Mit 30 Jahren in den mD

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Bundespolizei!

Moderatoren: Oeli, supporter, Holger73

Benutzeravatar
Der müde Joe
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Apr 2012, 11:06
Wohnort: Niedersachsen

Re: Mit 30 Jahren in den mD

Beitragvon Der müde Joe » Di 28. Jun 2016, 13:46

moin,

ich bin auch erst mit 30 (gD) zur Polizei gegangen. Das Studium war bezüglich der im Schnitt 10 Jahre jüngeren Kollegen, z.T. recht "anstrengend". Wenn man als 50 oder 40-jähriger, mit 10 Jahre jüngeren Kollegen zusammenarbeitet, ist das völlig ok. Aber wenn du mit deinen 31 Jahren, mit 20 jährigen zusammengepfärcht wirst, wird dir das schon einige Nerven rauben ;)

Später, wenn du fertig bist, kannst du mit deinen Vorkenntnissen aber oftmals sehr gut punkten (Ich war vorher gelernter Mechaniker und anschließend Maschbauer: tech. Verständnis ist SEHR gefragt bei der Polizei) :zustimm:
Doreau: »Wo waren Sie, Sledge?«
Sledge: »Ich hatte Dienst bei einer Demonstration gegen Polizei-Brutalität.«
Doreau: »Und was haben Sie gemacht?«
Sledge: »Wir haben sie mit Gummiknüppeln und Wasserwerfern auseinander getrieben.«

Kölner
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 15:23

Re: Mit 30 Jahren in den mD

Beitragvon Kölner » Di 28. Jun 2016, 14:07

@ Der müde Joe.
Danke für Deinen Erfahrungsbericht.

...habe dir eine nachricht geschickt!

matzeman
Corporal
Corporal
Beiträge: 543
Registriert: Di 6. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mit 30 Jahren in den mD

Beitragvon matzeman » Di 28. Jun 2016, 14:19

Bin zwar bei keiner Polizeibehörde sondern in ner JVA aber auch ich war schon 30 als ich anfing.
Ja, das lernen war sicherlich schwieriger als bei jungen Kollegen. DIe älteren haben aber idR. Lebenserfahrung und wissen weswegen sie diese "Bürde" (Ausbildung, "neu anfangen" etc.) auf sich nehmen und sind dementsprechend motiviert.
Es grüßt der Matzeman-

____________________________
Q: Why do you carry a .45?
A. Because they dont made a .46!

Müller90
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 17:13

Re: Mit 30 Jahren in den mD

Beitragvon Müller90 » Do 13. Jun 2019, 08:57

Ich habe leider über die Suchfunktion nichts passendes gefunden, auch die Einstellungsberater konnten mir dazu nichts sagen:
wisst ihr, ob ein duales Studium als abgeschlossene Ausbildung zählt, die man ja braucht, wenn man das Höchstalter für den mD überschritten hat?


Zurück zu „Bundespolizei - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende