Einstellung September 2017 gD

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Bundespolizei!

Moderatoren: Oeli, supporter, Holger73, Oeli, supporter, Holger73

Maffmaff
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: So 16. Okt 2016, 13:01

Re: Einstellung September 2017 gD

Beitragvon Maffmaff » Di 18. Okt 2016, 12:54

Normalerweise dauert es 4-6 Wochen bis du Post bekommst, dass du für das Auswahlverfahren vorgesehen bist oder eben nicht. Dann kann es nochmal 4-6 Wochen Dauern bis du eingeladen wirst. Ist aber von den Bewerbungszahlen, Prüfungsterminen und vielen weiteren Faktoren abhängig.Genaue angaben dazu können nur die Sachbearbeiter deines Auswahldienstes tätigen.

Benutzeravatar
misuri007
Constable
Constable
Beiträge: 72
Registriert: Do 22. Sep 2016, 11:39

Re: Einstellung September 2017 gD

Beitragvon misuri007 » Di 18. Okt 2016, 13:50

OK, danke für die Rückmeldung. Ich habe danach gefragt, weil ich mich sportlich noch besser in Form bringen möchte und um mich optimal vorzubereiten, da es ein Herzenswunsch für mich ist. Ich würde ja schon gerne bei der Einstellungsberatung nachhaken, aber ich kann mir vorstellen, dass die sowieso schon viel zu tun haben und nicht auch noch genervt werden wollen. Auf der anderen Seite möchte ich aber auch nicht, dass das Gefühl entsteht es sei für mich nebensächlich...*überfragt* ;-)
~ gD / mD September 2017 ~
EAV-1 [31.01.17] (Test) = erfolgreich
EAV-2 [04.04.17] (AC) = gD = geeignet | mD = gut geeignet
EAV-3 [10.05.17] (PÄU) = tauglich
EZ für den mD 2017 = erhalten am 13.07.2017
01.09.2017 Swisttal

Maffmaff
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: So 16. Okt 2016, 13:01

Re: Einstellung September 2017 gD

Beitragvon Maffmaff » Di 18. Okt 2016, 14:34

Mach dir darüber keine Sorgen, die sind sehr nett und geben dir sicher gerne Auskunft :zustimm: . In deinem Fall würde ich mich auf jeden fall mit deinem Einstellungsberater auseinandersetzten wegen deiner Angelegenheit. Wenn die Sache schon 8 Jahre her ist kann es sein, das der Vorgang aus dem POLAS System draußen ist und die Akten evtl. vernichtet worden sind, kommt auf die Schwere der Straftat an, ob es eine Jugendsünde war (in deinem Fall ja nicht). Tätowierung sind kein Einstellungshindernis es sei denn sie sind diskriminierend, verfassungsfeindlich, oder herabwürdigend. Außerdem sollte das Tattoo in einem Sommerhemd nicht zu sehen sein. Der Einstellungsberater kann dir sicher ein paar nützliche Tipps für das EAV geben. Dein Alter ist kein Problem.

Benutzeravatar
misuri007
Constable
Constable
Beiträge: 72
Registriert: Do 22. Sep 2016, 11:39

Re: Einstellung September 2017 gD

Beitragvon misuri007 » Di 18. Okt 2016, 15:15

Danke für Deine ausführliche Rückmeldung. Mein Tattoo ist aber in einem Sommerhemd sichtbar, wobei ich aber in der Bewerbung ausführlich angegeben habe, wo sich die Tattoos befinden und wie ich sie abdecke (Fotos der Bewerbung beigefügt). Sollte mein Tattoo ein Einstellungshindernis darstellen, hätte ich dann nicht bereits eine Absage erhalte? Den Aufwand meine Akte zu prüfen, obwohl ich Tattoos im sichtbaren Bereiche habe und dadurch ein Einstellungshindernis existiert, wäre doch zu aufwendig, oder liege ich da falsch?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die sich diesen Aufwand machen. In einem anderen Thread hatte jemand ein Tattoo hinterm Ohr und dieser hat sofort eine Absage mit dieser Begründung erhalten.

Oder kann es vielleicht sein, dass man noch keinen Einblick in meine Bewerbung hatte (liegt seit 01.09.) vor.

Danke für Eure Rückmeldungen im Voraus.
~ gD / mD September 2017 ~
EAV-1 [31.01.17] (Test) = erfolgreich
EAV-2 [04.04.17] (AC) = gD = geeignet | mD = gut geeignet
EAV-3 [10.05.17] (PÄU) = tauglich
EZ für den mD 2017 = erhalten am 13.07.2017
01.09.2017 Swisttal

Maffmaff
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: So 16. Okt 2016, 13:01

Re: Einstellung September 2017 gD

Beitragvon Maffmaff » Di 18. Okt 2016, 15:27

Normalerweise ist man bei Bewerbern ziemlich strickt, ein Bekannter von mir hat auch ein Tattoo am Unterarm, muss dann aber auch im Sommer ein Langarm Hemd tragen. Glaube aber er hat sich das Tattoo nach der Ausbildung stechen lassen. Wie gesagt dein Einstellungsberater ist da der Richtige Ansprechpartner.

Benutzeravatar
misuri007
Constable
Constable
Beiträge: 72
Registriert: Do 22. Sep 2016, 11:39

Re: Einstellung September 2017 gD

Beitragvon misuri007 » Di 18. Okt 2016, 15:36

Ich hatte zur Abdeckung der Tätowierung sowohl ein hautfarbenen als auch einen schwarzen Armling (Fahrradsport) als Foto beigefügt...

...aber sicherlich hast Du Recht, dass mir mein Einstellunsgberater mehr dazu sagen kann. Da ich aber beruflich stark eingebunden bin, finde ich kaum Zeit für Privates. Und wenn, dann nur außerhalb der Arbeitszeiten der Einstellungsberatung.

Das geht doch bestimmt auch per eMail oder? :polizei13:
~ gD / mD September 2017 ~
EAV-1 [31.01.17] (Test) = erfolgreich
EAV-2 [04.04.17] (AC) = gD = geeignet | mD = gut geeignet
EAV-3 [10.05.17] (PÄU) = tauglich
EZ für den mD 2017 = erhalten am 13.07.2017
01.09.2017 Swisttal

Maffmaff
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: So 16. Okt 2016, 13:01

Re: Einstellung September 2017 gD

Beitragvon Maffmaff » Di 18. Okt 2016, 17:19

Ja klar gibt es die, müsste die gleiche E-mail Adresse sein, mit der dir dein Einstellungsberater die Unterlagen geschickt hat :polizei10: . Ich würde ein Telefonat empfehlen oder ein persönliches Gespräch, aber wenn du selbst in deiner Pause nicht anrufen kannst :pfeif: , dann schreibe eben eine E-mail.

ninapre
Cadet
Cadet
Beiträge: 38
Registriert: Fr 23. Sep 2016, 11:24

Re: Einstellung September 2017 gD

Beitragvon ninapre » Do 20. Okt 2016, 12:59

misuri007 hat geschrieben:wie lange hast Du denn insgesamt gewartet, ninapre? Ich meine vom Schreiben, dass Deine Bewerbung eingegangen sei, die Beanchrichtigung, dass Du fürs EAV vorgesehen bist bis letztlich zu Einladung?

Also meine Bewerbung ist im Juli dort angekommen und Anfang September habe ich die Nachricht bekommen, dass ich für das EAV vorgesehen bin und jetzt im Oktober, den Termin fürs EAV :)

Benutzeravatar
misuri007
Constable
Constable
Beiträge: 72
Registriert: Do 22. Sep 2016, 11:39

Re: Einstellung September 2017 gD

Beitragvon misuri007 » Do 10. Nov 2016, 15:35

OK. Ich habe gestern meine Bestätigung bekommen, dass ich fürs EAV vorgesehen bin und heute die Einladung für den 31.01.17.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
~ gD / mD September 2017 ~
EAV-1 [31.01.17] (Test) = erfolgreich
EAV-2 [04.04.17] (AC) = gD = geeignet | mD = gut geeignet
EAV-3 [10.05.17] (PÄU) = tauglich
EZ für den mD 2017 = erhalten am 13.07.2017
01.09.2017 Swisttal

Benutzeravatar
misuri007
Constable
Constable
Beiträge: 72
Registriert: Do 22. Sep 2016, 11:39

Re: Einstellung September 2017 gD

Beitragvon misuri007 » Mi 16. Nov 2016, 13:07

Wer ist denn noch am 31.01.2017 in Swisttal dabei?
~ gD / mD September 2017 ~
EAV-1 [31.01.17] (Test) = erfolgreich
EAV-2 [04.04.17] (AC) = gD = geeignet | mD = gut geeignet
EAV-3 [10.05.17] (PÄU) = tauglich
EZ für den mD 2017 = erhalten am 13.07.2017
01.09.2017 Swisttal

Gast

Re: Einstellung September 2017 gD

Beitragvon Gast » Mo 21. Nov 2016, 12:49

Hab meinen zweiten Testtag letzte Woche in Lübeck gehabt. Hab mir ein Zimmer mit einem anderen Bewerber geteilt (Zweibettzimmer). Das Zimmer ähnelt einer Jugendherberge, es gibt Gemeinschaftssanitäranlagen und es besteht die Möglichkeit morgens zu Frühstücken. Hierfür muss man aber Marken kaufen, was uns allen zu umständlich war worauf wir auf das Frühstück verzichtet haben. Insgesamt geht der zweite Testtag ca. 5-6 Stunden lang, die meiste Zeit vergeht mit den Einzelinterviews, dort muss man unter umständen lange warten bis man selber drankommt was ein wenig nervig ist sich aber nicht vermeiden lässt.

Dieses Jahr stellt die Bundespolizei 400 Bewerber ein, was wir (Bewerber) als wenig befunden haben, wenn man es mit der Länderpolizei vergleicht. Am Ende waren alle Bewerber froh, dass der Tag rum war, denn durch die weite Anreise und den Testtag waren alle ziemlich erschöpft.

Gruß

Annemarie

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4558
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Einstellung September 2017 gD

Beitragvon vladdi » Mo 21. Nov 2016, 13:51

Annemarie,

wenn du 400 als wenig empfindest, dann ist das dein Empfinden.

Da bei den Bundespolizisten im gD immernoch das Denken vorherrscht führen zu müssen, zu wollen empfinde ich 400 pro Jahr (zu) viel.

Die Bundespolizei sollte (noch) mehr im mD einstellen. Alte, erfahrene, reife, gute Schutzleute sollten dann vermehrt in den Aufstieg / gD gebracht werden. Von einfachen und kurzen KSB Aufstiegen bis zu langen mit Führungsqualifikationen.

In dem Zusammenhang sollte es auch keinen Direkteinstieg in den hD mehr geben.


So sehe ich das.
Und das Ziehen von Verpflegungsmarken ist bei der Bundespolizei eines der unkomplizierten Dinge.

Physiker
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Do 5. Nov 2015, 23:11

Re: Einstellung September 2017 gD

Beitragvon Physiker » Mo 21. Nov 2016, 20:27

Annemarie3 hat geschrieben:Hab meinen zweiten Testtag letzte Woche in Lübeck gehabt. Hab mir ein Zimmer mit einem anderen Bewerber geteilt (Zweibettzimmer). Das Zimmer ähnelt einer Jugendherberge, es gibt Gemeinschaftssanitäranlagen und es besteht die Möglichkeit morgens zu Frühstücken. Hierfür muss man aber Marken kaufen, was uns allen zu umständlich war worauf wir auf das Frühstück verzichtet haben.
Dann hast du wohl leider Pech gehabt, Block 4 ist der letzte unrenovierte, aber da sieht es tatsächlich nicht so hübsch aus. Das Markensystem kenne ich ähnlich aus vielen Unis :polizei4:

Gast

Re: Einstellung September 2017 gD

Beitragvon Gast » Mo 21. Nov 2016, 21:31

Physiker hat geschrieben:
Annemarie3 hat geschrieben:Hab meinen zweiten Testtag letzte Woche in Lübeck gehabt. Hab mir ein Zimmer mit einem anderen Bewerber geteilt (Zweibettzimmer). Das Zimmer ähnelt einer Jugendherberge, es gibt Gemeinschaftssanitäranlagen und es besteht die Möglichkeit morgens zu Frühstücken. Hierfür muss man aber Marken kaufen, was uns allen zu umständlich war worauf wir auf das Frühstück verzichtet haben.
Dann hast du wohl leider Pech gehabt, Block 4 ist der letzte unrenovierte, aber da sieht es tatsächlich nicht so hübsch aus. Das Markensystem kenne ich ähnlich aus vielen Unis :polizei4:

Ich war in Block 5 :/ :polizei3:

Benutzeravatar
ePol
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 14:55
Wohnort: Kölle

Re: Einstellung September 2017 gD

Beitragvon ePol » So 27. Nov 2016, 12:22

Hey, ist noch jemand von euch am 1.12. in Oerlenbach dabei?

Ich hätte zudem noch ein Frage bzgl. des Testablaufs, habe von vielen gehört, dass der schriftliche Teil und Sporttest an einem Tag ist, das ist aber nur bei mD der Fall, richtig?

In meiner Einladung zum EA steht nämlich nur was von einem schriftlichen Test(das würde sich auch mit dem Erfahrungsbericht hier aus dem Forum decken). Dennoch habe ich bei der Einladung auch ein Blanko für den sportlichen Teil zur Selbstauskunft über meinen Gesundheitszustand erhalten.
Den brauche ich wahrscheinlich dann aber erst in Lübeck oder?

Ich bin ein wenig verwirrt... :gruebel:


Zurück zu „Bundespolizei - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende