Polizeiärztliche Untersuchung - Sehtest

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: DerLima

JaSch
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Sep 2016, 07:49

Polizeiärztliche Untersuchung - Sehtest

Beitragvon JaSch » Di 6. Sep 2016, 07:58

Liebes Forum

Ich habe hier im Erfahrungsbericht zum Auswahlverfahren in Brandenburg gelesen, dass Brillenträger keine weitere Untersuchungen der Augen bei der Polizei haben, kann das jemand bestätigen?

Ich frage, da mein Augenarzt mich gewarnt hat, dass ich nur sehr knapp die 0,3 Visus erreiche und bei älteren Maschinen Probleme bekommen könnte.

LG

JaSch

Benutzeravatar
Old Bill
Captain
Captain
Beiträge: 1813
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: Polizeiärztliche Untersuchung - Sehtest

Beitragvon Old Bill » Mi 7. Sep 2016, 11:10

JaSch hat geschrieben:bei älteren Maschinen
Tja, das haben ältere Modelle so an sich ;D
Normalerweise wird beim Polizeiarzt noch räumliches Sehen, Dämmerungssehen und das Farbsehen anhand der Ishiharatafeln untersucht.
Wünsche dir viel Erfolg!

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4951
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Polizeiärztliche Untersuchung - Sehtest

Beitragvon DerLima » Sa 10. Sep 2016, 03:23

Auch mir ist nicht bekannt, dass bei Brillenträgern davon abgesehen wird.
1. Kalenderführer und Nachkoster von Kaept`n´s WtjTBdageuM-Club

projekt:UNVERGESSEN

kruegersn
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Do 18. Aug 2016, 07:31

Re: Polizeiärztliche Untersuchung - Sehtest

Beitragvon kruegersn » Fr 7. Okt 2016, 08:02

Im gesperrten Thema "Genauer Ablauf des Auswahlverfahrens und meine Eindrücke" steht, dass der augenärztliche Befund bei Brillenträgern noch nachgereicht werden kann.

Ist das noch aktuell?
Kann ich mir nur schwer vorstellen.

JADE20
Cadet
Cadet
Beiträge: 21
Registriert: Di 23. Aug 2016, 08:37

Re: Polizeiärztliche Untersuchung - Sehtest

Beitragvon JADE20 » Fr 7. Okt 2016, 09:54

Also ich musste lediglich das Attest abgeben und war dadurch von der Untersuchung befreit. Ich war vor 2 Monaten da, glaub also nicht, dass sich da jetzt viel geändert hat. Viel Erfolg wünsch ich dir!

kruegersn
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Do 18. Aug 2016, 07:31

Re: Polizeiärztliche Untersuchung - Sehtest

Beitragvon kruegersn » Fr 7. Okt 2016, 09:56

Also entweder Attest oder Augenkontrolle vorort?

JADE20
Cadet
Cadet
Beiträge: 21
Registriert: Di 23. Aug 2016, 08:37

Re: Polizeiärztliche Untersuchung - Sehtest

Beitragvon JADE20 » Fr 7. Okt 2016, 15:40

Ja genau so ist es, du musst das nicht mehr vor Ort machen, wenn du das Attest vorlegst:) dann geht's gleich zu den anderen Untersuchungen.


Zurück zu „Brandenburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende