Gehalt/Ausbildung

Auswahlverfahren und Ausbildung
Thedanny
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Mi 4. Dez 2019, 08:58

Gehalt/Ausbildung

Beitragvon Thedanny » Sa 22. Feb 2020, 12:36

Mahlzeit Leute,

Kurz und Knapp. Ich bin 32 Jahre alt und bin am überlegen am 01 September eine Ausbildung bei der Polizei zu machen.
Allerdings kann kein Mensch in meinem Alter mit einem Ausbildungsgehalt von knapp 1200 Euro Brutto Leben wenn man Frau und Kind ernähren muss, also der Unterhalt für mein Kind sind schon 320 Euro.
Hätte ich die Möglichkeit während der Ausbildung den Lohn/Gehalt aufzustocken?

Im Internet finde ich dazu leider nichts.
Ich würde mich über ein paar Antworten freuen.

Viele Grüße,
Daniel

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25506
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Gehalt/Ausbildung

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 22. Feb 2020, 12:38

Über welches BL reden wir denn?
:lah:

Thedanny
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Mi 4. Dez 2019, 08:58

Re: Gehalt/Ausbildung

Beitragvon Thedanny » Sa 22. Feb 2020, 12:58

Berlin

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25506
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Gehalt/Ausbildung

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 22. Feb 2020, 13:20

Da würde ich dir ein Gespräch mit einem Einstellungsberater empfehlen. In Berlin gibt es ein Programm für Lebensältere (meine 30 - 39) mit abweichenden Bezügen in der Ausbildung.
Dass zudem von unserem Bruttogehalt weniger Sozialabgaben runtergehen und darum das Nettogehalt der Betrag ist, den du suchen solltest, ist dir bekannt? Kindergeld sollte auch noch drin sein.
Das meiste kannst du auf der hp der Polizei Berlin nachlesen, aber die Einstellungsberatung ist in deinem Fall sicher unumgänglich.
:lah:

Thedanny
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Mi 4. Dez 2019, 08:58

Re: Gehalt/Ausbildung

Beitragvon Thedanny » Sa 22. Feb 2020, 13:33

Danke dir. Klingt gut

Was meinst du mit dem ich suchen sollte?
Versteh nicht worauf das bezogen ist.

Netmat
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 11:45

Re: Gehalt/Ausbildung

Beitragvon Netmat » Sa 22. Feb 2020, 14:09

Hi,

Was der Captain vermutlich meint ist, dass du das Bruttogehalt nicht als Referenzwert im Vergleich zum freien Markt ansehen solltest, da bei einem Beamten weniger Sozialabgaben abgezogen werden als bei einem Angestellten. Daher mehr netto beim selben brutto.

Ansonsten würde ich das auch am ehesten mit dem Einstellungsberater besprechen. Dieser sollte dir für Berlin gültige Regelungen und Empfehlungen geben können.

Grüße aus Bayern.

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3547
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Gehalt/Ausbildung

Beitragvon Brot » Sa 22. Feb 2020, 15:39

Thedanny hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 12:36
Hätte ich die Möglichkeit während der Ausbildung den Lohn/Gehalt aufzustocken?
Du könntest zusätzlich noch eine Nebentätigkeit ausüben, um etwas hinzu zu verdienen. Diese müsste allerdings genehmigt werden und darf eine gewisse Wochenarbeitszeit nicht überschreiten.

voigte33
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 109
Registriert: Mo 10. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Cottbus

Re: Gehalt/Ausbildung

Beitragvon voigte33 » Sa 22. Feb 2020, 16:10

In Berlin gibt es 2 Sonderklassen mit jeweils 24 Schülern. Diese haben ein Alter von 30 bis 39 Jahren. Solltest du da in einer dieser Klasse sein wirst du nach A5 bezahlt. Du hast dann um die 2000 Euro netto.

Voraussetzung du bist auf der Rangliste der Lebensälteren und einer von diesen 48 Leute.

Thedanny
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Mi 4. Dez 2019, 08:58

Re: Gehalt/Ausbildung

Beitragvon Thedanny » Sa 22. Feb 2020, 16:41

Danke für die Antworten Leute.
Die Chance unter den 48 Menschen zu sein, ist sicher unmöglich.
Naja mal schauen, drückt die Daumen.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25506
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Gehalt/Ausbildung

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 22. Feb 2020, 16:45

Wieso sollte das unmöglich sein?
Wie viele werden denn zum Sep. eingestellt und wie viele wollen in das Programm, weil sie lebensälter sind?
:lah:

-Sherlock Holmes-
Constable
Constable
Beiträge: 43
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 15:14

Re: Gehalt/Ausbildung

Beitragvon -Sherlock Holmes- » Sa 22. Feb 2020, 16:50

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 16:45
Wieso sollte das unmöglich sein?
Wie viele werden denn zum Sep. eingestellt und wie viele wollen in das Programm, weil sie lebensälter sind?
Zumal es doch ein weiterer, großer Ansporn sein sollte, sich bestmöglich auf das Auswahlverfahren vorzubereiten. :lupe:

voigte33
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 109
Registriert: Mo 10. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Cottbus

Re: Gehalt/Ausbildung

Beitragvon voigte33 » Sa 22. Feb 2020, 16:52

Unmöglich ist es garantiert nicht. Warte einfach die Rangliste ab.
Streng dich ordentlich beim Einstellungstest an und dann bist du einer der 48 Glücklichen.

Thedanny
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Mi 4. Dez 2019, 08:58

Re: Gehalt/Ausbildung

Beitragvon Thedanny » Sa 22. Feb 2020, 19:02

312 Anwärter werden eingestellt.

Nun ja, ich geh davon aus das sich jedes Jahr viele 100 Bewerber für die Ausbildung bewerben von daher wird es sehr schwer sein unter die Anwärter zu kommen.
Aber das wird schon, erstmal sehen was die am Montag bei der Karriereberatung sagen.


Falls jemand sonst noch irgendwelche Tipps hat, immer her damit.

voigte33
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 109
Registriert: Mo 10. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Cottbus

Re: Gehalt/Ausbildung

Beitragvon voigte33 » Sa 22. Feb 2020, 19:08

312 Stellen zu besetzen ist nicht so leicht. Man brauch im Schnitt 15 Bewerber um eine Stelle zu besetzen ,von daher sind die Chancen gut.

Bewerber gibts heute auch nicht mehr so viele wie früher.
Mein Eindruck ist, es ist noch nie so leicht gewesen zur Polizei zu kommen wie heute.

Also streng dich ordentlich an und bereite dich gut vor.

Thedanny
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Mi 4. Dez 2019, 08:58

Re: Gehalt/Ausbildung

Beitragvon Thedanny » So 23. Feb 2020, 12:21

Mahlzeit Leute,

Nochmal danke für die Zahlreichen Antworten.
Der Karriereberatung habe ich wie gesagt eine Email geschrieben, wenn ihr wollt dann halte ich euch auf dem laufenden.
Hab mir vor ein paar Tagen das Buch von Hesse und Schrader zugelegt, ich hoffe das taugt was um sich gut vorzubereiten auf die Tests.

Falls ihr sonst noch ein paar Tipps habt, immer raus damit wie ich mich optimal vorbereiten kann.

Grüße


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende