Austauschordner Einstellung 09/2016 mD

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Bundespolizei!

Moderatoren: Oeli, supporter, Holger73

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4448
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Austauschordner Einstellung 09/2016 mD

Beitragvon vladdi » Mo 21. Mär 2016, 07:12

>edit<

Mike Pliskin
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 21:27

Einstellung bei nur "geeignet"

Beitragvon Mike Pliskin » Mo 21. Mär 2016, 14:49

Hey Leute,

Ich habe beim mündlichen Auswahlverfahren nur ein "geeignet" bekommen.
Meint ihr das es noch für eine Einstellung ausreichen wird oder kann ich das knicken?
Der Berater meinte das sie noch kein Go von oben haben die "Geeigneten" einzuladen.

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4448
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Austauschordner Einstellung 09/2016 mD

Beitragvon vladdi » Mo 21. Mär 2016, 15:23

Geeignet ist doch schon mal ein Start.

Vor wenigen Jahren hättest du null Chancen. Bei 50 jungen PVB -Anwärtern wird man damit bestimmt nicht in der Bestenliste geführt worden sein.

Heute aber will die BPOL 3.000 neue PVB haben, im Süden sollen zwei neue Inspektionen aufgemacht werden, der Flughafen FFM plant ein neues Terminal. Und die starken Rentenabgänge beginnen.

Die Chancen jetzt zu BPOL zu kommen, wenn man nicht einer der besten ist, ist daher groß.

Belle
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 17:31

Re: Einstellung mit einem geeignet als Frau

Beitragvon Belle » Mo 21. Mär 2016, 17:49

Hey :)

ich habe eine kurze Frage: und zwar habe ich im Gespräch auch ein 'geeignet' bekommen. Der Berater meinte dann das man als Frau auf dieser Liste dann trotzdem beispielsweise auf Platz 1 steht obwohl 50 Männer mehr Punkte haben, beispielsweise. Und man dann, wenn man vom Arzt als tauglich eingestuft wurde, ziemlich damit rechnen kann im September dort anzufangen. Stimmt das? Werden Frauen und Männer dort gesondert geränkt, in der Liste, wegen Frauenquote und sowas?

Viele Grüße

ANSWO
Constable
Constable
Beiträge: 40
Registriert: Di 1. Mär 2016, 21:20

Re: Austauschordner Einstellung 09/2016 mD

Beitragvon ANSWO » Mo 21. Mär 2016, 20:34

Guten Abend,

ich habe schon oft von geeignet oder gut geeignet gehört.

Wie wird das eigentlich entschieden, ob man geeignet oder gut geeignet ist

Fließen da der schriftliche und sportliche Teil mit ein? ;)

Wäre über Antworten sehr dankbar^^

MfG ANSWO

Belle
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 17:31

Re: Austauschordner Einstellung 09/2016 mD

Beitragvon Belle » Mo 21. Mär 2016, 20:56

ANSWO hat geschrieben:Guten Abend,

ich habe schon oft von geeignet oder gut geeignet gehört.

Wie wird das eigentlich entschieden, ob man geeignet oder gut geeignet ist

Fließen da der schriftliche und sportliche Teil mit ein? ;)

Wäre über Antworten sehr dankbar^^

MfG ANSWO

Das geeignet oder gut geeignet bekommst du lediglich nur für die Beurteilung deiner Person im Gespräch, glaube ich....der Sporttest und das Diktat werden dann mit einberechnet, für die Punkte für diese Rangliste. Wobei ich mir gar nicht sicher bin ob es so eine Liste dieses Jahr überhaupt geben wird. Wenn man dem Berater dort glauben kann, der meinte ja das man nach dem bestandenen Arzttermin eine schriftliche Zusage nach ca 4-8 Wochen bekommt, egal ob geeignet oder gut geeignet....weiß da sonst jemand genaueres zu?

Viele Grüße
Belle

ANSWO
Constable
Constable
Beiträge: 40
Registriert: Di 1. Mär 2016, 21:20

Re: Austauschordner Einstellung 09/2016 mD

Beitragvon ANSWO » Mo 21. Mär 2016, 21:48

Belle,

genau das Problem habe ich auch! ;)

Es gibt so viele verschiedene Meinungen zu diesem Thema, da weiß man garnicht mehr wie das eigentlich gehandhabt wird :polizei10: Verwirrend :D....

Wenn einer mehr darüber weiß, würden wir uns sehr freuen.


MfG

Grünschnabel
Constable
Constable
Beiträge: 66
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:25

Re: Austauschordner Einstellung 09/2016 mD

Beitragvon Grünschnabel » Di 22. Mär 2016, 20:51

Belle hat geschrieben:
ANSWO hat geschrieben:Guten Abend,

ich habe schon oft von geeignet oder gut geeignet gehört.

Wie wird das eigentlich entschieden, ob man geeignet oder gut geeignet ist

Fließen da der schriftliche und sportliche Teil mit ein? ;)

Wäre über Antworten sehr dankbar^^

MfG ANSWO

Das geeignet oder gut geeignet bekommst du lediglich nur für die Beurteilung deiner Person im Gespräch, glaube ich....der Sporttest und das Diktat werden dann mit einberechnet, für die Punkte für diese Rangliste. Wobei ich mir gar nicht sicher bin ob es so eine Liste dieses Jahr überhaupt geben wird. Wenn man dem Berater dort glauben kann, der meinte ja das man nach dem bestandenen Arzttermin eine schriftliche Zusage nach ca 4-8 Wochen bekommt, egal ob geeignet oder gut geeignet....weiß da sonst jemand genaueres zu?

Viele Grüße
Belle

Hi,

wenn er das sagt, dann wird es wohl so stimmen. Schau Dir die Einstellungszahlen für 2016 mal an.

Viel Erfolg :zustimm:

Mo96ld
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 14:51

Re: Einstellung bei nur "geeignet"

Beitragvon Mo96ld » Mi 23. Mär 2016, 15:11

Mike Pliskin hat geschrieben:Hey Leute,

Ich habe beim mündlichen Auswahlverfahren nur ein "geeignet" bekommen.
Meint ihr das es noch für eine Einstellung ausreichen wird oder kann ich das knicken?
Der Berater meinte das sie noch kein Go von oben haben die "Geeigneten" einzuladen.

ich wurde auch als geeignet eingestuft und habe bereits meine Zusage bekommen (schriftlich).

Auch bei der BPOL geht es ja nach Punkten und Ranglisten, hast du mal gefragt wie du im Gesamtergebnis stehst ?

Belle
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 17:31

Re: Einstellung bei nur "geeignet"

Beitragvon Belle » Mi 23. Mär 2016, 16:28

Mo96ld hat geschrieben:
Mike Pliskin hat geschrieben:Hey Leute,

Ich habe beim mündlichen Auswahlverfahren nur ein "geeignet" bekommen.
Meint ihr das es noch für eine Einstellung ausreichen wird oder kann ich das knicken?
Der Berater meinte das sie noch kein Go von oben haben die "Geeigneten" einzuladen.

ich wurde auch als geeignet eingestuft und habe bereits meine Zusage bekommen (schriftlich).

Auch bei der BPOL geht es ja nach Punkten und Ranglisten, hast du mal gefragt wie du im Gesamtergebnis stehst ?

Hey Mo96ld,

weißt du ob das wirklich so ist, wenn du als Frau da gleich viele Punkte wie 50 Männer hast, dass sie die Frau zu erst einstellen? Wegen der Frauenquote und so? Aber erstmal muss ich nächste Woche die ärztliche Untersuchung überstehen;) Ist die zu schaffen? Höre von vielen das die wegen einer Farbschwäche da rausfallen....aber habe auch gehört das dass öfters Männer haben als Frauen :D Und habe auch mal so Farbsehtests, mit diesen Zahlen Tafeln gemacht und konnte alle Zahlen erkennen, also werde ich da sicherlich keine Probleme haben. Ich hoffe es zumindest! :)


Liebe Grüße

Belle

shat
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 19:06

Re: Austauschordner Einstellung 09/2016 mD

Beitragvon shat » Mo 28. Mär 2016, 20:12

scholli112 hat geschrieben:
ANSWO hat geschrieben:Hallo Leute,

ich war lange ein stiller Mitleser und würde nun gerne auch mal was in die Runde schreiben/fragen ;).

1. Ich kann den Beitrag nicht mehr finden, in dem mal geschrieben worden war, wie viele Punkte man im Sporttest erreichen muss, um Bestanden zu haben?

2. Wie viele Fehler darf man im Diktat machen?

3. Wird im Mündlichen, wenn ich soweit kommen sollte ( was ich mal sehr hoffe ;) ), auch auf die Ausstrahlung geachtet ( Mimik, Gesichtszüge etc. )? Eine gewisse Autorität eines Polizisten gehört ja dazu, oder nicht? :polizei1:

Vielen Dank für eure Antworten im voraus.
Hallo! :)

Im Sporttest brauchst du mindestens 20 Punkte um zu bestehen. Im Diktat darfst du nicht mehr als 24 Fehler machen und zu dem mündlichen Teil kann ich dir noch nichts sagen, da ich am 9.03 erst wieder in Eschwege zum EAV Teil 2 bin.

Grüße :)
Kann nicht richtig sein. Auf der Homepage (Anforderungen Sporttest PDF) steht, dass man mindestens auf 16 Punkte im Durchschnitt kommen muss. Von wo hast Du die Info mit den 20 Punkten...? Ich bewerbe mich am 01.04 und das wäre mir echt neu. Mfg.

Benutzeravatar
yamaha2131
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 140
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 16:18

Re: Austauschordner Einstellung 09/2016 mD

Beitragvon yamaha2131 » Mo 28. Mär 2016, 23:30

Shat, das Thema wurde schon 100 mal durchgekaut - scroll einfach ein wenig hoch.
Du musst 20 Punke erreichen siehe hier: https://www.komm-zur-bundespolizei.de/m ... ownload/50
Wer den Text bis zum Schluss liest, wird feststellen, dass dort folgendes steht:

"5. Motorik

Die Bewertung der objektiven Ergebnisse bei der Durchführung der Testelemente 1 bis 4 wird durch eine Beurteilung der qualitativen Bewegungsmerkmale, wie z.B.: Bewegungskonstanz, -präzision, -fluss, -stärke, -tempo und -umfang ergänzt."


Weitere Quelle: Ich hatte den Test erst vor einigen Monaten.

shat
Cadet
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: Mo 28. Dez 2015, 19:06

Re: Austauschordner Einstellung 09/2016 mD

Beitragvon shat » Mo 28. Mär 2016, 23:51

yamaha2131 hat geschrieben:Shat, das Thema wurde schon 100 mal durchgekaut - scroll einfach ein wenig hoch.
Du musst 20 Punke erreichen siehe hier: https://www.komm-zur-bundespolizei.de/m ... ownload/50
Wer den Text bis zum Schluss liest, wird feststellen, dass dort folgendes steht:

"5. Motorik

Die Bewertung der objektiven Ergebnisse bei der Durchführung der Testelemente 1 bis 4 wird durch eine Beurteilung der qualitativen Bewegungsmerkmale, wie z.B.: Bewegungskonstanz, -präzision, -fluss, -stärke, -tempo und -umfang ergänzt."


Weitere Quelle: Ich hatte den Test erst vor einigen Monaten.
Danke dir. Wie kann man sich das vorstellen? Gibts dann bei den einzelnen Übungen 1-4 "extra" Punkte von 1-9 Punkten oder ist Motorik eine eigene "Übung" bei der man mindestens 4 Punkte erreichen muss? Bin jetzt ein bisschen verwirrt, möchte mich ja nur gut vorbereiten :/

Bur
Cadet
Cadet
Beiträge: 23
Registriert: So 31. Jan 2016, 10:52

Re: Austauschordner Einstellung 09/2016 mD

Beitragvon Bur » Di 29. Mär 2016, 00:11

shat hat geschrieben:
yamaha2131 hat geschrieben:Shat, das Thema wurde schon 100 mal durchgekaut - scroll einfach ein wenig hoch.
Du musst 20 Punke erreichen siehe hier: https://www.komm-zur-bundespolizei.de/m ... ownload/50
Wer den Text bis zum Schluss liest, wird feststellen, dass dort folgendes steht:

"5. Motorik

Die Bewertung der objektiven Ergebnisse bei der Durchführung der Testelemente 1 bis 4 wird durch eine Beurteilung der qualitativen Bewegungsmerkmale, wie z.B.: Bewegungskonstanz, -präzision, -fluss, -stärke, -tempo und -umfang ergänzt."


Weitere Quelle: Ich hatte den Test erst vor einigen Monaten.
Danke dir. Wie kann man sich das vorstellen? Gibts dann bei den einzelnen Übungen 1-4 "extra" Punkte von 1-9 Punkten oder ist Motorik eine eigene "Übung" bei der man mindestens 4 Punkte erreichen muss? Bin jetzt ein bisschen verwirrt, möchte mich ja nur gut vorbereiten :/

Du hast 5 Übungen die bewertet werden mit Punkten 1-9 (Kasten, Sprung, Liegestütze, Cooper, Motorik). Bei jeder Übung sind die Mindestanforderung 4 Punkte. Eine Übung darfst du ''verkacken'' z. B. mit einem Punkt. Brauchst aber im Gesamten mind. 20 Punkte.

scholli112
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Di 1. Mär 2016, 22:21

Re: Austauschordner Einstellung 09/2016 mD

Beitragvon scholli112 » Di 29. Mär 2016, 15:16

shat hat geschrieben:
scholli112 hat geschrieben:
ANSWO hat geschrieben:Hallo Leute,

ich war lange ein stiller Mitleser und würde nun gerne auch mal was in die Runde schreiben/fragen ;).

1. Ich kann den Beitrag nicht mehr finden, in dem mal geschrieben worden war, wie viele Punkte man im Sporttest erreichen muss, um Bestanden zu haben?

2. Wie viele Fehler darf man im Diktat machen?

3. Wird im Mündlichen, wenn ich soweit kommen sollte ( was ich mal sehr hoffe ;) ), auch auf die Ausstrahlung geachtet ( Mimik, Gesichtszüge etc. )? Eine gewisse Autorität eines Polizisten gehört ja dazu, oder nicht? :polizei1:

Vielen Dank für eure Antworten im voraus.
Hallo! :)

Im Sporttest brauchst du mindestens 20 Punkte um zu bestehen. Im Diktat darfst du nicht mehr als 24 Fehler machen und zu dem mündlichen Teil kann ich dir noch nichts sagen, da ich am 9.03 erst wieder in Eschwege zum EAV Teil 2 bin.

Grüße :)
Kann nicht richtig sein. Auf der Homepage (Anforderungen Sporttest PDF) steht, dass man mindestens auf 16 Punkte im Durchschnitt kommen muss. Von wo hast Du die Info mit den 20 Punkten...? Ich bewerbe mich am 01.04 und das wäre mir echt neu. Mfg.

Servus,

wenn uns von den Prüfern gesagt wird, dass man 20 Punkte braucht, dann ist das wahrscheinlich auch so.

Gruß und viel Erfolg!


Zurück zu „Bundespolizei - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende