WKW, meinVZ, studiVZ, Lokalisten, usw.

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Bundespolizei!

Moderatoren: Oeli, supporter, Holger73, Oeli, supporter, Holger73

Flyer1979
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 179
Registriert: Mi 25. Jul 2007, 00:00

WKW, meinVZ, studiVZ, Lokalisten, usw.

Beitragvon Flyer1979 » So 6. Sep 2009, 21:04

Tach an alle!

Hier mal eine kleine Info:

Es gibt ja extrem viele, mich eingeschlossen, die in Communities wie z.B. WKW und meinVZ ihr Unwesen treiben. Und die meisten werden mitbekommen haben, dass in der letzten Zeit via diverser Medien (Tagesschau, Zeitung, etc.) darauf aufmerksam gemacht wurde, dass man aufpassen solle, was man in seinem Profil veröffentlicht oder über sich preisgibt.

Seitens der BPol-Akademie gibt es ein offizielles Rundschreiben, in dem explizit darauf hingewiesen wird, dass man Inhalte, die auf die BPol hindeuten, aus seinem Profil entfernen solle.

Beispiel:
Beruf: Anwärter bei der Bundespolizei

Auch sehr ungern gesehen: Bilder in Uniform!

Also: um Ärger aus dem Weg zu gehen, haltet eure Profile sauber, freut euch, dass ihr als Anwärter bei der BPol dabei seid aber übertreibt nicht, damit der Schuss nicht nach hinten losgeht!!!

Mit kollegialen Grüßen,
Flyer

P.s.: ein Moderatir sollte sich mal Gedanken machen, ob es nicht sinnvoll ist, diesen von mir gut gemeinten Hinweis unter der Kategorie Wichtig an den Anfang des Forums zu stellen!

Tinker
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1221
Registriert: Sa 24. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Streets of Compton

WKW, meinVZ, studiVZ, Lokalisten, usw.

Beitragvon Tinker » So 6. Sep 2009, 21:40

der übliche Kontrollwahn. Jeder soll selbst entscheiden was er online stellt oder nicht
ok

T0b1as
Corporal
Corporal
Beiträge: 260
Registriert: Di 30. Sep 2008, 00:00

WKW, meinVZ, studiVZ, Lokalisten, usw.

Beitragvon T0b1as » Mo 7. Sep 2009, 14:58

Finde es zwar gut dass du das Thema nochmal angreifst aber gibt auch schon ein paar Threads darüber.
Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und eigene Leistung.


Albert Einstein

Flyer1979
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 179
Registriert: Mi 25. Jul 2007, 00:00

WKW, meinVZ, studiVZ, Lokalisten, usw.

Beitragvon Flyer1979 » Mi 9. Sep 2009, 06:56

Kontrollwahn hin oder her, Fakt ist, dass es evtl. unangenehme Folgen haben kann, wenn man gewisse Dinge dort online stellt.

Ironie ist doch ohnehin, dass alle Welt zittert "Oh mein Gott, ich werde ein gläserner Mensch! Überwachungsstaat, hilfe!" Aber dann alles von sich in den gewissen Foren über sich preisgeben...
Beißt sich da nicht etwas?

Ich sehe es auch etwas lockerer. Solange ich nix schlimmes anstelle ist es mir doch egal, ob BKA und Co. auf meiner Festplatte rumgucken.

Ich habe meine Profile jedenfalls gesäubert und die Welt dreht sich trotzdem noch. Die Leute, die mich kennen, wissen was ich beruflich mache und das ist auch okay. Was Gruppen betrifft, diese kann man für andere unsichtbar machen.

Und den Erlass seitens der Akademie gibt es jetzt seit einiger Zeit sogar schriftlich!

Naja, so manch einer muss halt selber gewisse Erfahrungen machen. Blöd nur, wenn diese dann aus Ärger bestehen, den man ganz einfach hätte verhindern können.

Kollegiale Grüße,

Flyer


Zurück zu „Bundespolizei - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende