Lange Haare

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: copgun

blaster
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 00:00

Lange Haare

Beitragvon blaster » Di 6. Jun 2006, 23:01

Servus!

Habe in der Suchfunktion wenig über lange Haare im hessischen Forum gefunden, deshalb der neue Thread (bitte nicht aufregen ;-) )

Bin der metallischen Musikrichtung zuzuordnen, eben mit RICHTIG langen Haaren (die ich sicherlich als Polizist kürzen muss).

Mein Interesse wäre zu erfahren, wie lang sie den in Hessen gesehen sind, da die momentan Länge wirklich nicht durchgeht :-)

Hoffe das ich dadurch keine schlechteren Karten im Test hab!


Thx

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17446
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Lange Haare

Beitragvon Polli » Mi 7. Jun 2006, 00:45

Hi Blaster,

ich hoffe, deine Frage richtig verstanden zu haben.


Also, es spricht nichts dagegen, deine langen Haare zum Testverfahren so zu belassen, wie sie sind. :yau:

Falls du eingestellt werden solltest.... ja dann kommt die Schere in Aktion...


Gruß ;)
Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

blaster
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 00:00

Lange Haare

Beitragvon blaster » Mi 7. Jun 2006, 07:47

[quote=""Polli""]Hi Blaster,

ich hoffe, deine Frage richtig verstanden zu haben.


Also, es spricht nichts dagegen, deine langen Haare zum Testverfahren so zu belassen, wie sie sind. :yau:

Falls du eingestellt werden solltest.... ja dann kommt die Schere in Aktion...


Gruß ;)
[/quote]


Also bei Einstellung wäre auch Schulterlang zu extrem?

Terrormieze
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Mo 5. Jun 2006, 00:00
Wohnort: Nürnberg

Lange Haare

Beitragvon Terrormieze » Mi 7. Jun 2006, 14:16

Sagt mal :lol: , gilt das eigentlich nur für Männer oder müssen Frauen ihre Haare auch abschneiden?

Sorry, ich weiß das wirklich nicht.

(Geht übrigens um Bayern, nicht um Hessen, aber ist denke ich mal das Gleiche)
Katzen sind Menschen mit 4 Beinen und einem Herz.

TraumTaenzerinMone
Corporal
Corporal
Beiträge: 365
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 00:00

Lange Haare

Beitragvon TraumTaenzerinMone » Mi 7. Jun 2006, 14:19

biene mausi...du glaubst ja net wirklich das wir frauen die haare abschneiden müssen oder :lol: ;-D ...nein müssen wir net....kurze sind an sich zwar praktischer da weniger angriffsfläche, aber ne ne...wir müssen nur zopf tragen im dienst das ist alles...also haare geschlossen tragen....

bussi mausi...freu mcih auf Freitag ;)
Auf eigenen Wunsch am 28.08.08 gelöscht.

Benutzeravatar
Krueml
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1069
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Karlsruhe

Lange Haare

Beitragvon Krueml » Mi 7. Jun 2006, 14:31

[quote=""TraumTaenzerinMone""]wir müssen nur zopf tragen im dienst das ist alles...also haare geschlossen tragen....

bussi mausi...freu mcih auf Freitag ;)[/quote]

und ggf. bei geschlossenen Einsätzen nach oben stecken. Würd ich aber sowieso jeder Kollegin bei nem Einsatz empfehlen.
##############

;-D mess with the best an die like the rest :flamingdev:

##############

TraumTaenzerinMone
Corporal
Corporal
Beiträge: 365
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 00:00

Lange Haare

Beitragvon TraumTaenzerinMone » Mi 7. Jun 2006, 14:40

das is ja klar....nur im normalen streifendienst ist es mit haaren ganz hoch doch etwas quälend....ne hochsteckfrisur bringt auf dauer oft kopfschmerzen...weil musst ja doch ganz schöbn festtackern damit es hält ;)... aber die kann man auf die schnelle auch mit gummiband hochknoten und unter die mütze tun....insofern der haarberg net so hoch und groß ist das die nimmer drunter passen ;)
Auf eigenen Wunsch am 28.08.08 gelöscht.

Benutzeravatar
Herr-Jemine
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2037
Registriert: Fr 25. Mär 2005, 00:00
Wohnort: Köln

Lange Haare

Beitragvon Herr-Jemine » Mi 7. Jun 2006, 15:36

dachte, der haar-erlass wäre endgültig als verfassungswidrig anerkannt..??

pferdeschwanz bei männern ist wimre nicht mehr wirklich ungewöhnlich. wenn dieser dann noch im hemdkragen verschwindet, ist die länge wurst.

Benutzeravatar
Krueml
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1069
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Karlsruhe

Lange Haare

Beitragvon Krueml » Mi 7. Jun 2006, 16:41

##############

;-D mess with the best an die like the rest :flamingdev:

##############

Benutzeravatar
Herr-Jemine
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2037
Registriert: Fr 25. Mär 2005, 00:00
Wohnort: Köln

Lange Haare

Beitragvon Herr-Jemine » Mi 7. Jun 2006, 17:12

für mich der kern des urteils, der dann auch klar stellt, dass der dienstherr trotz allem noch genug spielraum hat, wenn die frisur bzw das aussehen an sich zu irritierend sind:
Danach fallen Erscheinungsformen aus dem Rahmen des Üblichen und sind geeignet, die Neutralitätsfunktion der Polizeiuniform zu beeinträchtigen, die unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen Anschauungen als unkorrekt oder unseriös anzusehen sind. Dies ist nicht bereits dann der Fall, wenn sie die Mehrheit der Bevölkerung für die eigene Person ablehnt oder allgemein nicht für vorteilhaft hält. Vielmehr kann eine Erscheinungsform erst dann als unkorrekt oder unseriös gelten, wenn so auftretende Personen von weiten Kreisen der Bevölkerung ausgegrenzt werden oder ihnen doch Vorbehalte der Art begegnen, die erwarten lassen, dass sie bei der Amtsausübung nicht ernst genommen werden oder ihnen das dabei erforderliche Vertrauen nicht entgegengebracht wird. Unter dieser Voraussetzung können uniformierte Polizeibeamte verpflichtet werden, auf ein bestimmtes Erscheinungsbild zu verzichten. In Zweifelsfällen kann die oberste Dienstbehörde von ihrem Einschätzungsspielraum Gebrauch machen.

blaster
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 00:00

Lange Haare

Beitragvon blaster » Do 8. Jun 2006, 13:16

Ok, nach all der Korinthenkackerei des Urteils nun die direkte Frage an alle im Dienst befindlichen Polizisten: Habt ihr schon mal Männer mit Pferdeschwanz (im Hemd oder nicht) im Dienst gesehen?

Gruss

Benutzeravatar
Herr-Jemine
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2037
Registriert: Fr 25. Mär 2005, 00:00
Wohnort: Köln

Lange Haare

Beitragvon Herr-Jemine » Do 8. Jun 2006, 13:23

ja, mehrfach.

dein problem ist jedoch anders gelagert, da du noch nicht eingestellt geschweige denn beamter auf lebenszeit bist.
kurz gesagt: auch wenn deine haare gepflegt sind, gibt es genug möglichkeiten für den dienstherrn, dir das leben und die einstellung überhaupt schwer zu machen.

ich will niemandem was unterstellen, aber bei gegebener hoher bewerberlage dürften die haare selbst beim auswahlverfahren schon eine nicht geringe, wenn auch inoffizielle, rolle spielen.

Kartoffelsack
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 189
Registriert: Di 1. Nov 2005, 00:00

Lange Haare

Beitragvon Kartoffelsack » Do 8. Jun 2006, 22:04

Lange Männerhaare sind bäh! Das sah schon immer megascheiße aus. Und zur Schirmmütze erst recht. :cry:

Aber zurzeit geht ja der Trend wieder eindeutig in Richtung lange Haare. Vor allem Vokuhilas mit Strähnchen sind offenbar wieder total angesagt. Ich hoffe nur, dass der Spuk bald wieder vorbei ist. :nein:

blaster
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 00:00

Lange Haare

Beitragvon blaster » Do 8. Jun 2006, 23:31

[quote=""Kartoffelsack""]Lange Männerhaare sind bäh! Das sah schon immer megascheiße aus. Und zur Schirmmütze erst recht. :cry:

Aber zurzeit geht ja der Trend wieder eindeutig in Richtung lange Haare. Vor allem Vokuhilas mit Strähnchen sind offenbar wieder total angesagt. Ich hoffe nur, dass der Spuk bald wieder vorbei ist. :nein:[/quote]


Ich schätze deine GRENZENLOSE Toleranz...................................................................

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17446
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Lange Haare

Beitragvon Polli » Fr 9. Jun 2006, 00:10

[quote=""blaster""]
Also bei Einstellung wäre auch Schulterlang zu extrem?[/quote]

Hi blaster,

du kannst davon ausgehen, dass die meisten Vorgesetzten dieses nicht tolerieren werden.
Durch interne Erlasse - Stichwort - gepflegte Haartracht -
würden sie dich zu recht dazu veranlassen, die Haare (weiter) zu kürzen.

Hintergrund - du bist als Polizeibeamter kein Individuum sondern vertrittst die viel besagte "Staatsmacht". (Amtswalter deiner Behörde)
Ker ey, wat fürn Wort ey :lol:

Falls du mit dieser Regelung nicht leben kannst, möchte ich dir empfehlen,
dir ernsthafte Gedanken über eine andere Berufswahl zu machen.
Das meine ich jetzt nicht bösartig sondern ernsthaftig.

Gruß ;)


Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!


Zurück zu „Hessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende