PÄD- Psychotherapeut

Auswahlverfahren und Ausbildung
Thedanny
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Mi 4. Dez 2019, 08:58

PÄD- Psychotherapeut

Beitragvon Thedanny » Do 30. Jul 2020, 10:52

Hallo Kameraden,

ich fülle gerade die Unterlagen aus für meinen Termin zur Ärztlichen Untersuchung.
Ich bin verwirrt, ich muss ein Blatt Unterzeichnen das ich NIE bei einem Psychotherapeut war. Ist das etwa ein Auschlussgrund?
Ich war 2019 nur da für 4 Sitzungen, ich habe über Jahre 220 Stunden gearbeitet und habe nebenbei noch 2,5 Jahre meinen Meister gemacht war also komplett überlastet.
Also eigentlich nichts schlimmes.. :/


Also wenn das jetzt daran scheitert, das wäre echt Scheiße.


Viele Grüße

scw
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 128
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 22:58

Re: PÄD- Psychotherapeut

Beitragvon scw » Sa 1. Aug 2020, 00:09

Die Frage kann dir niemand genau beantworten. Allerdings wird man dich dazu dann befragen, wieso du da warst. Wenn du das sinnvoll und clever verpackst, spricht ja nichts dagegen.
Allerdings wird die Frage aufkommen ob du mit Überstunden klarkommst und wechselnder Arbeitszeit. Das wird man damit möglicherweise in Verbindung bringen können. Ich denke, du solltest dich dann auf solche Fragen vorbereiten - denn die werden definitiv kommen.


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende