am Montag sogar extra zu einem Hämatologen, also Blutspezialisten, wenn der dann Unbedenklichkeit feststellen sollte kann ich auch damit rechnen dass die Polizei das akzeptiert, oder?
Oder ist so ein Laufzettel zu einer Nachuntersuchung beim Hausarzt schon ein schlechtes Ohmen?
Die waren eigentlich total entspannt und nett als sie mir das gesagt haben, aber ich hab irgendwie Angst.....

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 14452
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Ärztliche Untersuchung: Dokumente nachreichen

Beitragvon MICHI » Sa 10. Feb 2018, 18:19

Stelle deine Fragen doch in einem aktuellen Einstellungsthread.

Nicht alle Fragen bedürfen eines eigenen Themas.

Häufig hilft auch einfach nur die Suchfunktion.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende