Schichtdienst Kripo?

Auswahlverfahren und Ausbildung
jennsnjoe
Cadet
Cadet
Beiträge: 25
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:11

Schichtdienst Kripo?

Beitragvon jennsnjoe » Mo 5. Mär 2012, 10:54

Hallo ihr Lieben,

habe auch schon gesucht und was dazu gefunden. Aber der Beitrag ist
schon etwas älter und ich wollte noch mal sicher gehen...

So weit ich weiß gibt es bei der Kripo keinen Schichtdienst und auch am Wochenende
arbeitet man nicht, ist das richtig so?

Wenn dem so ist, wie funktioniert denn das? Es passiert ja auch am Wochenende was...
Hat das dann alles so viel Zeit, dass der Fall auch erst am Montag bearbeitet werden kann oder wie läuft das?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15730
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Schichtdienst Kripo?

Beitragvon MICHI » Mo 5. Mär 2012, 11:02

die kripo macht grundsätzlich keinen schichtdienst und ist am wochenende auch nicht im dienst.

für die tagezeiten außerhalb der normalen dienstzeit gibt es den kriminaldauerdienst, der während dieser zeit die sachbearbeitung übernimmt.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
steamhawk
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 125
Registriert: Fr 10. Jul 2009, 00:00

Re: Schichtdienst Kripo?

Beitragvon steamhawk » Mo 5. Mär 2012, 11:25

Soweit ich weiss sind das im KDD doch auch Kripo, oder nicht? Also macht doch irgendwer bei K Schicht- & Wochenendsdienst?

:hallo:

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15730
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Schichtdienst Kripo?

Beitragvon MICHI » Mo 5. Mär 2012, 11:30

Ich habe nichts anderes geschrieben.

Und natürlich ist der Dauerdienst K und macht Schichtdienst, wie ginge es auch sonst anders ;)
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
Dummbeutel
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 115
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 00:00

Re: Schichtdienst Kripo?

Beitragvon Dummbeutel » Mo 5. Mär 2012, 11:36

MICHI hat geschrieben:die kripo macht grundsätzlich keinen schichtdienst und ist am wochenende auch nicht im dienst.

für die tagezeiten außerhalb der normalen dienstzeit gibt es den kriminaldauerdienst, der während dieser zeit die sachbearbeitung übernimmt.
Vielleicht solltest Du mal über den (Schutzpolizei-)Tellerrand blicken:
Ich kann dir in HH mind. 10 Kripodienststellen aufzählen, welche am WE bzw. im Schichtdienst arbeiten ... Erkennungsdienst, SpuSi, LKA 24 und div. andere ("geheime") K-Dienststellen ... ;D

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8049
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Re: Schichtdienst Kripo?

Beitragvon very » Mo 5. Mär 2012, 11:40

Was bedeutet denn das Wort
MICHI hat geschrieben:grundsätzlich
??
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15730
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Schichtdienst Kripo?

Beitragvon MICHI » Mo 5. Mär 2012, 11:41

Vielleicht solltest du mal lesen;) warum habe ich wohl grundsätzlich geschrieben?
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
steamhawk
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 125
Registriert: Fr 10. Jul 2009, 00:00

Re: Schichtdienst Kripo?

Beitragvon steamhawk » Mo 5. Mär 2012, 11:48

War etwas missverstaendlich ausgedrueckt ;) ich glaube normalerweise/in der Regel waere eindeutiger gewesen :zustimm:

Danke fuers richtigstellen :)

:hallo:

Benutzeravatar
Dummbeutel
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 115
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 00:00

Re: Schichtdienst Kripo?

Beitragvon Dummbeutel » Mo 5. Mär 2012, 12:06

MICHI hat geschrieben:Vielleicht solltest du mal lesen;) warum habe ich wohl grundsätzlich geschrieben?
Klugschei**modus:

grundsätzlich bedeutet in der Umgangssprache eher immer, aus Prinzip (keine Ausnahmen)

sagen der Duden und Wikipedia ... :kuss:

jennsnjoe
Cadet
Cadet
Beiträge: 25
Registriert: Di 26. Jul 2011, 16:11

Re: Schichtdienst Kripo?

Beitragvon jennsnjoe » Mo 5. Mär 2012, 12:11

Also kann ich mich darauf einstellen dass ich als K
auch im Schichtdienst und auch am Wochenende arbeiten muss?!
Oder sind das immer bestimmte Leute die das machen müssen/möchten?
Oder sieht es eher so aus, dass man sich innerhalb der Abteilung
abwechselt?

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15730
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Schichtdienst Kripo?

Beitragvon MICHI » Mo 5. Mär 2012, 12:15

Richte sich einmal darauf ein, keinen Schichtdienst machen zu müssen. Wenn du dann im Rahmen deiner späteren Verwendung an spezielle Dienststellen wechseln willst, kann es sein, dass diese auch Dienstzeiten außerhalb der normalen Geschäftszeiten haben.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
uwewittenburg
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3712
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Schichtdienst Kripo?

Beitragvon uwewittenburg » Mo 5. Mär 2012, 12:34

Naja, um für Berlin zu sprechen, muss ich sagen dass je Direktion ca. 40 - 50 Kriminalisten bei VB I im Schichtdienst sind und wir haben 6 Direktionen.
Hier ist also die Chance in den Schichtdienst zu kommen relativ hoch .

Spezialdienststellen die einen Dauerdienst versehen, will ich nicht mitrechnen, dazu kommt dann noch der Wochenend E-Dienst, AG-K's und andere Dienste.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15730
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Schichtdienst Kripo?

Beitragvon MICHI » Mo 5. Mär 2012, 12:36

Tja, Polizei ist nun mal Ländersache ;)
Gruß
MICHI


Take care and have fun!


Zurück zu „Hamburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende