Erfahrungsberichte m.D. Ausbildungsbeginn zum 01.09.2010

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Bundespolizei!

Moderatoren: Oeli, supporter, Holger73

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16971
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Erfahrungsberichte m.D. Ausbildungsbeginn zum 01.09.2010

Beitragvon Controller » So 12. Sep 2010, 13:56

:gruebel:

Nimm dir ein Beispiel :polizei1:

„Bei einem Fischhändler stand neulich ein Pappschild im Fenster, mitten auf einem frischen Lachs.
Und darauf war zu lesen: "Wenn ich meinen Mund nicht geöffnet hätte, wäre ich jetzt nicht hier."“
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Kölschi
Constable
Constable
Beiträge: 98
Registriert: Mi 28. Jul 2010, 08:21

Re: Erfahrungsberichte m.D. Ausbildungsbeginn zum 01.09.2010

Beitragvon Kölschi » So 12. Sep 2010, 15:04

hab mich mal inspirieren lassen:

http://www.youtube.com/watch?v=uxeXaaWXJ3o :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm:

Ab 0:30 wirds interessant :pfeif:
Cosecharás tu siembra." - Man erntet was man sät.

Kölschi
Constable
Constable
Beiträge: 98
Registriert: Mi 28. Jul 2010, 08:21

Re: Erfahrungsberichte m.D. Ausbildungsbeginn zum 01.09.2010

Beitragvon Kölschi » So 12. Sep 2010, 15:09

...nur zum hören und verinnerlichen :applaus:
Cosecharás tu siembra." - Man erntet was man sät.


erwin
Constable
Constable
Beiträge: 94
Registriert: Fr 10. Sep 2004, 00:00

Re: Erfahrungsberichte m.D. Ausbildungsbeginn zum 01.09.2010

Beitragvon erwin » So 3. Okt 2010, 17:18

Und?

Auch schon den Eindruck gewonnen dass nach der Ausbildung alle zur GSG9 kommen/müssen? :polizei1:

Lasst euch nicht zuviel "belehren"! :gruebel:

Und immer fleißig die HGB trainieren! Das ist das "nonplusultra" im Leben. :stupid:
:polizei1:

Beeert
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Mo 8. Sep 2008, 00:00

Re: Erfahrungsberichte m.D. Ausbildungsbeginn zum 01.09.2010

Beitragvon Beeert » Mo 18. Okt 2010, 09:39

ALso mich würde interessieren, wie die ärztliche Untersuchung aussieht und ob dann dort wieder welche rausfliegen, weil der Arzt aufeinmal "nen Defekt" als PDU einschätzt, der vorher als tauglich eingeschätzt wurde?

UND es heisst doch, dass in der Ausbildung die ärztliche Versorgung kostenlos ist.
Geht man dann immer zum Polizeierzt oder geht man zu seinen Ärzten und die kosten laufen dann über ..... ?

:hallo:

lemone
Constable
Constable
Beiträge: 64
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 16:43

Re: Erfahrungsberichte m.D. Ausbildungsbeginn zum 01.09.2010

Beitragvon lemone » Do 21. Okt 2010, 13:33

Wenn du genauso fit bist wie beim eav dann nicht. Allerdings wird auch eine Aufnahme deiner Lunge gemacht, was da raus kommt weiß vorher keiner ;)
Die Untersuchung ist halb so wild!!

Ja, man geht in der Ausbildung zum PÄD (PolizeiÄrztlicher Dienst)- das ist dann dein Hausarzt!! Alles weitere bekommt man aber zur Einstellung erklärt!!!!


Zurück zu „Bundespolizei - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende