Sport in den einzelnen Semestern??

Auswahlverfahren und Ausbildung
Toxic
Corporal
Corporal
Beiträge: 216
Registriert: So 25. Mär 2007, 00:00
Wohnort: SH
Kontaktdaten:

Re: Sport in den einzelnen Semestern??

Beitragvon Toxic » Sa 29. Okt 2016, 22:47

Also es gibt.

5000 Meter Abnahme in unter 25 Minuten
Einen Parcour, den man in einer gewissen Zeit schaffen muss
So eine Abwandlung vom Schwimmabzeichen silber. 200 Meter schwimmen und Puppe hochholen aus 2 Metern tiefe.
Also 175 Brust oder Kraulschwimmen, abtauchen und 25 Rückenschleppen mit der Puppe.
15 Meter tauchen, Ringe holen, Kleiderschwimmen usw.

Einen Krafttraining: Klimmzüge, Kastensprünge, Sittups, Rückenheber, Kicks von der Matte aufstehen und 2 Mal kicken gegen ein Kissen. Und ETR Abnahmen. Griffe und Rollen usw.

Da kannst du dich in etwas drauf einstellen ;-)

Benutzeravatar
Leopli
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 14:29

Re: Sport in den einzelnen Semestern??

Beitragvon Leopli » Do 30. Nov 2017, 21:06

Moin,

Auch wenn der Thread schon recht alt ist wollte ich mal ein kleines Update zu dem Thema anstoßen. Bei den K und Sch-Studenten gibt es seit 10/2017 kaum noch Sport zugunsten von mehr Theorie. Dabei ist keine Sparte bevor- oder benachteiligt worden, da bei beiden mehr Theorie eingebaut wurde.

Begründet wurde dies damit, dass mehr Theorie notwendig gewesen sei, die Akademie aber nicht mehr Stunden planen darf als vorgegeben. Weiterhin ist es durch die Einstellungsoffensive schwierig genügend Trainer für alle Studien- und Lehrgruppen bereit zu stellen. Die Ausbildung von diesen soll auch eine gewisse Zeit benötigen. Ob es nun dabei bleibt, ist noch zu erwarten.
Die deutsche Sprache ist Freeware, Du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst Du sie nicht verändern, wie es Dir gerade passt.


Zurück zu „Hamburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende