Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Bundespolizei!

Moderatoren: Oeli, supporter, Holger73, Oeli, supporter, Holger73

GrünerWolf
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Mi 20. Jul 2011, 20:41

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon GrünerWolf » Mi 20. Jul 2011, 20:45

Hallo, wollte mal fragen, wann in etwa die EAVs sind, bzw wie viel Zeit wischen EAV und Bewerbung vergeht. Kann mir schlecht vorstellen, dass sie erst 2012 anfangen, andererseits geht ja die Bewerbungsfrist bis zum 31. Dezemember, und das heißt dass manche EAVs auch erst im nächsten Jahr stattfinden können/müssen.

Benutzeravatar
MaxKa
Constable
Constable
Beiträge: 50
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 01:47

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon MaxKa » Mi 20. Jul 2011, 20:58

Es wird erst angefangen mit den EAVs, wenn die Frist um ist. So war es jedenfalls letztes Jahr und ich denke, da hat sich nicht so viel getan. :polizei2:
Zuletzt geändert von MaxKa am Mi 20. Jul 2011, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."

Benjamin Franklin

Benutzeravatar
saaleeric
Corporal
Corporal
Beiträge: 339
Registriert: So 1. Mai 2011, 21:20

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon saaleeric » Mi 20. Jul 2011, 20:59

Hi, der Mod hat auf Seite 8 geschrieben das es in etwa im Herbst losgeht (Wenn deine Bewerbung demnächst im Briefkasten landet :polizei2: )

lG

Benutzeravatar
supporter
Moderator
Moderator
Beiträge: 924
Registriert: Do 4. Feb 2010, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon supporter » Mi 20. Jul 2011, 21:45

MaxKa hat geschrieben:Es wird erst angefangen mit den EAVs, wenn die Frist um ist. So war es jedenfalls letztes Jahr und ich denke, da hat sich nicht so viel getan. :polizei2:
:nein: ...die EAV können erst starten, wenn die Bewerber es auf die Reihe bekommen die BU schellstmöglich, aber vollständig zurück zu senden. Jedoch frühestens ab Oktober!

eAT
Constable
Constable
Beiträge: 66
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 16:26

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon eAT » Do 21. Jul 2011, 17:52

Hallo zusammen,

weiß jemand in etwa wie viele sich jedes Jahr bei der Bpol bewerben und wie viele davon eingeladen werden zum EAV?

Grüße

Benutzeravatar
supporter
Moderator
Moderator
Beiträge: 924
Registriert: Do 4. Feb 2010, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon supporter » Do 21. Jul 2011, 21:19

eAT hat geschrieben:Hallo zusammen,

weiß jemand in etwa wie viele sich jedes Jahr bei der Bpol bewerben und wie viele davon eingeladen werden zum EAV?

Grüße
Es bewerben sich viele - gibt ja auch einen Bewerbunsgzeitraum und zu erfüllende Voraussetzungen...
Und wenn die Bewerber die BU schnell zurück senden, dann kann angefangen werden zu testen. Und wer im Zeitraum liegt, darf sich beweisen. Und wer gut war, hat gute Chancen eingestellt zu werden.
Leider gibt es noch keine Infos zu den Zahlen für 2012, aber immerhin kann man sich ja schon mal bewerben.
Macht euch nicht zu viel Gedanken, vor allen Dingen nicht über so etwas - das ist die Verliererfrage!

Federalkalb
Cadet
Cadet
Beiträge: 26
Registriert: Di 26. Jul 2011, 17:33

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon Federalkalb » Di 26. Jul 2011, 19:00

Wenn ich jemandem helfen kann, ich war für 2011 dabei, Laufbahn gehD. Sagt bescheid, werde öfter hier sein.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15659
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon MICHI » Di 26. Jul 2011, 19:09

Federalkalb hat geschrieben:Wenn ich jemandem helfen kann, ich war für 2011 dabei, Laufbahn gehD. Sagt bescheid, werde öfter hier sein.

in diesem zusammenhang verweise ich dann gleich einmal auf

Punkt 7
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Federalkalb
Cadet
Cadet
Beiträge: 26
Registriert: Di 26. Jul 2011, 17:33

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon Federalkalb » Di 26. Jul 2011, 19:17

So war das nicht gemeint, werter Michi. Die Fragen in diesem Thread waren ja eher allgemein gehalten. Nichts EAV-spezifisches. Aber wenns Dir damit besser geht, macht das Federalkalb in spe jetzt die Kalotte zu.

Beste Grüße.

P.S.: hätte mir vor nem Jahr gewünscht, daß mir jemand aus 2009 die Fragen beantwortet hätte. Nicht die Testfragen im Detail.

Benutzeravatar
supporter
Moderator
Moderator
Beiträge: 924
Registriert: Do 4. Feb 2010, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon supporter » Di 26. Jul 2011, 21:44

Federalkalb hat geschrieben:So war das nicht gemeint, werter Michi. Die Fragen in diesem Thread waren ja eher allgemein gehalten. Nichts EAV-spezifisches. Aber wenns Dir damit besser geht, macht das Federalkalb in spe jetzt die Kalotte zu.

Beste Grüße.

P.S.: hätte mir vor nem Jahr gewünscht, daß mir jemand aus 2009 die Fragen beantwortet hätte. Nicht die Testfragen im Detail.
1. Danke Michi
2. Fragen werden schon 'ne ganze Weile aus 1. und 2. Hand durch uns beantwortet. Wir helfen so gut wir können! Aber den Weg hinein muss wohl jeder selbst schaffen - nur mal so am Rande, ohne eine Absicht zu unterstellen. :polizei2:

Gruß

Benutzeravatar
Sasu
Constable
Constable
Beiträge: 80
Registriert: Mi 22. Sep 2010, 18:18
Wohnort: ein kleiner ort in brandenburg

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon Sasu » Mo 1. Aug 2011, 20:13

Guten Abend,

ich habe nun schon wieder eine kleine Frage...
Und zwar war ich letzte Woche bei meiner Einstellungsberaterin und sie meinte, dass man bei dem schriftlichen Test in Blumberg 200 Fragen beantworten muss, welche man in der gegebenen Zeit gar nicht beantworten kann.
Leider habe ich sie vergessen zu Fragen, ob man sich die Aufgaben gezielt aussuchen darf.
Sprich wenn man bemerkt das die Zeit knapp wird, sich schnell die Sachen raussucht welche man schnell lösen kann.

liebe Grüße Susanne
The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams. Eleanor Roosevelt (1884-1962)

Benutzeravatar
supporter
Moderator
Moderator
Beiträge: 924
Registriert: Do 4. Feb 2010, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon supporter » Mo 1. Aug 2011, 21:02

Sasu hat geschrieben:Guten Abend,

ich habe nun schon wieder eine kleine Frage...
Und zwar war ich letzte Woche bei meiner Einstellungsberaterin und sie meinte, dass man bei dem schriftlichen Test in Blumberg 200 Fragen beantworten muss, welche man in der gegebenen Zeit gar nicht beantworten kann.
Leider habe ich sie vergessen zu Fragen, ob man sich die Aufgaben gezielt aussuchen darf.
Sprich wenn man bemerkt das die Zeit knapp wird, sich schnell die Sachen raussucht welche man schnell lösen kann.

liebe Grüße Susanne
Hallo Sasu, es handelt sich nicht um 200, sondern um ca. 25 Fragen Allgemeinbildung - auf Papier. Wenn man so ein großes Allgemeinwissen hat, dann kann man es in der Zeit schon schaffen, aber die Fragen sind teil nicht ohne...
Sinn und Zweck ist es ja, dass sich die Spreu vom Weizen trennen soll - also die Besten werden die Ersten sein! Such dir einfach mal ein paar Onlinetests zur Allgemeinbildung, zum trainieren.

LG

Benutzeravatar
Sasu
Constable
Constable
Beiträge: 80
Registriert: Mi 22. Sep 2010, 18:18
Wohnort: ein kleiner ort in brandenburg

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon Sasu » Mo 1. Aug 2011, 21:11

Ohh da muss ich wohl bezüglich der 200 Fragen was falsch verstanden haben :gruebel:
Dann werde ich mal weiter mit meinem Hesse Schrader und zusätzlich Onlinetests arbeiten.

Danke für deine Antwort :)
The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams. Eleanor Roosevelt (1884-1962)


L650
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 21:01

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon L650 » Di 2. Aug 2011, 16:22

eAT hat geschrieben:Hallo zusammen,

weiß jemand in etwa wie viele sich jedes Jahr bei der Bpol bewerben und wie viele davon eingeladen werden zum EAV?

Grüße

bei unserem ersten einstellungstest für den geh. dienst hat uns der einsteller erzählt das sich 4000 - 5000 leute bewerben (ob er jetzt den mittleren UND geh. dienst meinte weiß ich nicht). da wird dann denk ich der größte teil engeladen. dann sagte er das ca 800 leute diesen ersten teil also sport, wissenstest und aufsatz so gut bestehen, dass sie für den zweiten teil eingeladen werden. und davon werden für dieses jahr 150 genommen. naja und die tests selber waren bei mir mitte märz und der zweite teil (gruppendiskussion vortrag etc)in lübeck war mitte april! zusage kam dann am 02.05.2011.


Zurück zu „Bundespolizei - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende