Alkohol vor dem EAV

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: DerLima

tela
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 09:00

Alkohol vor dem EAV

Beitragvon tela » Di 18. Dez 2012, 18:07

Hallo,
kann mir Jemand von Euch sagen wie es mit Alco vor dem EAV aussieht?
Sollte man es lieber lassen oder kann man sich eine Woche vor dem Test 2-3 Bier oder Drinks reinziehen?

Ich habe naemlich am 7.Januar mein EAV und ueberlege ob ich Silvester etwas trinken sollte oder eher nicht?

Danke fuer die Antworten

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: Alkohol vor dem EAV

Beitragvon llllllllllllllll » Di 18. Dez 2012, 18:15

Das ist überhaupt kein Problem.



Viel Spaß beim Feiern ;)
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

Supa-Falli-1
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 999
Registriert: Mi 24. Okt 2007, 00:00

Re: Alkohol vor dem EAV

Beitragvon Supa-Falli-1 » Di 18. Dez 2012, 18:23

Ernsthafte Frage? Pozilisten trinken nie, haben nix zu feiern und auch keine Freunde!

Benutzeravatar
Sinär
Corporal
Corporal
Beiträge: 506
Registriert: So 28. Aug 2011, 22:35

Re: Alkohol vor dem EAV

Beitragvon Sinär » Di 18. Dez 2012, 18:30

Supa-Falli-1 hat geschrieben:Ernsthafte Frage? Pozilisten trinken nie, haben nix zu feiern und auch keine Freunde!
ich glaube der TE wollte vllt wissen, ob sich das aufs Blutbild oä wiederspiegelt....



@TE, schließe mich Strichcode an, da brauchst du keine Sorgen haben. Viel Erfolg beim EAV und vorher nen guten Rutsch.
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen,
versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben so Viel mit so Wenig so lange versucht,
dass wir jetzt qualifiziert sind, fast Alles mit Nichts zu bewerkstelligen.

tela
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 09:00

Re: Alkohol vor dem EAV

Beitragvon tela » Di 18. Dez 2012, 21:48

Sinär hat geschrieben:
Supa-Falli-1 hat geschrieben:Ernsthafte Frage? Pozilisten trinken nie, haben nix zu feiern und auch keine Freunde!
ich glaube der TE wollte vllt wissen, ob sich das aufs Blutbild oä wiederspiegelt....

Genau.. spielt Alco, eine Woche vor dem Eav, eine Rolle beim belastungs EKG oder bei der Blutprobe?

Benutzeravatar
Sinär
Corporal
Corporal
Beiträge: 506
Registriert: So 28. Aug 2011, 22:35

Re: Alkohol vor dem EAV

Beitragvon Sinär » Di 18. Dez 2012, 21:51

mach dir keine Sorgen, alles gut
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen,
versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben so Viel mit so Wenig so lange versucht,
dass wir jetzt qualifiziert sind, fast Alles mit Nichts zu bewerkstelligen.

Jonas92
Constable
Constable
Beiträge: 60
Registriert: Di 27. Sep 2011, 00:14
Wohnort: Bayern

Re: Alkohol vor dem EAV

Beitragvon Jonas92 » Di 18. Dez 2012, 22:14

Polizisten sind auch nur Menschen, Sylvester wird sogar von der Polizisten gefeiert ( Im Dienst eben ohne Sekt is dann nur Orangensaft :ja: ).

Also als ich beim EAV war haben ein paar Kollegen als wir es dann geschafft hatten abends sich schon das ein oder andere Bier genehmigt was in Bayern zumindest kein Problem war.

Solange du während des EAV nicht trinkst oder kurz davor sollte es gehen aber deiner Frage kann man ja ohnehin entnehmen das du dir wahrscheinlich fast zu viele Gedanken machst :zustimm:

Später in der Ausbildung wird ohnehin noch genug gefeiert (außerhalb des Dienstes).

Guten Rutsch und viel Erfolg beim EAV
bay.Pol

Benutzeravatar
MasterEd
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1075
Registriert: Di 25. Jul 2006, 00:00
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: Alkohol vor dem EAV

Beitragvon MasterEd » Mi 19. Dez 2012, 08:25

Jonas92 hat geschrieben:Sylvester wird sogar von der Polizisten gefeiert
Ja und manchmal feiern wir sogar auch Arnold (Schwarzenegger)...je nach dem wie gut sein letzter Film war.



Zum Thema:
Das Blutbild wird sich von einem Mal Alkoholtrinken nicht wesentlich verändern, zumal das auch noch eine Woche zurückliegen wird. Auch beim EKG wird sich da nichts bemerkbar machen. Alkohol in Maßen (damit ist nicht die Einheit gemeint) ist ok. Solltest du oft dem Alkohol frönen, kann es zu einem Problem werden, selbst wenn du den Konsum eine Woche vorher einstellst.
"Polizisten sind rechtsradikale Dumpfbacken, die ein eigenes AKW im Garten haben
und vorzugsweise Frauen, Kleinkinder und honorige Bürger verprügeln." (PolBert, 08.12.2010)


Zurück zu „Brandenburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende