EJ 2011 gD & mD

Auswahlverfahren und Ausbildung
Benutzeravatar
pusteblume321
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 103
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 13:16
Wohnort: BÖÖÖRLIIIIN

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon pusteblume321 » Sa 9. Apr 2011, 18:23

Hey ihr zukünftigen PKAs und PMAs, was hat euch die Übernachtung in Güstrow da gekostet + Verpflegung? Jeweils beide Tage -wir denken mal ganz positiv (; ...-

Edu
Corporal
Corporal
Beiträge: 313
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 21:35

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon Edu » Sa 9. Apr 2011, 19:25

Fast 16 Euro :)

Fiby
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 139
Registriert: Di 18. Mai 2010, 11:43

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon Fiby » Sa 9. Apr 2011, 23:28

jayjay91 hat geschrieben:
really?! :polizei4:
ich dachte eher man pfeift danach nur so, dass man das gefühl hat die lunge platzt einem gleich^^
Na also ich denke mal, du gehst von diesem "erschöpft-sein-Gefühl" aus, das man nach dem Sportunterricht und beim Sport in der Freizeit hat. Da strengt man sich auch an und ist am Ende "völlig fertig". Aber bei den EAVs kommt noch das ganze Adrenalin dazu und du gibst automatisch alles und vor allem kannst du durch das Adrenalin noch mehr leisten als im Training. War zumindest bei mir so :polizei1:

Einherjer
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 09:56
Wohnort: M-V

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon Einherjer » So 10. Apr 2011, 00:40

wenn ich nochmal was zum thema sport sagen darf......

der sporttest beim EAV ist der reinste witz im vergleich zu dem, was dann gefordert wird...
gestern kälbchen, heute fresser, morgen bulle ^^

Fiby
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 139
Registriert: Di 18. Mai 2010, 11:43

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon Fiby » So 10. Apr 2011, 11:12

Einherjer hat geschrieben:wenn ich nochmal was zum thema sport sagen darf......

der sporttest beim EAV ist der reinste witz im vergleich zu dem, was dann gefordert wird...
Ich glaube, jeder der sich ernsthaft mit dem Thema Polizei auseinandergesetzt hat, sollte wissen, dass die Sporttests nur ein milder Vorgeschmack auf die Anforderungen während der Ausbildung sind :D Also mir war und ist das bewusst :ja:

Benutzeravatar
pusteblume321
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 103
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 13:16
Wohnort: BÖÖÖRLIIIIN

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon pusteblume321 » So 10. Apr 2011, 11:39

Einherjer hat geschrieben:wenn ich nochmal was zum thema sport sagen darf......

der sporttest beim EAV ist der reinste witz im vergleich zu dem, was dann gefordert wird...
Ich denke aber auch, dass man während der Ausbildung/ des Studiums so trainiert wird, dass man den späteren Anforderungen auch gerecht wird. Sonst würden ja etliche (besonders Frauen) die Ausbildung/ das Studium nicht schaffen, weil sie am Sport scheitern.

Jatze90
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: So 13. Feb 2011, 16:06

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon Jatze90 » So 10. Apr 2011, 13:59

Fiby hat geschrieben:
pusteblume321 hat geschrieben:
So war es bei mir nach jedem Sporttest. Einige hatten auch noch Zahnschmerzen, die hatte ich zum Glück nur einmal ;D

Das mit den Zahnschmerzen wird wohl an den Klimmzügen im EAV zusammenhängen. Der Sportlehrer meinte nur zu uns, wir sollen vorsichtig machen, da sich jemand bei den Klimmzügen die kompletten Schneidezähne ausgehauen hat. Das is auch hart. Wie will man dann bitte noch durch den Arzt kommen. ;)

Grüße
Zuletzt geändert von Jatze90 am So 10. Apr 2011, 20:33, insgesamt 1-mal geändert.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt!

Einherjer
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 09:56
Wohnort: M-V

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon Einherjer » So 10. Apr 2011, 15:19

Ich denke aber auch, dass man während der Ausbildung/ des Studiums so trainiert wird, dass man den späteren Anforderungen auch gerecht wird. Sonst würden ja etliche (besonders Frauen) die Ausbildung/ das Studium nicht schaffen, weil sie am Sport scheitern.
ja....denkste.....es wird vorausgesetzt....na klar wird auch trainiert.....aber das reicht nie im leben, wenn du vorher nicht schon top drauf warst und dein ziel nicht gerade 5pkt sind...
gestern kälbchen, heute fresser, morgen bulle ^^

Fiby
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 139
Registriert: Di 18. Mai 2010, 11:43

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon Fiby » So 10. Apr 2011, 16:13

Jatze90 hat geschrieben:
Fiby hat geschrieben:
pusteblume321 hat geschrieben:
So war es bei mir nach jedem Sporttest. Einige hatten auch noch Zahnschmerzen, die hatte ich zum Glück nur einmal ;D

Das mit den Zahnschmerzen wird wohl an den Klimmzügen im EAV zusammenhängen. Der Sportlehrer meinte nur zu uns, wir sollen vorsichtig machen, da sich jemand bei den Klimmzügen die kompletten Schneidezähne ausgehauen hat. Das is auch hart. Wir will man dann bitte noch durch den Arzt kommen. ;)

Grüße
Nein also an den Klimmzügen lag es nicht :polizei1: Ich hatte das mit den Zähnen zB nach dem Parcours in SH. Da gibts keine Klimmzüge. Es war auch ein eher pochender Schmerz. Da ich nicht die Einzige war, wird man es mit der Erklärung die ich gefunden habe, begründen können :ja:

MaddünR.
Constable
Constable
Beiträge: 41
Registriert: So 20. Feb 2011, 21:25
Wohnort: UER - MV

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon MaddünR. » So 10. Apr 2011, 21:58

heyja...

nochmal zum sporttest...hat auch mal irgendwie einer von euch n bisschen übergewicht und den sporttest geschafft?..

also ich meine jetzt nicht übertrieben fett aber eben n paar kilo mehr..?...ich hab schweine angst vorm pacour...=(...2:35 is schon fett....oder was waren eure zeiten?
Das MUSS zu schaffen sein!!! :stupid:

Jatze90
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: So 13. Feb 2011, 16:06

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon Jatze90 » So 10. Apr 2011, 22:12

Jo der Parcour is schon hart. Nachdem hatte ich extreme Lungenschmerzen und musste ohne Ende husten. :D Zum Glück gings an dem Tag irgendwie jedem so. Einer ist sogar zusammengebrochen.
Meine Zeit: 2,49. Aber meine 2 hab ich dochnoch geschafft :)
Wenn du deine 2600m in 12min laufen kannst sollte der Parcour kein großes Problem sein. LEIDEN wirst du trotzdem .. aber das machen alle :D :D :D

Grüße
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt!

MaddünR.
Constable
Constable
Beiträge: 41
Registriert: So 20. Feb 2011, 21:25
Wohnort: UER - MV

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon MaddünR. » So 10. Apr 2011, 22:17

joa dat is alles nich einfach..ich bin immer ca 2500 m in 12 minuten gelaufen beim bund...da hab ich aber auch nur getrunken, zu viel geraucht und wog 105 kilo bei 175cm...=)...

jetzt bin ich bei 86 kilo...bewerbung läuft, eingangsbestätigung is gekomm, und meine arztbefunde schick ich morgen los..also wirds nicht mehr lange dauern...denk ich... wie groß und schwer bist du?...raucher?..nur ma so zum vergleichen
Das MUSS zu schaffen sein!!! :stupid:

Benutzeravatar
jayjay91
Corporal
Corporal
Beiträge: 254
Registriert: Di 13. Okt 2009, 12:36

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon jayjay91 » Mo 11. Apr 2011, 10:26

@maddünR. - ich würds allemal probieren. Ich hab auch so meine Zweifel, aber dabei sein is alles, nä!? ;-)

Ich geh mit meiner Laterne ...

AndreasL
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:59

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon AndreasL » Mo 11. Apr 2011, 11:01

Hallo Ihr,
bin neu hier im Forum und wollte eig fragen ob man sich denn überhaupt noch bewerben kann für 2011? ich weiß es ist schon reichlich spät, aber auf der Internetseite konnte ich nur sehn das man sich seit Juli 2010 bewerben kann, nicht ob es eine Frist gibt?!

Vielen Dank im Vorraus :)

lg

MaddünR.
Constable
Constable
Beiträge: 41
Registriert: So 20. Feb 2011, 21:25
Wohnort: UER - MV

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon MaddünR. » Mo 11. Apr 2011, 11:58

Wie du hast bedenken??.. Wegen meinem Gewicht?
Das MUSS zu schaffen sein!!! :stupid:


Zurück zu „Mecklenburg-Vorpommern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende