Aufgaben der Kripo

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: copgun, copgun

Sonni-geloescht
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 106
Registriert: So 18. Nov 2007, 00:00

Aufgaben der Kripo

Beitragvon Sonni-geloescht » Fr 30. Nov 2007, 11:53

Ich versuche im Moment so viel wie möglich über den Beruf als Kriminalkommissar bei der Kripo zu erfahren: Aufgabenbereiche etc. für hilfreiche Links wäre ich sehr dankbar.
Aber speziell habe ich diese Frage: Ich weiß ja nicht, ob das von Bundesland zu Bundesland anders ist, aber wir alle haben ja vielleicht mal mitbekommen wie die Polizei in einem Zivilfahrzeug in der Stadt o.ä. ein Fahrzeug zur Kontrolle rausgewunken hat und dann hieß es immer:

"Das wäre die Kripo!" - warum?: weil keine Uniform!

:/

Problem ist, dass ich nirgendswo eine Info gefunden habe, ob die Kripo wirklich sowas durchführt. Also dass das gar nicht die Kripo ist, sondern die SchuPo in Zivil. Soweit ich gelesen habe, sind das gar nicht die Aufgabenfelder der Kripo, weil diese nicht "Streife" fahren.

Kann mir mal bitte jemand genaueres berichten.
Wäre sehr nett, Vielen Dank.
Auf eigenen Wunsch am 24.10.08 gelöscht.

Benutzeravatar
aceveda
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2214
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 00:00
Wohnort: vicus bonnensis

Aufgaben der Kripo

Beitragvon aceveda » Fr 30. Nov 2007, 12:22

FUCK!!!

Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun

Derjenige Mensch ist vollkommen, welcher seine Rechte und des Staates Rechte kennt und ausübt.
Johann Jacob Wilhelm Heinse deutscher Dichter und Schriftsteller (1746 - 1803)

Manexx
Corporal
Corporal
Beiträge: 348
Registriert: Di 30. Mai 2006, 00:00
Wohnort: HAMBURG

Aufgaben der Kripo

Beitragvon Manexx » Fr 30. Nov 2007, 12:24

Hey Sonni.

Hier mal ein kurzer Überblick der Aufgaben in Hamburg.
http://fhh.hamburg.de/stadt/Aktuell/beh ... start.html
Wer gibt, dem wird gegeben! :keks:

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25398
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Aufgaben der Kripo

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Fr 30. Nov 2007, 12:28

Der 'klassische' Kriminalkommissar ist ein Schreibtischtäter, der Anzeigen auf den Tisch bekommt, wenn schon alles an ersten Maßnahmen gelaufen ist. (Ausnahmen wären zB die K-Wache, auch KDD genannt)

Du gehst morgens in dein Büro und liest dich ein - und entscheidest dann, was du machst.

In der Regel arbeitest du in verschiedenen 'Sachraten', will heissen ein Kommissariat hat einen Zuständigkeitsbereich. Wenn du bei Raub bist, bearbeitest du nur Raub. Dann kriegst du halt deine Raubanzeigen und hast ein Standardprozedere, wonach du den Täter zu ermitteln versuchst. In manchen Kommissariaten hast du mehr Außendienst, in anderen weniger.

Nur, weil einer zivil rausfährt, ist das nicht automatisch Kripo. Auch die Schutz- und Verkehrspolizei arbeitet mit Zivilstreifen, aus verschiedenen Gründen.
:lah:

springer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5431
Registriert: Mi 16. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Hessen

Aufgaben der Kripo

Beitragvon springer » Fr 30. Nov 2007, 12:34

Auch die Schutzpolizei fährt Einsätze in zivil; es gibt sogar Dienststellen der Schutzpolizei, die ihre Einsätze auschließlich in zivil fahren.

Selbst bei der Bereitschaftspolizei sind wir regelmäßig in zivil Einsätze gefahren.

Hier gehts wohl eher wieder um den Unterschied zwischen S und K.

http://www.copzone.de/phpbb3/viewtopic. ... nterschied

Den Thread hab ich so auf die schnelle zu dem Thema gefunden, es gibt noch etliche mehr. Es ist nicht wie im Fernsehen - wenn man einen Krimi zeigen würde, wo die "Helden" zu 85% am Schreibtisch sitzen und Berichte schreiben würden, würde sich das niemand ansehen.

Und die Action gibts nicht bei der Kripo, sonder bei der Schutzpolizei.

Gruß,
Springer

Sonni-geloescht
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 106
Registriert: So 18. Nov 2007, 00:00

Aufgaben der Kripo

Beitragvon Sonni-geloescht » Fr 30. Nov 2007, 15:46

danke erstmal,
und danke für die jeweiligen Links der zwei Länder. Den aus Hamburg hab ich mir sogar schon vorher ergoogelt.
Eigentlich bin ich nicht unbedingt auf auf die Unterschiede aus, sondern liste mir eher nur die Aufgaben der Kripobeamten auf.
Da fiel halt der Punkt, dass die die in zivil Streife fahren würden, wäre die Kripo.
Und durch's ganze durchlesen kamen mir halt Zweifel an dem Satz, ob das nun stimmt oder eher nicht.


Also kann jemand konkret sagen, dass das nicht die Aufgabe der Kripo ist, sondern dass das die von der Schupo sind, halt nur auch in Zivil.Darauf wollte ich unter anderen nur hinaus.

Das die "Action" bei der Schupo ist, das wusste ich schon vorher. Aber du könntest mir erklären, warum es das Vorurteil gibt das Kripo besser wäre. Ich persönlich sehe es wenn überhaupt eher andersrum. Also ich hab ein Stückchen mehr Respekt vor der Arbeit die die Schupo's tag täglich leisten müssen/dürfen. Aber das ist ja ein anderes Thema

Nur, weil einer zivil rausfährt, ist das nicht automatisch Kripo. Auch die Schutz- und Verkehrspolizei arbeitet mit Zivilstreifen, aus verschiedenen Gründen.
Du meintest die ...-Polizei arbeitet AUCH mit Zivilstreifen. Wie soll ich das verstehen? Oder ganz konkret, kann mir einer Beispiele nennen, was die Kripo außerhalb des Büros macht? Spurensicherung machen sie auch nicht mehr, oder?

edit: Da würde mir spontan ein Bericht zu Hessen einfallen. Da wurden Kripobeamte am Frankfurter Hauptbahnhof eingesetzt, um minderjährige-Langfinger, die im Auftrag der z.b. Eltern, "Onkel" etc. auf frischer Tat zu ertappen.
Auf eigenen Wunsch am 24.10.08 gelöscht.

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8048
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Aufgaben der Kripo

Beitragvon very » Fr 30. Nov 2007, 16:04

[quote=""Sonni""] Aber du könntest mir erklären, warum es das Vorurteil gibt das Kripo besser wäre. [/quote]

wie erklärt man denn ein vorurteil?? kripoarbeit meint man eben aus dem fernsehen zu kennen. da ist immer der kripomensch der dolle hengst und die doofen schupos dürfen maximal mit tumbem gesichtsausdruck neben der leiche stehen und warten, bis der hengst da ist. aber wie realitätsnah tv ist, kann man sich ja denken.
Ich persönlich sehe es wenn überhaupt eher andersrum. Also ich hab ein Stückchen mehr Respekt vor der Arbeit die die Schupo's tag täglich leisten müssen/dürfen. Aber das ist ja ein anderes Thema
also die ausbildung bei s ist deutlich breiter gefächert. eben entsprechend dem späteren tätigkeitsfeld. k spezialisiert sich (zumindest im direkteinstieg) von anfang an. das mag den vorteil haben, dass man absolute spezialisten für k heranzieht.

ich will da jetzt keinen falschen eindruck hinterlassen: es geht um EINE polizei, da ist keiner besser oder schlechter, und jeder sollte sich innerhalb der behörde den job raussuchen, der ihm am meisten liegt. das ist für einen vielleicht die sachbearbeitung bei k, für den andern ist es die straße. aber nach dem urteil, das ich mir bis jetzt bilden kann, und nach dem, was erfahrene polizeibeamte mir erzählt haben, macht es mehr sinn, polizei "von grund auf" (und damit meine ich nicht von "unten"!!!!) zu lernen. wer direkt zu k geht, wird nie erfahren, wie es draußen zugeht, und der wird evtl auch weniger verständnis für die kollegen von s und deren arbeit haben.
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

Zeus1974
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 189
Registriert: So 14. Okt 2007, 00:00

Aufgaben der Kripo

Beitragvon Zeus1974 » Fr 30. Nov 2007, 17:55

[quote=""springer""] Und die Action gibts nicht bei der Kripo, sonder bei der Schutzpolizei.[/quote]

Nicht ganz. Beim Rauschgift, bei der Fahndung, bei OK, beim MEK gibts genug Action!
Veritas - Aequitas

springer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5431
Registriert: Mi 16. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Hessen

Aufgaben der Kripo

Beitragvon springer » Fr 30. Nov 2007, 18:05

[quote=""-Zeus-""][quote=""springer""] Und die Action gibts nicht bei der Kripo, sonder bei der Schutzpolizei.[/quote]

Nicht ganz. Beim Rauschgift, bei der Fahndung, bei OK, beim MEK gibts genug Action![/quote]

Schon richtig. Wobei es auf der Strasse insgesamt häufiger ist - bei der Kripo gibt es etliche Jobs, wo Action sehr rar ist. Und auch bei den genannten (mal mit Ausnahme des MEK) kommt es auf die Dienststellen an. Ich kennen einen aus dem Studium, der ist bei OK beim LKA, und dessen Beschreibung nach gibts da sehr wenig Action.

Gruß,
Springer

springer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5431
Registriert: Mi 16. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Hessen

Aufgaben der Kripo

Beitragvon springer » Fr 30. Nov 2007, 18:10

[quote=""-Zeus-""][quote=""springer""] Und die Action gibts nicht bei der Kripo, sonder bei der Schutzpolizei.[/quote]

Nicht ganz. Beim Rauschgift, bei der Fahndung, bei OK, beim MEK gibts genug Action![/quote]

Schon richtig. Wobei es auf der Strasse insgesamt häufiger ist - bei der Kripo gibt es etliche Jobs, wo Action sehr rar ist. Und auch bei den genannten (mal mit Ausnahme des MEK) kommt es auf die Dienststellen an. Ich kennen einen aus dem Studium, der ist bei OK beim LKA, und dessen Beschreibung nach gibts da sehr wenig Action.

[quote=""Sonni""]edit: Da würde mir spontan ein Bericht zu Hessen einfallen. Da wurden Kripobeamte am Frankfurter Hauptbahnhof eingesetzt, um minderjährige-Langfinger, die im Auftrag der z.b. Eltern, "Onkel" etc. auf frischer Tat zu ertappen.[/quote]

Das stimmt. Aber die Sokdos machen in Ffm genau das gleiche - im Gegensatz zu K im Schichtdienst rund um die Uhr. Und die Sokdos gehören zur Schutzpolizei.


Gruß,
Springer

Sonni-geloescht
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 106
Registriert: So 18. Nov 2007, 00:00

Aufgaben der Kripo

Beitragvon Sonni-geloescht » Sa 1. Dez 2007, 15:24

Was wäre denn so ein typischer Kripo Auftrag, der erstmal nicht im Büro stattfinden würde?
Auf eigenen Wunsch am 24.10.08 gelöscht.

springer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5431
Registriert: Mi 16. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Hessen

Aufgaben der Kripo

Beitragvon springer » Sa 1. Dez 2007, 15:34

Durchsuchungen, Vernehmungen vor Ort, Tatortarbeit usw. Natürlich kann es auch Observationen oder Festnahmen geben.

Es gibt keinen typischen Kripo-Auftrag; im Bereich Btm-Handel geht man zB ganz anders vor wie bei Betrug.

Gruß,
Springer

Benutzeravatar
spADer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 7026
Registriert: Sa 22. Mai 2004, 00:00
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Aufgaben der Kripo

Beitragvon spADer » Sa 1. Dez 2007, 15:50

[quote=""Sonni""]Was wäre denn so ein typischer Kripo Auftrag, der erstmal nicht im Büro stattfinden würde?[/quote]

Den Uniformierten sagen:

-wovon Bilder gemacht werden müssen
-wer vernommen werden soll
-wie lange die Tür aufgehalten werden soll

Sieht man doch immer im TV ;-D
Junior-Vice-President-of Kaeptn_Chaos´'WtjTBdageuM' - Clubs

Sonni-geloescht
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 106
Registriert: So 18. Nov 2007, 00:00

Aufgaben der Kripo

Beitragvon Sonni-geloescht » Sa 1. Dez 2007, 22:43

@Springer: wo arbeitest du denn, wenn ich fragen darf?
Den Uniformierten sagen:

-wovon Bilder gemacht werden müssen
-wer vernommen werden soll
-wie lange die Tür aufgehalten werden soll

Sieht man doch immer im TV happy
Ihr werdet lachen. Als ich ein wenig gegoogelt habe, war doch tatsächlich jemand in einem Forum, der meinte ich sollte k11 und Niedrig&Kuhnt schauen, dann könnt ich mir besser ein Urteil bilden.
Auf eigenen Wunsch am 24.10.08 gelöscht.

Mo1988
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 146
Registriert: Di 16. Okt 2007, 00:00

Aufgaben der Kripo

Beitragvon Mo1988 » Mo 3. Dez 2007, 09:29

ja und auf keinen Fall Cobra11 vergessen (falls du zur Stuntpolizei...ähh Autobahnpolizei willst :P)


Zurück zu „Hessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende