Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Bundespolizei!

Moderatoren: Oeli, supporter, Holger73, Oeli, supporter, Holger73

Benutzeravatar
supporter
Moderator
Moderator
Beiträge: 924
Registriert: Do 4. Feb 2010, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon supporter » Fr 23. Dez 2011, 10:14

Maverick01 hat geschrieben:Hat jemand Infos über die Einstellungszahlen fürs EJ2012?

Und weiß vllt jemand ob ich, da ich dieses Jahr bereits bei der LaPo NRW für pdt befunden wurde, nochmal die ärztliche Untersuchung mitmachen muss?
Es gibt noch keine offiziellen Zahlen.
Und ja, du musst alles nochmal machen.

Benutzeravatar
supporter
Moderator
Moderator
Beiträge: 924
Registriert: Do 4. Feb 2010, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon supporter » Fr 23. Dez 2011, 10:20

Zum Thema EAV Termin:

Die Bewerbungsverfahren beginnen im Juli. Die EAV - gD - beginnen meist im Oktober eines Jahres. Irgendwann folgt dann der mD. Niemand wird vergessen und wenn man die Zeit sinnvoll nutzen will, dan sollte man fleißig trainieren und sich für das EAV ausgiebig vorbereiten. Wer wissen will, was im EAV so dran kommt, der macht einen Beratungstermin bei seinem EB und informiert sich - einfacher geht es nicht. Und selbst wer jetzt seinen EAV Termin schon hat, muss danach eben mehr warten, um das Endergebnis zu erfahren. Das bekommt man i.d.R. im Mai - von daher ist es doch wurscht, wann man dran kommt. Hauptsache man bekommt seine Chance und die sollte man nutzen...

Gruß

Big Willi
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 12:54

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon Big Willi » So 25. Dez 2011, 23:32

Ja lieber Supporter aber wenn die BPol genug potenzielle Bewerber hat beenden sie auch frühzeitig das Bewerbungsverfahren. Und wrnn ich auf der HP der BPol sehe, dass das Bewerbungsverfahren verlängert wurde was ja heißen muss es haben sich weniger als erwartet beworben und ich (überqualifiziert) warte schon 3 Monate macht man sich seine Sorgen ...

Gruß

Maverick01
Cadet
Cadet
Beiträge: 25
Registriert: Do 7. Jul 2011, 21:20

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon Maverick01 » Mo 26. Dez 2011, 12:03

supporter hat geschrieben:
Maverick01 hat geschrieben:Hat jemand Infos über die Einstellungszahlen fürs EJ2012?

Und weiß vllt jemand ob ich, da ich dieses Jahr bereits bei der LaPo NRW für pdt befunden wurde, nochmal die ärztliche Untersuchung mitmachen muss?
Es gibt noch keine offiziellen Zahlen.
Und ja, du musst alles nochmal machen.

Alles klar, danke für die Info.

Benutzeravatar
supporter
Moderator
Moderator
Beiträge: 924
Registriert: Do 4. Feb 2010, 07:43
Kontaktdaten:

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon supporter » Mi 28. Dez 2011, 21:11

Big Willi hat geschrieben:Ja lieber Supporter aber wenn die BPol genug potenzielle Bewerber hat beenden sie auch frühzeitig das Bewerbungsverfahren. Und wrnn ich auf der HP der BPol sehe, dass das Bewerbungsverfahren verlängert wurde was ja heißen muss es haben sich weniger als erwartet beworben und ich (überqualifiziert) warte schon 3 Monate macht man sich seine Sorgen ...

Gruß
Die Bewerbungsfrist ist bindend - für alle! Und wenn du überqualifiziert bist - woher du das auch nimmst - dann gibt es ja vllt. noch Hoffnung für dich! :polizei2:

Big Willi
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 12:54

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon Big Willi » Do 29. Dez 2011, 01:15

Die Überqualifizierung ist konstruktiv gemeint. Mein Realschulabschluss war gut genug um an der gymnasialen Oberstufe einzusteigen in der ich auch momentan verweile. Die Noten dort sind auch völlig ausreichend, jedoch bewerbe ich mich für den m.D, da ich für den g.D erst 2013 einsteigen könnte worauf ich keine Lust habe. Mein Motto : dabei sein ist alles :zustimm: und es bleibt mein Traumberuf .. egal ob m.D oder g.D :polizei1:

Gruß

zoll27
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 09:05

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon zoll27 » Do 29. Dez 2011, 20:07

Habe die Information bekommen, das in NRW ab den 5.1. wieder Einladungen für den mittleren Dienst der Bundespolizei verschickt werden.

Big Willi
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 12:54

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon Big Willi » Do 29. Dez 2011, 21:19

zoll27 hat geschrieben:Habe die Information bekommen, das in NRW ab den 5.1. wieder Einladungen für den mittleren Dienst der Bundespolizei verschickt werden.

Vielen Dank ... ich weiß zwar nicht, ob man sich an diese Information stützen kann aber es gibt einem Hoffnung ...

Gruß

mymind
Corporal
Corporal
Beiträge: 218
Registriert: Fr 29. Jul 2011, 19:50

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon mymind » So 1. Jan 2012, 18:12

Big Willi hat geschrieben:Vielen Dank ... ich weiß zwar nicht, ob man sich an diese Information stützen kann aber es gibt einem Hoffnung ...
Oder... du rufst einfach mal bei deinem Einstellungsberater an! :o

Die beißen nicht und auf diese Infos kann man sich in der Regel stützen... :pfeif:

:hallo:
1957 hat geschrieben:der anlass bestimmt unser wirken.

p40341x
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Mi 14. Dez 2011, 11:16

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon p40341x » Mo 2. Jan 2012, 21:38

:/
Mein EB ist noch bis zum 13. Januar weg ...

EllPassaro
Constable
Constable
Beiträge: 58
Registriert: Do 17. Mär 2011, 13:32

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon EllPassaro » Mi 4. Jan 2012, 19:41

War schon jemand in Walsrode?
Ist es dort vom Bahnhof aus leicht im dunkeln zu finden?

Maverick01
Cadet
Cadet
Beiträge: 25
Registriert: Do 7. Jul 2011, 21:20

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon Maverick01 » Do 5. Jan 2012, 18:23

Wenn man zu denen gehört, die den schriftlichen Test durchlaufen haben und diesen geschafft hat, findet der Sporttest, die ärztliche Untersuchung und das persönliche Gespräch zusammen an einem Tag statt oder wird man bei erfolgreichem Bestehen ein drittes Mal geladen?

Spawnilein
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1331
Registriert: So 6. Jul 2008, 00:00

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon Spawnilein » Do 5. Jan 2012, 18:24

Maverick01 hat geschrieben:Wenn man zu denen gehört, die den schriftlichen Test durchlaufen haben und diesen geschafft hat, findet der Sporttest, die ärztliche Untersuchung und das persönliche Gespräch zusammen an einem Tag statt oder wird man bei erfolgreichem Bestehen ein drittes mal geladen?
Es gibt keinen 3. Termin, aber der 2. Teil findet an 2 Tagen statt ;)

Maverick01
Cadet
Cadet
Beiträge: 25
Registriert: Do 7. Jul 2011, 21:20

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon Maverick01 » Do 5. Jan 2012, 18:57

ah okay, also Sporttest und ärztliche Untersuchung und am nächsten Morgen das Gespräch?

Benutzeravatar
Sasu
Constable
Constable
Beiträge: 80
Registriert: Mi 22. Sep 2010, 18:18
Wohnort: ein kleiner ort in brandenburg

Re: Bewerbung für die Bundespolizei 2012

Beitragvon Sasu » Do 5. Jan 2012, 19:15

In meiner Einladung steht, dass erst die ärztliche Untersuchung ist und am nächsten Tag Sport und Gespräch :ja:
The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams. Eleanor Roosevelt (1884-1962)


Zurück zu „Bundespolizei - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende