Auswahlverfahren für gD 2013

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: DerLima

Schmitz93
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 135
Registriert: Sa 9. Jun 2012, 13:17

Re: Auswahlverfahren für gD 2013

Beitragvon Schmitz93 » Fr 14. Dez 2012, 01:58

Ps: Ich glaube nicht, dass man eine Absage bekommt, eher eine Aufforderung die fehlenden Unterlagen einzureichen/nachzureichen. So kenne ich das zumindest von der anderen Polizeien.

ABER wie genau das in Brandenburg abläuft, weiß ich nicht genau. Hast du dich denn für den gD oder mD beworben?
Meine Aussagen beziehen sich auf den gD :)

via iPhone gesendet

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4962
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Auswahlverfahren für gD 2013

Beitragvon DerLima » Fr 14. Dez 2012, 08:01

Wenn etwas fehlt, dann kommt eine Aufforderung das zu vervollständigen.
Eine Absage bekommt, wer die Eignungsvorraussetzungen nicht erfüllt.
******************************************************
projekt:UNVERGESSEN (Klick mich)
******************************************************

KingpinAmir
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 18:01

Re: Auswahlverfahren für gD 2013

Beitragvon KingpinAmir » Di 18. Dez 2012, 20:37

Handelt es sich beim 1. Test um eine Lückendiktat oder nen richtiges Diktat ?
Und wie kann ich mir das Rollenspiel vorstellen ?
Und letzte Frage ist, muss man bei dem pendellauf 4x18 Meter über Kästen springen wie es in dem Video gezeigt wird ? Wenn ja ist die Zeit von 16 Sekunden wirklich krass.

Ihr könnt mir auch gern per Private Nachricht schreiben.

tela
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 09:00

Re: Auswahlverfahren für gD 2013

Beitragvon tela » Di 18. Dez 2012, 21:53

[quote="KingpinAmir"]Handelt es sich beim 1. Test um eine Lückendiktat oder nen richtiges Diktat ?
Und wie kann ich mir das Rollenspiel vorstellen ?
Und letzte Frage ist, muss man bei dem pendellauf 4x18 Meter über Kästen springen wie es in dem Video gezeigt wird ? Wenn ja ist die Zeit von 16 Sekunden wirklich krass.

Ich schließe mich der Diktatfrage an.
Ich denke nicht , dass man noch ueber einen Kasten springen muss.. auf jeden Fall trainiere ich ohne zu springen

smartiekuchen
Constable
Constable
Beiträge: 85
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 21:51

Re: Auswahlverfahren für gD 2013

Beitragvon smartiekuchen » Mi 19. Dez 2012, 06:32

Hey ^^

also es handelt sich um ein richtiges Diktat und keinen Lückentext :verweis:
und bei dem Pendellauf hat man keine Kästen über die man springen sollte nur die reine strecke ;D ;D ;D

mfg smartie

tela
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 09:00

Re: Auswahlverfahren für gD 2013

Beitragvon tela » Mi 19. Dez 2012, 13:14

smartiekuchen hat geschrieben:Hey ^^

also es handelt sich um ein richtiges Diktat und keinen Lückentext :verweis:
und bei dem Pendellauf hat man keine Kästen über die man springen sollte nur die reine strecke ;D ;D ;D

mfg smartie
Danke fuer die Antworten.
Ich habe noch 4 Fragen:

1. Dreierhopp- gibt es nur eine Probe? was wenn ich ausrutsche oder 2-3 cm zu wenig habe? gibt es noch eine Chance?

2. War das Diktat schwer?

3. Zu der aerztlichen Ueberprufung- wie genau werden die Zaehne ueberprueft? (was wenn man 1-2 Loecher hat?)

4. Kommen politische Fragen auch drann?

Danke

smartiekuchen
Constable
Constable
Beiträge: 85
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 21:51

Re: Auswahlverfahren für gD 2013

Beitragvon smartiekuchen » Mi 19. Dez 2012, 13:44

hey ^^

zu 1. Also als ich beim EAV war hatten wir 3 Versuche. Ich denke mal das ist bei jedem so. ;D ;D ;D

zu 2. Wer in Rechtschreibung und Grammatik gut ist für den dürfte das Diktat kein Problem sein :gruebel: :gruebel: :gruebel: (neue Rechtsschreibung beachten)

zu 3. Also der Mundraum wurde bei mir, soweit ich weiß, nicht untersucht.

zu 4. Sofern du mit politischen Fragen das aktuelle Geschehen meinst damit sollte man sich ja sowieso befassen, zumindest meine Meinung ;D ;D ;D

mfg smartie

KingpinAmir
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 18:01

Re: Auswahlverfahren für gD 2013

Beitragvon KingpinAmir » Mi 19. Dez 2012, 22:46

Was versteht man eigentlich unter "psychologisches Messverhalten"?
Sind das diese Konzentration / Logik- Tests ?

tela
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 09:00

Re: Auswahlverfahren für gD 2013

Beitragvon tela » Do 20. Dez 2012, 12:47

KingpinAmir hat geschrieben:Was versteht man eigentlich unter "psychologisches Messverhalten"?
Sind das diese Konzentration / Logik- Tests ?
1. Kann bitte jemand auf die Frage genauer eingehen was man unter dem "psychologischen Messverhalten" verstehen soll ?

2. Wurde bei keinem Kandidaten der Mund/ Zaehne vom Polizeiarzt geprueft ?

3. Ich soll zum EAV ein Lebenslauf mit Foto mitbringen- soll das ein tabelarischer Lebenslauf sein? und zum Foto irgendetwas zu beachten?

Danke fuer die Antworten

Benutzeravatar
Schweinebärbulle
Cadet
Cadet
Beiträge: 25
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 12:23

Re: Auswahlverfahren für gD 2013

Beitragvon Schweinebärbulle » Do 20. Dez 2012, 13:16

tela hat geschrieben:
KingpinAmir hat geschrieben:Was versteht man eigentlich unter "psychologisches Messverhalten"?
Sind das diese Konzentration / Logik- Tests ?
1. Kann bitte jemand auf die Frage genauer eingehen was man unter dem "psychologischen Messverhalten" verstehen soll ?

2. Wurde bei keinem Kandidaten der Mund/ Zaehne vom Polizeiarzt geprueft ?

3. Ich soll zum EAV ein Lebenslauf mit Foto mitbringen- soll das ein tabelarischer Lebenslauf sein? und zum Foto irgendetwas zu beachten?

Danke fuer die Antworten
1. einfach mal nach "Jobfidence" suchen

2. Bei mir hat er nur ml ganz flüchtig über die Zähne geguckt und sie für gut befunden :polizei2:

3. tabelarischer Lebenslauf, einfach n normales Bewerbungsfoto machen lassen

KingpinAmir
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 18:01

Re: Auswahlverfahren für gD 2013

Beitragvon KingpinAmir » Do 20. Dez 2012, 18:25

Kommen auch mathematische rechenaufgaben vor ?

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4962
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Auswahlverfahren für gD 2013

Beitragvon DerLima » Fr 21. Dez 2012, 06:31

ja
******************************************************
projekt:UNVERGESSEN (Klick mich)
******************************************************

tela
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 09:00

Re: Auswahlverfahren für gD 2013

Beitragvon tela » Fr 21. Dez 2012, 09:05

Hallo,

ich habe noch eine wichtige Frage zu dem Test:
-kommen diese Merkaufgaben auch drann?
z.B.
-Zahlreihen oder Buchstabenreihen merken?
oder:
-Case Study / Merkfaehigkeit?

Danke fuer jede Antwort

kurte
Constable
Constable
Beiträge: 87
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 18:38

Re: Auswahlverfahren für gD 2013

Beitragvon kurte » Fr 21. Dez 2012, 10:23

tela hat geschrieben:Hallo,

ich habe noch eine wichtige Frage zu dem Test:
-kommen diese Merkaufgaben auch drann?
z.B.
-Zahlreihen oder Buchstabenreihen merken?
oder:
-Case Study / Merkfaehigkeit?

Danke fuer jede Antwort
Möchtest du noch genau wissen welche?.... - :motz: :polizei10:

Glaube es wurden schon genug Infos gesagt, was alles rankommt! Notfalls einfach mal den "Suchfunktion" benutzen.
Es ist nicht böse gemeint, nur das Forum hat seine Richtlinien :)

KingpinAmir
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 18:01

Re: Auswahlverfahren für gD 2013

Beitragvon KingpinAmir » Fr 21. Dez 2012, 13:27

Es kommen Matheaufgaben vor ? :buhu:

Was für Aufgaben sind es denn, will natürlich keine genauen Beispiele, nur Überbegriffe was man da so lernen sollte in Sachen Mathe.

Das verwirrt mich ja schon bischen, da es auf der Homepage nicht erwähnt wird ...


Zurück zu „Brandenburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende