Medizinische Untersuchung am Einstellungstag

Auswahlverfahren und Ausbildung
Benutzeravatar
Pée
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: Do 28. Jan 2010, 17:56
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Medizinische Untersuchung am Einstellungstag

Beitragvon Pée » Sa 30. Jan 2010, 02:34

Hey,
Nachdem ich hier n bissel gestöbert hab und nicht wirklich meine Neugierde befriedigen konnte, hab ich mich entschlossen selbst zu fragen.
Hat irgendwer von euch ne Ahnung wie die medizinische Untersuchung am Einstellungstag aussieht? :polizei13: Is das nur nochmal n Check ob sich nix verändert hat oder rücken sie einem da noch mit belastungs EKG und Ganzkörperuntersuchung aufn Pelz ;D .
Wär echt dankbar über Infos oder vllt sogar Erfahrungsberichten.
Wake me up when september ends^^

Benutzeravatar
haris
Corporal
Corporal
Beiträge: 490
Registriert: So 7. Jun 2009, 00:00

Re: Medizinische Untersuchung am Einstellungstag

Beitragvon haris » Sa 30. Jan 2010, 13:43

Hallo Pée,

soviel wie ich weiß, wird halt nur nochmal im Groben geschaut, ob du auch wirklich immer noch tauglich bist. Solltest du also in der Zeit nach dem EAV 30 kg zu- bzw. abgenommen haben, Drogen konsumiert oder eines deiner Gliedmaßen verloren haben, sieht es mit einer Einstellung schlecht aus. Auch wirst du nochmal genauer unter die Lupe genommen, wenn du nach dem EAV eine OP oder einen anderen, "schwereren medizinischen Eingriff hattest.

Benutzeravatar
Pée
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: Do 28. Jan 2010, 17:56
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Medizinische Untersuchung am Einstellungstag

Beitragvon Pée » Sa 30. Jan 2010, 15:11

Cool danke haris,
Also ist aufregung wegen der Untersuchung fehl am Platz, wenn man ohne vorbehalte Tauglich gesprochen wurde und seit dem nix mehr passiert ist.
Wake me up when september ends^^

yggi
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 117
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 00:00

Re: Medizinische Untersuchung am Einstellungstag

Beitragvon yggi » Di 9. Feb 2010, 08:20

kann ich dir noch mal hundert prozentig bestätigen ^^ wirst halt nochmal auf die wage gestellt, blutdruck wird gemessen, Orinprobe (glaub ich zumindest das die auch noch dabei war ^^ is ja schon nen paar monate her xD) also alles harmlos ;)

Benutzeravatar
Leopard2a6bravo
Corporal
Corporal
Beiträge: 424
Registriert: So 27. Dez 2009, 13:27
Wohnort: Mecklenburg
Kontaktdaten:

Re: Medizinische Untersuchung am Einstellungstag

Beitragvon Leopard2a6bravo » Di 2. Mär 2010, 13:44

Ja so ist es, Lungenfunktions-, Seh- und Hörtest kommen noch mit zu. Der Arzt schaut dich nochmal an danach und bekommst dann eine Auftrag für zwei Befunde, die du zu erbringen hast, bevor du auf die Liste (Ranking) kommst.
carpe diem...

Bild

Benutzeravatar
Pée
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: Do 28. Jan 2010, 17:56
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Medizinische Untersuchung am Einstellungstag

Beitragvon Pée » Mi 3. Mär 2010, 00:33

Sorry Leopard2a6bravo aber ich glaub du sprichst von der ärztlichen Untersuchung während des EAVs oder missversteh ich das? :polizei13: Ich für meinen Teil hab mittlerweile alles schriftl., dass ich am 1. Okt. 10 in Güstrow anfangen kann und wollt "nur" wissen wie die Untersuchung am 1.10.10 dann ausschauen wird. Aber das haben haris und yggi ja schon super beantwortet (danke nochmal :polizei1: )
Wake me up when september ends^^

Benutzeravatar
Leopard2a6bravo
Corporal
Corporal
Beiträge: 424
Registriert: So 27. Dez 2009, 13:27
Wohnort: Mecklenburg
Kontaktdaten:

Re: Medizinische Untersuchung am Einstellungstag

Beitragvon Leopard2a6bravo » Mi 3. Mär 2010, 16:34

Ja, dann mal sorry, mein Fehler. Damit kann ich noch nicht dienen.
carpe diem...

Bild

Dietmar
Constable
Constable
Beiträge: 80
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 00:00

Re: Medizinische Untersuchung am Einstellungstag

Beitragvon Dietmar » Do 4. Mär 2010, 22:22

yggi hat geschrieben:Orinprobe (glaub ich zumindest das die auch noch dabei war ^^ is ja schon nen paar monate her xD)
Keine Urinprobe. Der Rest hat gestimmt :applaus: .

taykan19
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1130
Registriert: So 21. Dez 2008, 00:00
Wohnort: Hannover

Re: Medizinische Untersuchung am Einstellungstag

Beitragvon taykan19 » Do 25. Mär 2010, 12:34

Auflagen, die bei der ersten polizeiärztlichen Untersuchung gegeben wurden, werden dann vor der Einstellung nochmal überprüft.


Zurück zu „Mecklenburg-Vorpommern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende