Bewerbung für die Einstellung im Frühjahr 2019

Auswahlverfahren und Ausbildung
mistam
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3724
Registriert: Do 19. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für die Einstellung im Frühjahr 2019

Beitragvon mistam » Di 29. Jan 2019, 22:14

Kontrolliert wird nur, wenn Auflagen gemacht wurden.Das hätte dann in der Tauglichkeitsmitteilung gestanden.
Alle anderen werden nur gefragt, ob es zwischenzeitlich gesundheitliche Veränderungen gab.

Der erst Tag findet an der Polizeischule statt. Zunächst für alle gemeinsam Aushändigung der Ernennungsurkunden, dann klassenweise diverse Belehrungen usw.

naturian
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 124
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 15:47

Re: Bewerbung für die Einstellung im Frühjahr 2019

Beitragvon naturian » Di 29. Jan 2019, 22:50

ThunderBoy hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 14:50
Hey ihr Lieben,

wo findet eigentlich der erste Tag statt ?

Direkt als Unterricht in Ruhleben ?

Oder eher als besonderer Akt irgendwo anders ?


Gruß


ThunderBoy
Am ersten Tag werdet ihr alle erstmal auf dem Gelände Empfangen und bekommt eure Ernennungsurkunden. Dann werdet ihr in eure Studiengruppen/Klasse eingeteilt. Das ganze dauert ein paar Stunden, weshalb es noch keinen Unterricht (zumindest im gD) gibt.

Frohnatur
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:49

Re: Bewerbung für die Einstellung im Frühjahr 2019

Beitragvon Frohnatur » Mi 30. Jan 2019, 09:30

Kurze Frage:

Wir haben zwar das Blatt mit Infos zur Versicherung bekommen, trotzdem würde es mich interessieren WAS GENAU ihr versichert habt ?
Klar ist die Private KV aber was ist mit
Diensthaftpflicht mit Schusswaffenrisiko
Dienstunfähigkeit
Unfallversicherung

:polizei13: :polizei13: :polizei13: :polizei13:

Danke für eure Tipps :)
Und bis zum 1.4. :zustimm:

BlueFam
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 11:35

Re: Bewerbung für die Einstellung im Frühjahr 2019

Beitragvon BlueFam » Mi 30. Jan 2019, 11:39

Frohnatur hat geschrieben:
Mi 30. Jan 2019, 09:30
Kurze Frage:

Wir haben zwar das Blatt mit Infos zur Versicherung bekommen, trotzdem würde es mich interessieren WAS GENAU ihr versichert habt ?
Klar ist die Private KV aber was ist mit
Diensthaftpflicht mit Schusswaffenrisiko
Dienstunfähigkeit
Unfallversicherung

:polizei13: :polizei13: :polizei13: :polizei13:

Danke für eure Tipps :)
Und bis zum 1.4. :zustimm:
Hallo,

ich für meinen Teil habe grundlegend Abgeschlossen die
PKV inkl. Pflege
Dienstunfähigkeit
sowie Diensthaftpflicht.

Da ich das als wichtige Grundbausteine ansehe die Unfallversicherung könntest du mMn auch nach dem abgeschlossenem Studium abschließen.

Gruß

Maxmustermann61
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 13:42

Re: Bewerbung für die Einstellung im Frühjahr 2019

Beitragvon Maxmustermann61 » Mi 30. Jan 2019, 14:35

Hat einer von euch schon die Mail bekommen wo genau und wann alles stattfinden wird ?
(Abschließende Ärztliche Untersuchung & Ernennungsfeier)

Maxmustermann61
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 13:42

Re: Bewerbung für die Einstellung im Frühjahr 2019

Beitragvon Maxmustermann61 » Mi 30. Jan 2019, 16:41

mistam hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 22:14
Kontrolliert wird nur, wenn Auflagen gemacht wurden.Das hätte dann in der Tauglichkeitsmitteilung gestanden.
Alle anderen werden nur gefragt, ob es zwischenzeitlich gesundheitliche Veränderungen gab.

Der erst Tag findet an der Polizeischule statt. Zunächst für alle gemeinsam Aushändigung der Ernennungsurkunden, dann klassenweise diverse Belehrungen usw.
ehr geehrter Herr ..,

ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass der Polizeiärztliche Dienst Ihre gesundheitliche Eignung für den Polizeivollzugsdienst festgestellt hat.

Vorsorglich weise ich darauf hin, dass sich diese Feststellung auf den Zeitpunkt der Untersuchung bezieht. Ihre Einstellung kann nur dann erfolgen, wenn auch am Tage der Einstellung keine gesundheitlichen Einschränkungen vorliegen.


Zu gegebener Zeit erhalten Sie von mir unaufgefordert weitere Nachricht.

Meinst du das ? Also wird es nochmal kontrolliert??

IndianaBln
Corporal
Corporal
Beiträge: 200
Registriert: Do 18. Aug 2016, 11:46

Re: Bewerbung für die Einstellung im Frühjahr 2019

Beitragvon IndianaBln » Do 31. Jan 2019, 08:39

Mistam meinte doch, dass du wenn dann Auflagen bekommen haben könntest. D.h. du musst entweder 10Kg zunehmen oder abnehmen, als Beispiel oder Arteste nachreichen. Da das bei dir offensichtlich nicht der Fall ist, musst du deinen Körper nur irgendwie einen Tag vor Einstellung in die Radelandstr. kriegen und das möglichste ohne gravierende gesundheitliche Einschränkung (Arm ab oder Armbruch).
„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

Bertolt Brecht

ilo123
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: So 3. Feb 2019, 14:45

Re: Bewerbung für die Einstellung im Frühjahr 2019

Beitragvon ilo123 » So 3. Feb 2019, 19:07

Hallo zusammen :hallo: ,

endlich bin ich meinem Wunschberuf so nah wie nie zuvor...

Auch ich habe letzte Woche die Zusage der BV erhalten und kann im März als Lda die Ausbildung im mD starten.
Doch nun fange ich an zu grübeln und bekomme so langsam kalte Füße, ob ich die Ausbildung antreten oder doch in der freien Wirtschaft weiterarbeiten soll.
Ich habe da noch die eine oder andere offene Fragen, auf die ich bis jetzt noch keine konkreten Antworten gefunden haben. Ich erhoffe mir, dass es mir meine Entscheidung etwas erleichtert.

Ich habe hier das Forum gefunden, sehr viel gelesen nur leider keine aktuellen Beiträge (bezogen auf Berlin) gefunden. Daher dachte ich mir, ich versuche es auf diesem Weg und vielleicht kann der eine oder andere von euch mir mit seiner Antwort weiterhelfen, mich zu entscheiden.

Los gehts:

1) Was kann passieren, wenn man nach 1-2 Monaten Ausbildung feststellt , dass es doch nichts für einen ist?
Ich mache mir so die Gedanken, ob ich den sportlichen Teil packen werde.
Müssen gezahlten Bezüge zurückerstatten werden? ( So kenne ich es von meinem jetzigen Arbeitgeber, wo die Azubis (Dualstudenten ) einen Großteil zurückzahlen müssen).

2) Wo kommt man als Lda nach der Ausbildung hin? Abschnitt oder Ehu ?

2) Welche Entwicklungsmöglichkeiten hat man nach der Ausbildung und wie schnell kann man aufsteigen/befördert werden? Welche Besoldungsgruppe kann man als Lda bis zur Pension realistisch erreichen?? Beim Ausbildungsbeginn bin ich 32 Jahre alt.


Vielen Dank im Voraus und evtl. bis bald

JohnC
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 150
Registriert: Mo 9. Jan 2012, 20:20
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbung für die Einstellung im Frühjahr 2019

Beitragvon JohnC » So 3. Feb 2019, 20:20

ilo123 hat geschrieben:
So 3. Feb 2019, 19:07
1) Was kann passieren, wenn man nach 1-2 Monaten Ausbildung feststellt , dass es doch nichts für einen ist?
Ich mache mir so die Gedanken, ob ich den sportlichen Teil packen werde.
Müssen gezahlten Bezüge zurückerstatten werden? ( So kenne ich es von meinem jetzigen Arbeitgeber, wo die Azubis (Dualstudenten ) einen Großteil zurückzahlen müssen).

2) Wo kommt man als Lda nach der Ausbildung hin? Abschnitt oder Ehu ?

2) Welche Entwicklungsmöglichkeiten hat man nach der Ausbildung und wie schnell kann man aufsteigen/befördert werden? Welche Besoldungsgruppe kann man als Lda bis zur Pension realistisch erreichen?? Beim Ausbildungsbeginn bin ich 32 Jahre alt.
1. Zu diesem Punkt kursieren viele Meinungen. Am besten rufst du mal im Einstellungsbüro an.

2. In der Regel auf einen Abschnitt. Es kann aber auch sein, dass du auf einer EHu landest. Es kommt immer auf den Bedarf auf den Abschnitten/EHus an. Momentan ist die Gründung zwei weiterer EHus im Gespräch. Die Wahrscheinlichkeit, dass du dann auf einer EHu landest, ist hoch.

3. Welchen Dienstgrad du zur Pension nehmen wirst, kann dir niemand sagen. Theoretisch (!) kannst du bis zum A 11 aufsteigen als mD'ler. Ich möchte dir aber die Motivation an der Bewerbung nicht nehmen, aber rechne aufjedenfall nicht mit der "großen" Karriere. Wenn du ein sehr guter bist, nimmst du den PK noch mit. Mit viel viel viel Glück vlt. noch den OK zur Pension.
Be the change you want to see in the world.

ilo123
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: So 3. Feb 2019, 14:45

Re: Bewerbung für die Einstellung im Frühjahr 2019

Beitragvon ilo123 » So 3. Feb 2019, 20:56

Vielen Dank JohnC für deine Antworten.

Ich werde die Tage mal im Einstellungsbüro anrufen und bzgl. der Folgen eines Abbruchs nachfragen und berichten.

Danke nochmal :hallo:

Frohnatur
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:49

Re: Bewerbung für die Einstellung im Frühjahr 2019

Beitragvon Frohnatur » Mo 11. Feb 2019, 08:57

Hallo zusammen,

ich bin zum 1.4. bei der SchuPo dabei - wie sieht denn so ein Stundenplan aus?
bin total neugierig und gespannt :)

naturian
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 124
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 15:47

Re: Bewerbung für die Einstellung im Frühjahr 2019

Beitragvon naturian » Mo 11. Feb 2019, 12:42

Einfach mal in die Erfahrungsberichte der anderen schauen. Da steht vieles drinnen. ;)

Frohnatur
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:49

Re: Bewerbung für die Einstellung im Frühjahr 2019

Beitragvon Frohnatur » Mo 25. Feb 2019, 11:39

Noch eine letzte Frage :lupe: - mich hat es grippetechnisch ziemlich erwischt, war aber bisher noch nicht beim Arzt weil ich nicht will dass jetzt 1 Monat vor Studiumsbeginn wegen einer Krankschreibung was schief geht. Wie ist es denn wenn ich jetzt wegen Grippe zum Arzt gehe ?

Danke euch :hallo:

Aessaem
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 128
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 17:57

Re: Bewerbung für die Einstellung im Frühjahr 2019

Beitragvon Aessaem » Mo 25. Feb 2019, 11:45

Grippe ist ja nun nicht gleichzusetzen mit einem Kreuzbandriss o.ä.
Wenn du krank bist, bist du krank und kurierst dich aus. Das stört in der Regel niemanden. Sonst muss mistam noch was dazuschreiben, falls ich falsch liege.

OJU361
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Mo 24. Dez 2018, 22:16

Re: Bewerbung für die Einstellung im Frühjahr 2019

Beitragvon OJU361 » Mo 25. Feb 2019, 23:03

Ich würde mir da keinen Kopf machen. "Interessant" sind ja nur Sachen die die Tauglichkeit betreffen, daran ändert die Grippe ja nichts würde ich sagen.


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende