Einstellung Februar 2017

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: copgun

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6336
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Einstellung Februar 2017

Beitragvon Challenger » Fr 16. Sep 2016, 13:20

Oder man könnte die Medien bezüglich der Einstellungszahlen verfolgen und sich einen kausalen Reim daraus machen.

:lupe:
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

StatePolice
Cadet
Cadet
Beiträge: 35
Registriert: Di 7. Jun 2016, 16:30
Wohnort: Hessen

Re: Einstellung Februar 2017

Beitragvon StatePolice » Di 27. Sep 2016, 12:48

Hallo!

heute war meine Einladung zum EAV im Briefkasten. Nur eine Woche hat es gedauert, bis ich eingeladen wurde. Hat mich ja ziemlich gewundert, aber umso besser :)

Ist denn von euch noch jemand am 19.10 und am 20.10 beim EAV in Wiesbaden?

Würde mich freuen, noch einige Mitstreiter zu finden :)

Tobi1794
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 14:32

Re: Einstellung Februar 2017

Beitragvon Tobi1794 » Mi 28. Sep 2016, 14:37

Hey,

Ja für Feb habe ich mich auch beworben.
Nur schicke ich die Bewerbung morgen erst weg,
Das vom Augen- bzw. Hausarzt hat etwas gedauert :D

Bin echt mal gespannt wann das EAV ist.

Kommt noch jemand aus RLP, zum evtl. Austausch?

LG Tobi

Benutzeravatar
BruceWayne91
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 16:03

Re: Einstellung Februar 2017

Beitragvon BruceWayne91 » Do 29. Sep 2016, 11:13

StatePolice hat geschrieben:Hallo!

heute war meine Einladung zum EAV im Briefkasten. Nur eine Woche hat es gedauert, bis ich eingeladen wurde. Hat mich ja ziemlich gewundert, aber umso besser :)

Ist denn von euch noch jemand am 19.10 und am 20.10 beim EAV in Wiesbaden?

Würde mich freuen, noch einige Mitstreiter zu finden :)
Hey, ich bin am 18. und 19. in Wiesbaden. Hoffe es klappt alles, nach meinem gescheiterten Versuch im Saarland für dieses Jahr. Ich bereite mich derzeit mit Hesse/Schrader und dem Buch vom Ausbildungspark vor. Meint ihr das reicht? Weiß jemand ob es ein Diktat geben wird?

Beste Grüße
"Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!"

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Einstellung Februar 2017

Beitragvon Diag » Do 29. Sep 2016, 11:17

Ja, gibt es:
https://www.polizei.hessen.de/Karriere/ ... 1111111111

War jetzt nicht so ganz schwer zu finden.

StatePolice
Cadet
Cadet
Beiträge: 35
Registriert: Di 7. Jun 2016, 16:30
Wohnort: Hessen

Re: Einstellung Februar 2017

Beitragvon StatePolice » Do 29. Sep 2016, 11:28

BruceWayne91 hat geschrieben:
Ich bereite mich derzeit mit Hesse/Schrader und dem Buch vom Ausbildungspark vor. Meint ihr das reicht? Weiß jemand ob es ein Diktat geben wird?

Beste Grüße
Bereite mich auch nur mit Hesse Schrader 2000 plus vor. Das reicht völlig. Diktat wird es geben.

Tobi1794
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 14:32

Re: Einstellung Februar 2017

Beitragvon Tobi1794 » Do 29. Sep 2016, 11:44

Ja gibt einen Lückentext, wo du mehrere Worte vorgelesen bekommst und eintragen musst

Benutzeravatar
Madio
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:31

Re: Einstellung Februar 2017

Beitragvon Madio » Do 29. Sep 2016, 21:50

Heyo =)

Also ich hab vor kurzem den Einstellungstest bestanden und beim Arzt lief auch alles gut.
Hatte auch eine " Vorbehaltliche - Mündliche Direktzusage ", wie übrigens alle an diesem Tag :zustimm:
Beim Arzt wurde mir dann nur gesagt, dass es eine Woche dauert bis die Blutwerte ausgewertet sind.

Jetzt habe ich eine Frage :polizei10:

Gibt es Erfahrungen bezüglich der Zu- oder Absage - Also wann die in etwa kommen.

Ich weiß :buhu: ne blöde Frage xD
Aber es steht ja auf jedem schreiben, dass man nicht zu voreilig handeln soll und seinen Job nicht schon kündigen soll.
Das will ich auch wirklich erst tun wenn die Zusage da ist :polizei1: ... Aber man hat ja auch eine Kündigungsfrist die ich einhalten muss und möchte.

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Einstellung Februar 2017

Beitragvon Diag » Fr 30. Sep 2016, 08:14

Prüf mal, welche Kündigungsfrist Du hast. Dann lehnst Du Dich entspannt zurück und fragst ca. 1 Monat davor mal nach.

Benutzeravatar
BruceWayne91
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 16:03

Re: Einstellung Februar 2017

Beitragvon BruceWayne91 » Sa 1. Okt 2016, 16:30

Madio hat geschrieben:Heyo =)

Also ich hab vor kurzem den Einstellungstest bestanden und beim Arzt lief auch alles gut.
Hatte auch eine " Vorbehaltliche - Mündliche Direktzusage ", wie übrigens alle an diesem Tag.
Glückwunsch erst mal ;) was kam bei dir für ein Lückentext? Also welches Thema.
Bezüglich der Kündigung würde ich auch noch etwas warten. ;)
"Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!"

StatePolice
Cadet
Cadet
Beiträge: 35
Registriert: Di 7. Jun 2016, 16:30
Wohnort: Hessen

Re: Einstellung Februar 2017

Beitragvon StatePolice » Sa 1. Okt 2016, 16:46

BruceWayne91 hat geschrieben:
Madio hat geschrieben:Heyo =)

Also ich hab vor kurzem den Einstellungstest bestanden und beim Arzt lief auch alles gut.
Hatte auch eine " Vorbehaltliche - Mündliche Direktzusage ", wie übrigens alle an diesem Tag.
Glückwunsch erst mal ;) was kam bei dir für ein Lückentext? Also welches Thema.
Bezüglich der Kündigung würde ich auch noch etwas warten. ;)
Ich zitiere hier mal Oeli

"Weiterhin ist jegliche Art der Veröffentlichung bzw. Weitergabe von originalen Testinhalten auf der CopZone untersagt" (http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... f=1&t=4895)

An dem Zitat wirst du hoffentlich sehen, dass es nicht erlaubt ist, originale Testinhalte hier zu veröffentlichen.

Benutzeravatar
BruceWayne91
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 16:03

Re: Einstellung Februar 2017

Beitragvon BruceWayne91 » So 2. Okt 2016, 13:44

Sorry ;) hatte ich nicht gewusst/bzw. nicht richtig gelesen.
"Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!"

Benutzeravatar
xSoulFly
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: So 12. Jun 2016, 18:29

Re: Einstellung Februar 2017

Beitragvon xSoulFly » Do 6. Okt 2016, 20:49

Madio hat geschrieben: Gibt es Erfahrungen bezüglich der Zu- oder Absage - Also wann die in etwa kommen.
Hallo Madio,

meine Schriftliche Zusage kam ca. 2 Wochen nach Bestehen des EAV´s.
Bild

Gast

Re: Einstellung Februar 2017

Beitragvon Gast » Di 18. Okt 2016, 11:42

Madio hat geschrieben:Heyo =)

Also ich hab vor kurzem den Einstellungstest bestanden und beim Arzt lief auch alles gut.
Hatte auch eine " Vorbehaltliche - Mündliche Direktzusage ", wie übrigens alle an diesem Tag :zustimm:
Beim Arzt wurde mir dann nur gesagt, dass es eine Woche dauert bis die Blutwerte ausgewertet sind.

Jetzt habe ich eine Frage :polizei10:

Gibt es Erfahrungen bezüglich der Zu- oder Absage - Also wann die in etwa kommen.

Ich weiß :buhu: ne blöde Frage xD
Aber es steht ja auf jedem schreiben, dass man nicht zu voreilig handeln soll und seinen Job nicht schon kündigen soll.
Das will ich auch wirklich erst tun wenn die Zusage da ist :polizei1: ... Aber man hat ja auch eine Kündigungsfrist die ich einhalten muss und möchte.

Die ,,vorbehaltliche mündliche Direktzusage'' erhält doch jeder der den Test dort erfolgreich absolviert oder irre ich mich da ?!

KaffeJunge

Re: Einstellung Februar 2017

Beitragvon KaffeJunge » Di 18. Okt 2016, 16:36

Hallo!

Die vorbehaltliche mündliche Direktzusage erhält jeder, der alle Testteile erfolgreich durchlaufen hat und dessen Punktzahl(en) über einem bestimmten Durchschnittswert liegen. "Vorbehaltlich" bedeutet: Wenn der PäD sein OK gibt, seit ihr drin.

Viele Grüße! :zustimm:
Annemarie3 hat geschrieben:
Madio hat geschrieben:Heyo =)

Also ich hab vor kurzem den Einstellungstest bestanden und beim Arzt lief auch alles gut.
Hatte auch eine " Vorbehaltliche - Mündliche Direktzusage ", wie übrigens alle an diesem Tag :zustimm:
Beim Arzt wurde mir dann nur gesagt, dass es eine Woche dauert bis die Blutwerte ausgewertet sind.

Jetzt habe ich eine Frage :polizei10:

Gibt es Erfahrungen bezüglich der Zu- oder Absage - Also wann die in etwa kommen.

Ich weiß :buhu: ne blöde Frage xD
Aber es steht ja auf jedem schreiben, dass man nicht zu voreilig handeln soll und seinen Job nicht schon kündigen soll.
Das will ich auch wirklich erst tun wenn die Zusage da ist :polizei1: ... Aber man hat ja auch eine Kündigungsfrist die ich einhalten muss und möchte.

Die ,,vorbehaltliche mündliche Direktzusage'' erhält doch jeder der den Test dort erfolgreich absolviert oder irre ich mich da ?!


Zurück zu „Hessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende