Interview Polizei Hessen

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: copgun, copgun

cife
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: So 5. Jul 2020, 17:23

Interview Polizei Hessen

Beitragvon cife » Mi 8. Jul 2020, 17:12

Guten Abend,

ich habe mal eine Frage. Demnächst habe ich meine EAV in Wiesbaden. Hierbei muss ich den Sporttest wiederholen und dann ins Gruppen- und Einzelinterview.

Bezüglich der Interview würde ich gerne die Community hier fragen, wie man sich darauf vorbereiten kann. Was für Informationen sollte man wissen? Wo kann man sich belesen? Was kommt dort auf einen zu? Worauf sollte man achten? Würde mich daher sehr freuen, wenn man mir hierbei einige Hilfestellungen und Tipps geben könnte. Durch meine Größe ist es schon schwer, den Sporttest zu bestehen. Obwohl ich schon sportlich aktiv bin, habe ich den Achterlauf sehr knapp nicht bestanden. Leider bietet sich keine geeignete Möglichkeit, diese in einer Halle zu trainineren, durch die Pandemie bedingt und der Schutzmaßnahmen. Hierfür habe ich aber jetzt die Sporttestvorschläge der Polizei übernommen und mir so meine Trainingseinheiten zusammengestellt. Daher hoffe ich, dass mir der Sporttest diesmal gelingt.

Aber im Anschluss kommen ja dann die Interviews. Klar, über das Erscheinungsbild müssen wir nicht sprechen. Aber weiss nicht sorecht, was für die Interviews relevant sein könnte bzw. paar Dinge habe ich mir schon übers Internet herausgelesen.

Wäre super, wenn Ihr mir hier helfen könntet oder zumindestens mich an euren Erfahrungen teilhaben lassen könnt.

Liebe Grüße

cife

Schnulpe
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 13:17

Re: Interview Polizei Hessen

Beitragvon Schnulpe » Mi 8. Jul 2020, 19:17

Ich würde auf jeden Fall schon einmal Zeitung lesen, um über aktuelle politische und gesellschaftliche Themen im Bilde zu sein und ggf. mitdiskutieren zu können.

cife
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: So 5. Jul 2020, 17:23

Re: Interview Polizei Hessen

Beitragvon cife » Do 9. Jul 2020, 12:32

Dankeschön. Ja klar, über aktuelle Themen sollte man im Bild sein. Gibts es noch weitere tipps eventuell?

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8050
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Re: Interview Polizei Hessen

Beitragvon very » Fr 10. Jul 2020, 23:08

Es hilft auf jeden Fall, wenn Du weißt, wie die Hessische Polizei aufgebaut ist, was die Schutzpolizei macht, welche Aufgaben die Kriminalpolizei so hat und wie Schichtdienst funktioniert. Ansonsten gibt es nichts, worauf man sich vorbereiten könnte oder müsste. Authentisch sein und ehrliche Antworten geben, viel mehr ist nicht gefragt.
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

cife
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: So 5. Jul 2020, 17:23

Re: Interview Polizei Hessen

Beitragvon cife » Sa 11. Jul 2020, 21:00

Vielen Dank auch für diese Information. Werde mich dann da auch nochmal vertieft in das Thema reinlesen und mir die wichtigsten Fakts einprägen.

Finde auch, dass man da ehrlich und autenthisch sein soll. Daher bin ich auch kein Fan von auswenig gelernten Antworten. Aber in diese Richtung habe ich dann auch gedacht. Dann bin ich erstmal beruhigt, dass der Gedanke schon in die richtige Richtung ging =)

Benutzeravatar
cipofuzo
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Di 28. Mai 2019, 17:20

Re: Interview Polizei Hessen

Beitragvon cipofuzo » Di 8. Sep 2020, 20:18

very hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 23:08
Es hilft auf jeden Fall, wenn Du weißt, wie die Hessische Polizei aufgebaut ist, was die Schutzpolizei macht, welche Aufgaben die Kriminalpolizei so hat und wie Schichtdienst funktioniert. Ansonsten gibt es nichts, worauf man sich vorbereiten könnte oder müsste. Authentisch sein und ehrliche Antworten geben, viel mehr ist nicht gefragt.
Gibt es dafür speziell ein Buch? Oder wo könnte ich mich am besten darüber informieren/vorbereiten? Auf der Webseite der hessischen Polizei habe ich nur diese PDF Dateien gefunden und ausgedruckt. Da kriegt man aber kein Überblick was genau gemacht wird. Gibt es irgendwas, wo es ausführlicher beschrieben wird?

https://www.polizei.hessen.de/ueber-uns/organisation/

LG :) :polizei1:

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8050
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Re: Interview Polizei Hessen

Beitragvon very » Do 10. Sep 2020, 14:02

cipofuzo hat geschrieben:
Di 8. Sep 2020, 20:18


Gibt es dafür speziell ein Buch? Oder wo könnte ich mich am besten darüber informieren/vorbereiten? Auf der Webseite der hessischen Polizei habe ich nur diese PDF Dateien gefunden und ausgedruckt. Da kriegt man aber kein Überblick was genau gemacht wird. Gibt es irgendwas, wo es ausführlicher beschrieben wird?

https://www.polizei.hessen.de/ueber-uns/organisation/

LG :) :polizei1:
https://www.buecher.de/shop/fahrzeuge/a ... /23907083/
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

Benutzeravatar
cipofuzo
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Di 28. Mai 2019, 17:20

Re: Interview Polizei Hessen

Beitragvon cipofuzo » Fr 11. Sep 2020, 10:25

very hat geschrieben:
Do 10. Sep 2020, 14:02
cipofuzo hat geschrieben:
Di 8. Sep 2020, 20:18


Gibt es dafür speziell ein Buch? Oder wo könnte ich mich am besten darüber informieren/vorbereiten? Auf der Webseite der hessischen Polizei habe ich nur diese PDF Dateien gefunden und ausgedruckt. Da kriegt man aber kein Überblick was genau gemacht wird. Gibt es irgendwas, wo es ausführlicher beschrieben wird?

https://www.polizei.hessen.de/ueber-uns/organisation/

LG :) :polizei1:
https://www.buecher.de/shop/fahrzeuge/a ... /23907083/
Haha... Danke trotzdem... :nein:

Benutzeravatar
cipofuzo
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Di 28. Mai 2019, 17:20

Re: Interview Polizei Hessen

Beitragvon cipofuzo » Fr 11. Sep 2020, 10:36

very hat geschrieben:
Do 10. Sep 2020, 14:02
cipofuzo hat geschrieben:
Di 8. Sep 2020, 20:18


Gibt es dafür speziell ein Buch? Oder wo könnte ich mich am besten darüber informieren/vorbereiten? Auf der Webseite der hessischen Polizei habe ich nur diese PDF Dateien gefunden und ausgedruckt. Da kriegt man aber kein Überblick was genau gemacht wird. Gibt es irgendwas, wo es ausführlicher beschrieben wird?

https://www.polizei.hessen.de/ueber-uns/organisation/

LG :) :polizei1:
https://www.buecher.de/shop/fahrzeuge/a ... /23907083/
Natürlich habe ich schon Testtraining 2000 und mehrere Vorbereitungsbücher durch. Habe auch die Tests in NRW und beim BKA geschafft. In NRW ging es leider wegen der Mindestgröße nicht. Beim BKA musste ich leider damals aus familiären Gründen absagen müssen. Deshalb habe ich mich jetzt in Hessen beworben, und ich finde, dass das ganze bisschen anders aufgebaut ist und wollte mich nur informieren, ob es bzgl. der hessischen Polizei sich noch besser informieren könnte.

Ich sehe in diesem Forum einfach nur, wie man als Bewerber/In öfters fertig gemacht wird. Ich habe extra kein neues Thema angefangen, weil ich weiß, dass das hier nicht gerne gesehen wird, trotzdem wird man so behandelt als wäre man dumm. Manche sind ja auch neu hier und kennen die Regeln noch nicht ganz. Ich bin ja auch schon länger in diesem Forum unterwegs. Einfach ein Link von einem Babybuch zu schicken ist echt nicht nett ;-(

Ist nicht diese Seite dafür da, um sich zu informieren?

Trotzdem wird mich das nicht davon abhalten mich weiterhin zu informieren und mich vernünftig für den Test vorzubereiten.

Einen schönen Tag noch.

Ahab_
Corporal
Corporal
Beiträge: 206
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 21:49

Re: Interview Polizei Hessen

Beitragvon Ahab_ » Fr 11. Sep 2020, 16:33

cipofuzo hat geschrieben:
Fr 11. Sep 2020, 10:36
Ich sehe in diesem Forum einfach nur, wie man als Bewerber/In öfters fertig gemacht wird. Ich habe extra kein neues Thema angefangen, weil ich weiß, dass das hier nicht gerne gesehen wird, trotzdem wird man so behandelt als wäre man dumm. Manche sind ja auch neu hier und kennen die Regeln noch nicht ganz. Ich bin ja auch schon länger in diesem Forum unterwegs. Einfach ein Link von einem Babybuch zu schicken ist echt nicht nett ;-(
Mach dir nichts draus. Deutsche Forenkultur ist geprägt von elitären Snobs.....


Rest des Textes gelöscht, Verfasser für 4 Wochen gesperrt!!


MICHI
Kein Cop

Benutzeravatar
Old Bill
Moderator
Moderator
Beiträge: 2025
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: Interview Polizei Hessen

Beitragvon Old Bill » Fr 11. Sep 2020, 21:57

cipofuzo hat geschrieben:
Fr 11. Sep 2020, 10:36
Ich sehe in diesem Forum einfach nur, wie man als Bewerber/In öfters fertig gemacht wird. Ich habe extra kein neues Thema angefangen, weil ich weiß, dass das hier nicht gerne gesehen wird, trotzdem wird man so behandelt als wäre man dumm. Manche sind ja auch neu hier und kennen die Regeln noch nicht ganz. Ich bin ja auch schon länger in diesem Forum unterwegs. Einfach ein Link von einem Babybuch zu schicken ist echt nicht nett ;-(

Ist nicht diese Seite dafür da, um sich zu informieren?
Diesen Hinweis überlesen?
very hat geschrieben:
Fr 10. Jul 2020, 23:08
Authentisch sein und ehrliche Antworten geben, viel mehr ist nicht gefragt.
Was willst du denn noch? Manchmal frage ich mich wie das viele hundert Bewerber schaffen ohne sich vorher detailliert zu informieren. Ich denke mal mit dem zitierten Tipp ist alles gesagt.
In Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen.
-Loriot-


Zurück zu „Hessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende