Neue Landesregierung

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderatoren: copgun, copgun

RafaelGomez
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2924
Registriert: Mi 17. Sep 2008, 00:00

Re: Neue Landesregierung

Beitragvon RafaelGomez » Sa 4. Jul 2015, 12:30

Challenger hat geschrieben:Freiwillig zu verlängern (warum auch immer) ist doch völlig unproblematisch...
Unproblematisch ist das nicht. Dein Dienstherr muss zustimmen, und ich kenne Fälle, wo das nicht geschehen ist. Vordergründig mit mangelnder Erfordernis begründet, da die Konsequenz aber darin bestand, die letzte Beförderung/Eingruppierung nicht mehr ruhegehaltfähig zu haben, ist wohl der finanzielle Aspekt auch zu gewissem, hohem Grad berücksichtigt worden.
Ich weiß, dass Du es anders meintest, wollte es nur erwähnt haben.

Gruß

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25851
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Neue Landesregierung

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 4. Jul 2015, 13:45

IIIIIIIIII, z. B. um länger volle Bezüge zu erhalten.
:lah:

kakaem
Corporal
Corporal
Beiträge: 530
Registriert: Di 28. Aug 2007, 00:00

Re: Neue Landesregierung

Beitragvon kakaem » Sa 4. Jul 2015, 14:49

Es soll sogar Kollegen geben, die ihre Arbeit gerne machen und daher verlängern.
Zumindest mir sind zwei bekannt. Bei denen wurde allerdings nicht verlängert, weil zu viele Überstunden.

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6349
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neue Landesregierung

Beitragvon Challenger » Mo 6. Jul 2015, 22:52

RafaelGomez hat geschrieben:Ich weiß, dass Du es anders meintest, wollte es nur erwähnt haben.
Ist okay, da gar nicht mal ungerechtfertigt: in den letzten Jahren wurde das sogar häufig abgelehnt! Umso erbärmlicher die Nummer jetzt... :nein:
Challenger


"Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muß." (Hermann Gmeiner)

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6349
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neue Landesregierung

Beitragvon Challenger » Mo 13. Jul 2015, 14:12

Challenger


"Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muß." (Hermann Gmeiner)

Benutzeravatar
Habakuk
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1134
Registriert: Di 17. Jul 2007, 00:00

Re: Neue Landesregierung

Beitragvon Habakuk » Mo 13. Jul 2015, 21:50

Aber keine tauschpartner nehmen wollen :tot:

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6349
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neue Landesregierung

Beitragvon Challenger » Di 14. Jul 2015, 13:07

Was hat das jetzt mit Tauschpartnern zu tun? :gruebel:
Challenger


"Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muß." (Hermann Gmeiner)

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: Neue Landesregierung

Beitragvon llllllllllllllll » Mi 15. Jul 2015, 14:35

Das mit den vollen Bezüge verstehe ich, aber so macht man den Jungen ja auch einiges kaputt. Denn wenn der Kollege 1-2 Jahre verlängert, blockiert er doch auch 1-2 Jahre just diese Stelle.

Wenn z.B. eine A12 er stelle dann frei wird, dann wird ja ein 11 er auf dieser Stelle 12, ein 10 er auf der alten Stelle des 11 ers 10, usw.


Ich finde, wenn man sein Pensionsalter erreicht hat, auch gehen.
Die die ich kenne, die würden sich das jedenfalls in der Mehrzahl nicht zwei mal sagen lassen ;)
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8050
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Re: Neue Landesregierung

Beitragvon very » Do 16. Jul 2015, 06:13

Und wenn es um die Pension geht, mit der man den Rest seines Lebens seinen Lebensunterhalt bestreiten wird, meinst Du, da denkt irgendwer "Oh, da blockiere ich jetzt ja eine Stelle für alle unter mir!".

Und wieso sollte man das auch tun?
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: Neue Landesregierung

Beitragvon llllllllllllllll » Do 16. Jul 2015, 15:15

Weil man seine Dienstzeit voll hat ? Was glaubst du denn, warum es bisher nur in Ausnahmefällen möglich war, auch bei uns ?


Was meinst du denn, was passiert, wenn jeder Kollege seine Lebensarbeitszeit um 2 - 3 Jahre verlängert ?

Die Kollegen, die ihre Pensionsansprüche absichern wollen, meine ich damit explizit nicht.
Irgendwann ist doch die Zeit für jeden gekommen, einfach zu gehen, weil man u.U. schon 40 - 45 Jahre für das Land seinen Dienst verrichtet hat.

Schade, dass du das anders siehst.
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8909
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Neue Landesregierung

Beitragvon Diag » Do 16. Jul 2015, 15:46

Und was, wenn die Finanzierung vom Haus noch 2 Jahre läuft? Was wenn sie Kinder noch studieren?

Schön, dass für manche Leute Welt und Leben so einfach sind.

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: Neue Landesregierung

Beitragvon llllllllllllllll » Do 16. Jul 2015, 15:54

Diag, du kannst doch dafür Verständnis haben, ich verstehe was du meinst. Ich sehe es eben grundlegend anders - solche Planungen macht man doch vorher.
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

RafaelGomez
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2924
Registriert: Mi 17. Sep 2008, 00:00

Re: Neue Landesregierung

Beitragvon RafaelGomez » Do 16. Jul 2015, 15:56

Dann noch viel Erfolg bei der Planung des Lebens Deiner Kinder...

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: Neue Landesregierung

Beitragvon llllllllllllllll » Do 16. Jul 2015, 15:58

Ach Leute, ihr wisst doch was ich meine. Das sind doch Einzelfälle.

Rafael ich bin sehr nah bei dir mit deiner Haltung und Diag bei dir auch.
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

RafaelGomez
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2924
Registriert: Mi 17. Sep 2008, 00:00

Re: Neue Landesregierung

Beitragvon RafaelGomez » Do 16. Jul 2015, 16:13

Ne, weiß ich nicht. Du gestehst ja durchaus zu, dass es Gründe gibt, die Dienstzeit zu verlängern. Trotzdem lese ich den Kollegen gegenüber einen Vorwurf daraus, weil sie Dir oder einem anderen die A11 um 2-3 Jahre rauszögern.
Als ich angefangen habe, hätte ich in 5 Jahren meinen kompletten Pensionsanspruch gehabt. Nun sinds noch 15 Jahre... Unwesentlich, nicht wahr? Glaub mal, dass es den Wenigsten leichtfällt, den Ruhestand rauszuschieben. Und 'Ihr' werdet es genauso erleben....
Ich werds vielleicht nicht erleben, aber auf 'Eure' Aussagen in 35 Jahren würden mich schon interessieren...
Gruß


Zurück zu „Hessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende