Neuling braucht Hilfe!

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Bundespolizei!

Moderatoren: Oeli, supporter, Holger73

Exolution
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: So 18. Jun 2017, 21:49

Neuling braucht Hilfe!

Beitragvon Exolution » So 18. Jun 2017, 22:35

Guten Abend alle zusammen,
mein Name ist Leon, zurzeit 15 Jahre jung, wohne in NRW und gehe in die 9. Klasse.

Ich möchte mich nach meiner Schulzeit als Polizist im mittleren Dienst ausbilden und habe leider niemanden der mir helfen kann, weshalb ich mich an euch wende.

Meine Noten befinden sich alle im 2er und 3er Bereich was mich schon erleichtert. In Deutsch bin ich im E-Kurs mit einer 3 und in Englisch mit einer 3 im E-Kurs. Mit einer 2 stehe ich in Mathe im Grundkurs.
Das Problem ist nur, ich habe kaum Englisch und Mathe Kenntnisse. Ich kann in Englisch kaum ein normales Gespräch führen und in Mathe nicht mal das kleine 1x1, da ich es nie gelernt habe. Ich weiß nicht was ich tun kann, ich versuche zwar schon alles aufzuholen aber es gelingt mir einfach nicht. Ich weiß, es gibt kein Weg drum rum aber hat man trotzdem irgendwie eine Chance durchzukommen? :buhu:

Dann noch zu einem anderen Punkt:
Ist es sinnvoll sich bei jeder Landespolizei sich zu bewerben und auch bei der Bundespolizei und einfach nur hoffen, dass man irgendwo angenommen wird? (Natürlich nur da, die für den mittleren Dienst ausbilden)
Liebe Grüße,
Leon

SchoenerThunfisch
Corporal
Corporal
Beiträge: 591
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 16:01
Wohnort: Berlin

Re: Neuling braucht Hilfe!

Beitragvon SchoenerThunfisch » Mo 19. Jun 2017, 01:43

Mal abgesehen davon, dass ich mich frage, wie man es schafft in die 9. Klasse (einer Realschule?) zu kommen, ohne 7x7 rechnen zu können, wird es schwer, überhaupt den Test zu bestehen, geschweige denn unter den Besten X zu sein, die eingestellt werden sollen. Englisch und Kopfrechnen ist Bestandteil jeden Einstellungstests in Deutschland, soweit ich weiß.
Daher solltest du das lernen. Sollte aber auch nicht allzu schwer sein.

Ansonsten spricht nichts dagegen sich in jedem Bundesland zu bewerben. Viele Leute bewerben sich in mehreren Bundesländern gleichzeitig.

Benutzeravatar
DerGeisti
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 199
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 22:51
Wohnort: NRW

Re: Neuling braucht Hilfe!

Beitragvon DerGeisti » Mo 19. Jun 2017, 12:22

Bei der Bundespolizei besteht der Einstellungstest weder aus Mathe noch aus Englisch.
Hast du denn trotzdem die ganzen Jahre Englisch gehabt, nur du hast es nicht verstanden?

Wir haben hier auch einige die kein Wort Englisch sprechen können, obwohl dies explizit für einen Bundespolizisten wichtig ist, da du viel mit Menschen zu tun hast, die aus anderen Ländern kommen.

Versuch dein Glück, wenn du angenommen wirst, hast du es verdient ;)

Gruß
Bundespolizei EJ2016
1.Dj. Eschwege
2.Dj. Blumberg

Exolution
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: So 18. Jun 2017, 21:49

Re: Neuling braucht Hilfe!

Beitragvon Exolution » Mo 19. Jun 2017, 14:58

Ich besuche eine Gesamtschule und war sogar mit einer 1 in Mathe im E-kurs! Der Taschenrechner hat mir alles ermöglicht. Ich habe bis zur 8ten Klasse nie was gemacht, nur gestört und vielleicht mal ein oder zweimal aufgepasst. Ab dem 8ten Schuljahr gab ich alles und kam mit einer 1 in Englisch im ersten Halbjahr in den E-Kurs und im 2ten Halbjahr mit einer 1 in Mathe in den E-Kurs! Leider war es in Mathe für mich zuviel, weshalb ich wieder in den G-Kurs abgestuft wurde. Habe leider 5 Jahre Unterrichtsstoff verpasst und kann das nicht einfach nachholen. Englisch kann ich einigermaßen, dass ist jetzt nicht wirklich sehr grotten schlecht aber ich kanns jetzt nicht einfach rüberbringen. Wird im Einstellungstest Englisch und Mathe benötigt oder eher weniger?

Liebe Grüße,
Leon

Benutzeravatar
Holger73
Moderator
Moderator
Beiträge: 742
Registriert: Mo 21. Dez 2009, 22:40
Wohnort: wo die Sonne immer scheint

Re: Neuling braucht Hilfe!

Beitragvon Holger73 » Mo 19. Jun 2017, 16:17

Hallo Leon,
Exolution hat geschrieben:Wird im Einstellungstest Englisch und Mathe benötigt oder eher weniger?...
Auch wenn Mathe (braucht man täglich) und Englisch (braucht man ebenfalls im Dienst an größeren Dienststellen täglich) nicht der Bringer bei dir sein soll, so sollte Lesen und Verstehen es mindestens sein
DerGeisti hat geschrieben:Bei der Bundespolizei besteht der Einstellungstest weder aus Mathe noch aus Englisch. ....
Direkter kann eine Antwort nicht ausfallen.
Trotzdem solltest du dich hinsetzen und die Wissenslücken nach Kräften auffüllen, dann klappt es auch mit dem EAV.

Grüße Holger
"Das Problem, ob Denken ohne Sprache möglich sei, ist immer noch umstritten. Dagegen wird die Tatsache, daß Sprache ohne Denken durchaus möglich ist, täglich tausendfach bewiesen."

(Kohlmayer)

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2940
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Neuling braucht Hilfe!

Beitragvon vladdi » Mo 19. Jun 2017, 16:33

Hallo

Das kleine 1x1 kann (muss) man einfach mal auswendig lernen.

Das geht relativ schnell; wenn man will.
Ich würd es mit, nicht nur wegen des Schulabschluss oder dem EAV, aneignen.

Englisch ist da schon schwieriger... aber auch machbar

Exolution
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: So 18. Jun 2017, 21:49

Re: Neuling braucht Hilfe!

Beitragvon Exolution » Mo 19. Jun 2017, 16:53

Danke für die netten Antworten! Nun hab ich noch mehr motivation alles so gut es geht nachzuholen!

Wie sieht es den bei der Landespolizei aus? Wird dort Englisch und Mathe gebraucht?

Liebe Grüße,
Leon

SchoenerThunfisch
Corporal
Corporal
Beiträge: 591
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 16:01
Wohnort: Berlin

Re: Neuling braucht Hilfe!

Beitragvon SchoenerThunfisch » Mo 19. Jun 2017, 17:19

Bei der LaPo kommt's auf das Bundesland an. Da dürfte Kopfrechnen/Englisch bei den meisten BL ein Bestandteil sein.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 14314
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Neuling braucht Hilfe!

Beitragvon MICHI » Mo 19. Jun 2017, 18:01

SchoenerThunfisch hat geschrieben:Bei der LaPo kommt's auf das Bundesland an. Da dürfte Kopfrechnen/Englisch bei den meisten BL ein Bestandteil sein.
Ja?

Belege doch dann wenigstens diesmal deine Behauptung.

In den Landessektionen hier im Forum stehen unzählige Beiträge über Abläufe der Auswahlverfahren und was dort verlangt wird.

Ein wenig Mühe und Eigeninitiative und man weiß es.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

SchoenerThunfisch
Corporal
Corporal
Beiträge: 591
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 16:01
Wohnort: Berlin

Re: Neuling braucht Hilfe!

Beitragvon SchoenerThunfisch » Mo 19. Jun 2017, 18:16

In den BL wo ich mich damals beworben hab, waren bei allen Englisch und Kopfrechnen Teil der Tests. Hab jetzt natürlich nicht jedes einzelne Bundesland nachgeprüft, sondern nur gesagt, dass es, meiner Erfahrung nach, so sein "dürfte" bei den meisten Behörden. Ob es in seinem konkreten Wunsch-BL gefragt ist, hab ich ihm überlassen das rauszufinden.

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4707
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Neuling braucht Hilfe!

Beitragvon DerLima » Mo 19. Jun 2017, 23:03

Ich habe mich in drei BL beworben und in KEINEM wurde Englisch verlangt. Mathe jedoch in zwei von drei sicher (bei dem dritten weiß ich es nicht mehr genau :pfeif: )
1. Kalenderführer und Nachkoster von Kaept`n´s WtjTBdageuM-Club

Und es heisst doch "Fred" - ganz unten

SchoenerThunfisch
Corporal
Corporal
Beiträge: 591
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 16:01
Wohnort: Berlin

Re: Neuling braucht Hilfe!

Beitragvon SchoenerThunfisch » Mo 19. Jun 2017, 23:55

Ich kann mich erinnern, dass in ein paar BL auch Englisch gefordert wurde.
Aber ist doch egal, ich hab ja nicht "alle" gesagt. War lediglich eine Vermutung, weil ich es so in Erinnerung habe. Also warum die Diskussion?

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2940
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Neuling braucht Hilfe!

Beitragvon vladdi » Di 20. Jun 2017, 09:25

mD oder gD?

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 23936
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Neuling braucht Hilfe!

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 20. Jun 2017, 09:28

Echt jetzt? Du schaltest bereits nach dem ersten Satz des Eröffnungsbeitrags ab? Der zweite würde dir das beantworten.
Präsident und erster Vorkoster des
'WtjTBdageuM' - Clubs

Benutzeravatar
Mr.Theap
Constable
Constable
Beiträge: 96
Registriert: So 29. Nov 2015, 17:17
Wohnort: Niederrhein

Re: Neuling braucht Hilfe!

Beitragvon Mr.Theap » Di 20. Jun 2017, 10:24

Wenn Dein Wunsch ist, Polizist zu werden, dann würde ich dementsprechend alles dafür tun.

Du bist noch jung, gehst in die 9. Klasse!

Mathe und Englisch wirst Du auch im Alltag sicherlich gebrauchen.
Sich einzureden, dass man gewisse Dinge nicht nachholen kann, ist Quatsch.
Ich war in der 9. Klasse einer Hauptschule, als ich mich entschied, alles nachzuholen - ich
war in Mathe die allergrößte Niete überhaupt, ich hatte sogar 2 G-Kurse,, sprich: ich habe
auch vorerst "nur" den Hauptschulabschluss gemacht. :polizei2:


Wenn man sich einfach mal auf den Hosenboden setzt, und das wirklich will, schafft man das!
Und wenn man mal etwas nicht schafft, sich nicht entmutigen lassen.
Vor einigen Jahren habe ich nämlichen den ersten Test für'n mD richtig in den Sand gesetzt.
Weil ich schlicht noch Zeit brauchte. ,,Kommt Zeit, kommt Rat" - Ich musste viel nachholen.
Andere Interessen entwickeln sich, .. Politik, Erdkunde - das Allgemeinwissen bessert sich immer mehr.
Man wird auch einfach älter, von daher ganz normal.

Und jetzt fange ich in einigen Wochen bei der Polizei NRW an.

Vielleicht hast Du ja sogar die Möglichkeit, das Fachabitur nachzuholen.
Nimm dir die Zeit!

Gruß
Der Theap vom Niederrhein

Polizei NRW


Zurück zu „Bundespolizei - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende