Dienstkleidung

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Bundespolizei!

Moderatoren: Oeli, supporter, Holger73

aallien
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 16:15

Dienstkleidung

Beitragvon aallien » Mi 10. Aug 2011, 17:53

Hey ich habe da mal so eine Frage ;)

wie sieht das eigentlich mit der Dienstbekleidung aus und dem waschen =)

Müssen wir die selbst waschen?? Haben wir die möglichkeit unsere private Wäsche in der Einrichtung selbst zu waschen??
Gibt es sowas wie DIN A4 falten wie beim Bund??

Danke schonmal für die Antworten

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6343
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Dienstkleidung

Beitragvon Challenger » Do 11. Aug 2011, 16:17

aallien hat geschrieben:wie sieht das eigentlich mit der Dienstbekleidung aus und dem waschen =)
Die Frage ist nicht ernst gemeint, oder? :polizei4:
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 17037
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Dienstkleidung

Beitragvon Controller » Do 11. Aug 2011, 17:54

Challi,

ich hatte mal eine,

die fragte auch allen Ernstes,
ob nach dem Ausbildungsdienstsport ein Masseur (für umme natürlich :polizei1: ) zur Verfügung stehe .... :pfeif:

Und da wundert man sich wegen London ??
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
MaxKa
Constable
Constable
Beiträge: 50
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 01:47

Re: Dienstkleidung

Beitragvon MaxKa » Do 11. Aug 2011, 18:00

Controller hat geschrieben:Und da wundert man sich wegen London ??

... man kann natürlich auch übertreiben :polizei10:
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."

Benjamin Franklin

Federalkalb
Cadet
Cadet
Beiträge: 26
Registriert: Di 26. Jul 2011, 17:33

Re: Dienstkleidung

Beitragvon Federalkalb » Do 11. Aug 2011, 18:01

Kann hier nicht mal einer von Euch gottgleichen Deputys einfach ne normale Antwort geben? Wenn wir dummen, dummen, dummen Anwärter in spe solche Banalitäten wüßten, würden wir wohl kaum fragen. Das hier ist doch ein Forum zum Informations- und Meinungsaustausch, oder?!! Also warum muß man hier erst bei offensichtlich erwachsenen Menschen erzieherisch tätig werden? Finde ich traurig. Habe hier bis jetzt nicht eine einzige Antwort ohne negativen Unterton bekommen. Seid Ihr damals nicht auch aufgeregt gewesen und habt alles erdenkliche wissen wollen? Man wird hier nett willkommen geheißen, aber bei Fragen hörts dann auf. Danke fürs Zuhören, jetzt gehts mir besser...;-)

Gast

Re: Dienstkleidung

Beitragvon Gast » Do 11. Aug 2011, 18:16

reg dich nicht auf das is in allen foren so. Fragt einfach euere Ausbilder

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 17037
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Dienstkleidung

Beitragvon Controller » Do 11. Aug 2011, 18:19

wie sieht das eigentlich mit der Dienstbekleidung aus und dem waschen =)

Müssen wir die selbst waschen??
öhm,

:polizei10:

kann auch Mutti machen :pfeif:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Gast

Re: Dienstkleidung

Beitragvon Gast » Do 11. Aug 2011, 18:40

:polizei1: naja er fragt wohl wegen den Kosten, er dacht wohl es gäb eine Reinigung ähnlich wie beim Bund die es erledigt . Wir bekommen die Kosten für Diensthose und Jacke erstattet müssen nur die Hemden selbst waschen . Ich geh davon aus er meinte eher sowas, war ne komische Fragestellung :)

EHu_Sau
Corporal
Corporal
Beiträge: 224
Registriert: Fr 18. Aug 2006, 00:00
Wohnort: Rhein Sieg
Kontaktdaten:

Re: Dienstkleidung

Beitragvon EHu_Sau » Do 11. Aug 2011, 18:46

Waschen musst du selber.

Ob dein AFZ ne Waschmaschine hat oder du die Sachen am WE mit nach Hause nimmst, musst du vor Ort klären.
Waschen wird dir aber niemand die Sachen. Das musst du dann schon selber machen.

PolBert
Captain
Captain
Beiträge: 1824
Registriert: So 8. Nov 2009, 18:15

Re: Dienstkleidung

Beitragvon PolBert » Do 11. Aug 2011, 18:52

Tach zusammen

Und ich dachte immer, in den Hotels der BPol stünden hunderte dienstbarer Geister,
vom Zimmermädchen über Wäscherinnen bis zu den Kellnern bereit, um den armen
Anwärtern ihr hartes Dasein so angenehm wie möglich zu gestalten?

Meine Güte!


Gruß, der PolBert
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt.
Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

- Henry Ford -
______________________

Borsti90
Cadet
Cadet
Beiträge: 36
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 00:54

Re: Dienstkleidung

Beitragvon Borsti90 » Fr 12. Aug 2011, 00:05

Ich verstehe nicht, warum die Frage so negativ bewertet wird. Ich arbeite zur Zeit noch in der Pflege, und unser Arbeitgeber sorgt so gesehen für unsere Wäsche und die Reinigung. Im Rettungsdienst war das auch so. Warum soll dann diese Frage nicht ernst gemeint sein, wenn das bei anderen Berufsgruppen standard ist? :gruebel:

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 17037
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Dienstkleidung

Beitragvon Controller » Fr 12. Aug 2011, 00:44

Challenger hat geschrieben:Die Frage ist nicht ernst gemeint, oder?
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
Majestro
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 928
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: Dienstkleidung

Beitragvon Majestro » Fr 12. Aug 2011, 01:54

aallien hat geschrieben:Müssen wir die selbst waschen??

Ja :!:


aallien hat geschrieben:Haben wir die möglichkeit unsere private Wäsche in der Einrichtung selbst zu waschen??
musst du vor Ort nachfragen :!:


aallien hat geschrieben:Gibt es sowas wie DIN A4 falten wie beim Bund??
Nein :!:


btt closett
"dass" / "das"

aallien
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 16:15

Re: Dienstkleidung

Beitragvon aallien » Fr 12. Aug 2011, 12:14

Naja sorry war halt vorher in der Pflege tätig und finde es lachhaft sich über so fragen lustig zu machen!!! Jeder fängt mal klein an und naja es geht nicht darum ob die Anwärter ein leichtes Leben haben wollen naja -.-.
Sowas nennt man übrigens im vorraus planen!!!
Nicht jeder hat es so gut und die Mami wäscht einem die Sachen!

Naja aber wenn ihr euren Spaß hattet bin ich ja zufrieden und habe was für Gemütserhellung bei unsere PVB getan.

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 17037
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Dienstkleidung

Beitragvon Controller » Fr 12. Aug 2011, 12:27

Naja sorry war halt vorher in der Pflege tätig und finde es lachhaft sich über so fragen lustig zu machen!!!

dann sollte dir das (u.ä.m.) doch auch bekannt sein !

http://www.dgkh.de/pdfdata/sektionen/kleidung2008.pdf
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)


Zurück zu „Bundespolizei - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende