Einstellung mD 2019

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Bundespolizei!

Moderatoren: Oeli, supporter, Holger73

lax123
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 20:18

Einstellung mD 2019

Beitragvon lax123 » Mi 17. Jan 2018, 09:10

Hallo, Leute!
Ich befinde mich zu derzeit in der zwölften Klasse und werde dem nächst 18 Jahre alt. Da meine Noten in manchen Fächern nicht die besten sind und ich dieses Halbjahr recht viele Fehlstunden habe, möchte ich die zwölfte Klasse wiederholen und mich für 2019 im mittleren Dienst bei der Bundespolizei mit meinem sehr guten Realschulabschluss bewerben.

Würde das für die Bundespolizei irgend ein Problem darstellen, dass ich eine Klasse wiederhole wegen zu schlechten Noten und Fehlzeiten, wenn ich mich eh mit meinem Realschulabschluss bewerbe der jetzt nichts mit einem Fachabi/Abi zu tun hat?

Das wäre ja dann theoretisch das gleiche, als hätte ich nach meinem Realschulabschluss einfach nebenbei gearbeitet oder sowas :D

Nach der Ausbildung hätte ich dann das Fach Abitur :)

Vielen Dank im Voraus :D

SchoenerThunfisch
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 631
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 16:01
Wohnort: Berlin

Re: Einstellung

Beitragvon SchoenerThunfisch » Mi 17. Jan 2018, 13:29

Ist kein Problem. Du hast ja einen sehr guten Realschulabschluss, mehr brauchst du für den mD nicht.

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4400
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Einstellung

Beitragvon vladdi » Mi 17. Jan 2018, 16:37

Wenn du in den mittleren Dienst möchtest, reicht Realschule. Hast du die mittlere Reife bereits? Dann sofort beweben. Ich weiß nicht, bis wann die Frist für 2018 ist.
Derzeit braucht man auch keine guten Noten.

Ist dir dein Schulzeugnis der 12ten wichtiger, spricht gar nichts dagegen ein Jahr zu wiederholen.

pydroon
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 21:39

Re: Einstellung

Beitragvon pydroon » Do 18. Jan 2018, 12:53

vladdi hat geschrieben:
Mi 17. Jan 2018, 16:37
Wenn du in den mittleren Dienst möchtest, reicht Realschule. Hast du die mittlere Reife bereits? Dann sofort beweben. Ich weiß nicht, bis wann die Frist für 2018 ist.
Derzeit braucht man auch keine guten Noten.

Ist dir dein Schulzeugnis der 12ten wichtiger, spricht gar nichts dagegen ein Jahr zu wiederholen.
Frist für 2018 ist am 15.12.17 abgelaufen.

Nota
Cadet
Cadet
Beiträge: 22
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 13:28

Re: Einstellung

Beitragvon Nota » Do 18. Jan 2018, 16:23

Er möchte sich ja auch für 2019 Bewerben und nicht 2018! :)

pydroon
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 21:39

Re: Einstellung

Beitragvon pydroon » Do 18. Jan 2018, 21:48

Nota hat geschrieben:
Do 18. Jan 2018, 16:23
Er möchte sich ja auch für 2019 Bewerben und nicht 2018! :)
2018 ist aus dem Tipp von Vladdi entstanden (s. o.)

Stumpikrieger
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Do 15. Mär 2018, 08:27

Re: Einstellung

Beitragvon Stumpikrieger » Di 20. Mär 2018, 14:16

Hallo Zusammen,

da stellt sich mir eine ähnliche Frage. Um das ganze auch voll zu verstehen wollte ich hier noch einmal einhaken und nachfragen. :banned:

Ich habe die Realschule abgeschlossen und dort auch im Zeugnis ganz gute Noten. :verweis: Allerdings habe ich nach meiner Realschulzeit eine dreijährige Ausbildung angefangen welche ich im Sommer 2018 (genauer gesagt Juni) abschließe.
Leider ist mein Zeugnis hier nicht gerade so gut und jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich mich beim m.D. schlicht weg mit dem Realschulabschluss (10. Klasse) bewerben kann, da ja auch nur mittlere Reife gefragt ist?

das würde mir natürlich enorm helfen.

ich hoffe auf eure Antworten. ;D
:zustimm: 03/19
:polizei13: PDT

Benutzeravatar
Holger73
Moderator
Moderator
Beiträge: 863
Registriert: Mo 21. Dez 2009, 22:40
Wohnort: wo die Sonne immer scheint

Re: Einstellung

Beitragvon Holger73 » Di 20. Mär 2018, 14:28

Die Ausbildung ist relativ uninteressant für die Behörde, es zählt hauptsächlich dein Schulzeugnis.
Dieses steht aber auch in dem entsprechenden Internetauftritt unserer Behörde.
Also für dich entspannen, dein Schulzeugnis ist nach deiner Aussage ja gut und somit passt es.

Grüße Holger
"Das Problem, ob Denken ohne Sprache möglich sei, ist immer noch umstritten. Dagegen wird die Tatsache, daß Sprache ohne Denken durchaus möglich ist, täglich tausendfach bewiesen."

(Kohlmayer)

Stumpikrieger
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Do 15. Mär 2018, 08:27

Re: Einstellung

Beitragvon Stumpikrieger » Di 20. Mär 2018, 14:51

Holger73 hat geschrieben:
Di 20. Mär 2018, 14:28
Die Ausbildung ist relativ uninteressant für die Behörde, es zählt hauptsächlich dein Schulzeugnis.
Dieses steht aber auch in dem entsprechenden Internetauftritt unserer Behörde.
Also für dich entspannen, dein Schulzeugnis ist nach deiner Aussage ja gut und somit passt es.

Grüße Holger
Vielen dank für die schnelle Antwort!
Sie haben mir gerade die größte Sorge vorab genommen. :zustimm:
:zustimm: 03/19
:polizei13: PDT

ke1993
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 19:08

Re: Einstellung

Beitragvon ke1993 » Di 3. Apr 2018, 16:00

Hallo Zusammen.

Ich habe Post von der Bundespolizei bekommen und die forden von mir, neben dem Gesellenbrief, das vollständige Zeugnis der Hauptschule.

Bedeutet das, dass vollständige Zeugnis der klasse 10, oder Zeugnisse von kl. 5-10


Gruß :)

Ko1
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Di 5. Jun 2018, 10:36

Re: Einstellung

Beitragvon Ko1 » Fr 6. Jul 2018, 10:27

Servus, ich habe mich auch für die Einstellung 2019 (mD) beworben. Habt ihr euch schon beworben oder an dem EAV teilgenommen?

Vielleicht könnte man diesem Thread eine bessere Überschrift verpassen aus der hervorgeht, dass es sich um die Einstellung 2019 handelt. :pfeif:

Ligga
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Mi 24. Okt 2018, 11:01

Re: Einstellung

Beitragvon Ligga » Mi 24. Okt 2018, 11:06

Guten Tag,

ich habe mich im Juli beworben und letzte Woche Donnerstag (18.10) die ersten drei Teile des Auswahlverfahrens absolviert. :zustimm: Kommenden Montag steht für mich die polizeiärztliche Untersuchung an. :lupe:

Wünsche euch noch eine angenehme Woche.
EZ: 14.02.19 :lupe:

WiFi
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Di 18. Okt 2016, 12:33

Re: Einstellung mD 2019

Beitragvon WiFi » Fr 9. Nov 2018, 21:52

Moinsen an alle (hoffentlich) zukünftige Kollegen :zustimm:

Mal eine Frage zu den AFZ'n.

Besteht die Möglichkeit, dass man während des Vorbereitungsdienstes, dass einem zum Beginn zugeteilte AFZ im Verlauf der Ausbildung wechseln muss ?

D.h. im 2.DJ zwischen den Praktikas bzw im 3.DJ (6 letzten Monate) ?

Falls ja, generell in allen AFZ's oder nur bestimmte?

Greetings!

Nwo007
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Mi 7. Mär 2018, 13:16

Re: Einstellung mD 2019

Beitragvon Nwo007 » Mo 12. Nov 2018, 13:08

.
Zuletzt geändert von Nwo007 am Mi 19. Dez 2018, 13:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lebboni
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 195
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 09:54

Re: Einstellung mD 2019

Beitragvon Lebboni » Mo 12. Nov 2018, 20:12

WiFi hat geschrieben:
Fr 9. Nov 2018, 21:52
Moinsen an alle (hoffentlich) zukünftige Kollegen :zustimm:

Mal eine Frage zu den AFZ'n.

Besteht die Möglichkeit, dass man während des Vorbereitungsdienstes, dass einem zum Beginn zugeteilte AFZ im Verlauf der Ausbildung wechseln muss ?

D.h. im 2.DJ zwischen den Praktikas bzw im 3.DJ (6 letzten Monate) ?

Falls ja, generell in allen AFZ's oder nur bestimmte?

Greetings!
Wir waren damals im 1. und 3. Jahr in unserem "Stamm"-AFZ und wurden im 2. Dienstjahr in eine BPOLABT ausgelagert. War bei unserem gesamten Jahrgang so.
Einstellungsjahrgang NRW 2017


Zurück zu „Bundespolizei - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende