BFE

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Bundespolizei!

Moderatoren: Oeli, supporter, Holger73

HalloSelim58
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Nov 2018, 09:10

BFE

Beitragvon HalloSelim58 » Mi 21. Nov 2018, 21:23

Guten Tag Kollegen,

ich bin Laufbahnabsolvent und bin im Februar 2019 mit meiner Ausbildung im mittleren Dienst fertig. Mich hat es zum Frankfurter Flughafen verschlagen. Kann ich mich während des Laufbahnlehrgangs noch bei der BFE bewerben? Es handelt sich ja auch um eine Dauerausschreibung. Mir wurde aber auch gesagt, dass man nach der Ausbildung also während der Probezeit nicht bewerbungsfähig ist. Weiß jemand mehr darüber?

Gruß Selim

Tinker
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1218
Registriert: Sa 24. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Streets of Compton

Re: BFE

Beitragvon Tinker » Do 22. Nov 2018, 11:26

normalerweiser gibt es von denen gegen Ende des Laufbahnlehrgangs eine Informationsveranstaltung und bewerben kannst du dich da auch

Sami1992
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: So 9. Dez 2018, 04:11

Re: BFE

Beitragvon Sami1992 » Fr 17. Mai 2019, 23:19

Hallo zusammen,

und zwar habe ich 2 fragen:

1. Ist es möglich nach der Ausbildung(m.D) direkt zur BFE zu wechseln oder muss man etwas an Erfahrung ansammeln?

2. Wie läuft das EAV für die BFE ab? Was muss man absolvieren?

Vielen dank schonmal !

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4334
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: BFE

Beitragvon vladdi » Sa 18. Mai 2019, 06:55

Sami


Ich denke, dass deine BFE Frage hier schon gestellt wurde. Hast du die Suchfunktion genutzt?

Nach bestehen der Ausbildung kann man sich zur BFE bewerben.
Man sollte körperlich schon ziemlich fit sein.
Reine Kraftsportler und reine Läufer haben es nicht leicht.
Ein guter Anhalt wäre es, wenn du 3.000 Meter in unter 12 Minuten schaffst und Liegestütze und Klimmzüge kannst.
Fit im ETR (kämpfen) solltest du sein und fit im Kopf.



Sami1992
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: So 9. Dez 2018, 04:11

Re: BFE

Beitragvon Sami1992 » Di 13. Aug 2019, 23:57

vladdi hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 06:55
Sami


Ich denke, dass deine BFE Frage hier schon gestellt wurde. Hast du die Suchfunktion genutzt?

Nach bestehen der Ausbildung kann man sich zur BFE bewerben.
Man sollte körperlich schon ziemlich fit sein.
Reine Kraftsportler und reine Läufer haben es nicht leicht.
Ein guter Anhalt wäre es, wenn du 3.000 Meter in unter 12 Minuten schaffst und Liegestütze und Klimmzüge kannst.
Fit im ETR (kämpfen) solltest du sein und fit im Kopf.

Kollege dann zeig mir einen Beitrag, wo genau steht was man bei dem EAV absolvieren muss und rede einfach nicht ohne wissen.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15488
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: BFE

Beitragvon MICHI » Mi 14. Aug 2019, 03:15

Sami1992 hat geschrieben:
vladdi hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 06:55
Sami


Ich denke, dass deine BFE Frage hier schon gestellt wurde. Hast du die Suchfunktion genutzt?

Nach bestehen der Ausbildung kann man sich zur BFE bewerben.
Man sollte körperlich schon ziemlich fit sein.
Reine Kraftsportler und reine Läufer haben es nicht leicht.
Ein guter Anhalt wäre es, wenn du 3.000 Meter in unter 12 Minuten schaffst und Liegestütze und Klimmzüge kannst.
Fit im ETR (kämpfen) solltest du sein und fit im Kopf.

Kollege dann zeig mir einen Beitrag, wo genau steht was man bei dem EAV absolvieren muss und rede einfach nicht ohne wissen.
Dieser Beitrag zu einem monatealten Beitrag, ohne dass er dem Fragensteller in irgendeiner Weise hilfreich ist, ist mehr überflüssig!

Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1642
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: BFE

Beitragvon zulu » Mi 14. Aug 2019, 14:15

Für den Inhalt des EAV guckst lieber ins Intranet, bzw. fragst bei der Einheit direkt an. Was hier steht kann richtig sein, muss aber nicht. Da holt man lieber sichere Infos. Ich meine fit und nicht zimperlich sein ergibt sich ja von selbst.

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4334
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: BFE

Beitragvon vladdi » Mi 14. Aug 2019, 18:50

Zulu,

Richtig, was du sagst.
Jedoch die Grundlage für die Vorbereitung habe ich geschrieben.


Zurück zu „Bundespolizei - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende