An alle schon ausgebildeten Polizisten in MV

Auswahlverfahren und Ausbildung
Fiby
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 139
Registriert: Di 18. Mai 2010, 11:43

An alle schon ausgebildeten Polizisten in MV

Beitragvon Fiby » Sa 12. Feb 2011, 14:34

Ich hab eine für mich nicht unerhebliche Frage:

Von einem Polizisten aus Hamburg habe ich kürzlich erfahren, dass in Hamburg jeder Polizist immer komplett von der Stadt Hamburg ausgestattet wird; also Waffe, schusssichere Weste, Uniform und und und (wenn etwas kautt geht, wird es sofort ersetzt).
In Berlin soll es was das angeht bundesweit am schlechtesten aussehen, teilweise sollen sich 3 Polizisten eine Dienstwaffe teilen müssen, ich weiß selbst von einem Bekannten, der gerade erst seine Weste an einen anderen abgeben musste und nun keine mehr hat (es sei denn er kauft sich selbst eine).
Nun zu meiner Frage: Wie sieht es diesbezüglich in MV aus? Muss ich damit rechnen, nach dem Studium bestimmte Uniformteile, Waffe oder Ähnliches selbst kaufen zu müssen?
Wie es in der Zeit des Studiums geregelt ist, weiß ich, ich möchte wissen, was danach ist.

Liebe Grüße Fiby

yggi
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 117
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 00:00

Re: An alle schon ausgebildeten Polizisten in MV

Beitragvon yggi » So 13. Feb 2011, 13:23

bisher war es so dass die schusssichere weste nur zur hälfte vom land bezahlt wurde, allerdings wird darüber dabattiert, ob sie ab 2012 komplett vom land übernommen wird (was sehr wahrscheinlich ist ^^)

was alles andere angeht: das wird gestellt, zumindest die wichtigen sachen (Waffen/MES/RSG etc)

Tigertatze
Constable
Constable
Beiträge: 54
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 18:27

Re: An alle schon ausgebildeten Polizisten in MV

Beitragvon Tigertatze » Mo 21. Feb 2011, 21:45

Werden die auch ersetzt, wenn etwas mal verloren geht? zB das RSG.

yggi
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 117
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 00:00

Re: An alle schon ausgebildeten Polizisten in MV

Beitragvon yggi » Mo 21. Feb 2011, 22:27

also RSG, sowie die meisten anderen FEM werden eh gestellt vom Land und müssen daher auch nicht ersetzt werden.
Allerdings sollte es einem möglichst nicht öfter wie einmal passieren, das FEM verloren gehen, sonst hat man die längste zeit eins besessen und muss sich das Teil erst mal wieder erarbeiten ^^.
Und ich kann mir vorstellen das bei einer zerschossenen Schutzweste (was ja nun wirklich extrem selten ist in MV) auch das Land dafür grade stehen wird ... zwar alles ohne Gewähr aber so im Groben dürfte das stimmen :polizei2:

Benutzeravatar
Polisman
Constable
Constable
Beiträge: 59
Registriert: Mi 17. Dez 2008, 00:00
Wohnort: Im Herzen von M-V

Re: An alle schon ausgebildeten Polizisten in MV

Beitragvon Polisman » Fr 25. Feb 2011, 15:22

Alle FEM werden einem zur persönlichen Nutzung überlassen. Soll heißen, ich bin der Einzige, der die Pistole nutzt usw.

Was die persönliche Schutzausstattung anbelangt, so ist ab 2012 seitens des IM geplant sukzessiv alle Angehörigen des Außendienstes, sowie alle Anwärter ab dem 2. Studienjahr mit einer persönlichen Schutzweste auszustatten, welche zu 100% durch das Land gefördert wird (bis jetzt 50%). Für PVB im Innendienst ist die sogen. Poolbildung vorgesehen.

Was im Einsatz zerstört oder verloren geht wird ersetzt, muss aber u.U. selbst gezahlt werden. Halt abhängig davon, wie der Verlust oder die Zerstörung zustande kam (fahrlässig, grob fahrlässig, vorsätzlich).

yggi
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 117
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 00:00

Re: An alle schon ausgebildeten Polizisten in MV

Beitragvon yggi » So 27. Feb 2011, 13:41

für die fälle des selbstverschuldens gibt es aber auch entsprechende versicherungen die einen davor schützen können ;)

Benutzeravatar
Mig
Constable
Constable
Beiträge: 60
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 16:14

Re: An alle schon ausgebildeten Polizisten in MV

Beitragvon Mig » So 27. Feb 2011, 14:43

Fiby hat geschrieben:
....

In Berlin soll es was das angeht bundesweit am schlechtesten aussehen, teilweise sollen sich 3 Polizisten eine Dienstwaffe teilen müssen, ich weiß selbst von einem Bekannten, der gerade erst seine Weste an einen anderen abgeben musste und nun keine mehr hat (es sei denn er kauft sich selbst eine).

....
So ein riesen Bulls***! Ich könnt schon wieder mehr kotzen als ich Fressen kann!
Ich möchte mal wissen aus welchen Quellen Du das her hast?
Und deinen Bekannten würde ich auch gerne mal treffen!
JEDER Waffenträger in der Behörde hat eine eigene Weste.
Und nen Colt muss sich hier auch keiner mit wem anders teilen.

yggi
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 117
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 00:00

Re: An alle schon ausgebildeten Polizisten in MV

Beitragvon yggi » So 27. Feb 2011, 16:32

wenn das so is ok ... aber kein grund gleich ausfallend zu werden ;)

Fiby
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 139
Registriert: Di 18. Mai 2010, 11:43

Re: An alle schon ausgebildeten Polizisten in MV

Beitragvon Fiby » So 27. Feb 2011, 20:30

Mig hat geschrieben:
Fiby hat geschrieben:
....

In Berlin soll es was das angeht bundesweit am schlechtesten aussehen, teilweise sollen sich 3 Polizisten eine Dienstwaffe teilen müssen, ich weiß selbst von einem Bekannten, der gerade erst seine Weste an einen anderen abgeben musste und nun keine mehr hat (es sei denn er kauft sich selbst eine).

....
So ein riesen Bulls***! Ich könnt schon wieder mehr kotzen als ich Fressen kann!
Ich möchte mal wissen aus welchen Quellen Du das her hast?
Und deinen Bekannten würde ich auch gerne mal treffen!
JEDER Waffenträger in der Behörde hat eine eigene Weste.
Und nen Colt muss sich hier auch keiner mit wem anders teilen.
Ich habe lediglich geschrieben, dass ich gehört habe es soll so sein, nicht dass es tatsächlich so ist. Ich habe den Thread eröffnet um Erfahrungsberichte bezüglich dieses Themas zu erhalten. Nicht mehr und nicht weniger.

LG Fiby


Zurück zu „Mecklenburg-Vorpommern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende