Aktuelle schwimmprüfungen im gd

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Bundespolizei!

Moderatoren: Oeli, Holger73, supporter

Anna_di bella95
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Sa 24. Mär 2018, 09:17

Aktuelle schwimmprüfungen im gd

Beitragvon Anna_di bella95 » Mo 28. Mai 2018, 21:57

Hallo Freude der Sonne :)

Ich habe über die Sufu nur etwas von 2006 gefunden, also entzieht es sich meiner Kenntnis,dass das irgendwo bereits thematisiert wurde.

Ich werde sehr wahrscheinlich nach Swistal geschickt und würde gerne wissen,wie dort die schwimmangebote sind ( vielleicht Von einem der dort zurzeit studiert).Wie lauten denn generell die schwimmprüfungen bei der Bpol und wie lange hat man dafür zeit es zu absolvieren.

Bin nicht die beste Schwimmerin und will mich dort zeitnah drüm Bemühen, die anstehenden Schwimmanforderungen gerecht zu werden.


Gruß Anna

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3810
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Aktuelle schwimmprüfungen im gd

Beitragvon vladdi » Mo 28. Mai 2018, 22:07

Hallo,


Googelst du Schwimmbad und fährst du dahin, wenn du trainieren musst.

Ansonsten werdet ihr schwimmen fahren - jedoch ist das von Dauer und Intensität begrenzt.
Eigentlich sollte es für DLRG reichen.
Zwingend musst du eine kombinierte Übung aus anschwimmen, tauchen, Befreiung und schleppen bestehen.
Das ist kein Hexenwerk - durchaus ohne weiteres Training machbar, wenn die Grundkondition stimmt und die bekommst du durch laufen und zum Laufen gibt es in SWZ einen großen Wald.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24787
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Aktuelle schwimmprüfungen im gd

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mo 28. Mai 2018, 22:20

Schwimmkondition = Laufkondition?
Aha. Aufgemilkert. Kann ich damit auch lange radeln? Wäre ja praktisch für Triathleten?
:lah:

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3810
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Aktuelle schwimmprüfungen im gd

Beitragvon vladdi » Di 29. Mai 2018, 05:58

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Schwimmkondition = Laufkondition?
Eine gute Grundkondition macht sich bemerkbar - zumindest so, dass die prüfungsrelevante Leistung erreicht werden kann.
Ein Triathlet will vielleicht mehr erreichen, als DLRG und Kombinierte Übung.

Kingsize
Cadet
Cadet
Beiträge: 25
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 11:04

Re: Aktuelle schwimmprüfungen im gd

Beitragvon Kingsize » Di 29. Mai 2018, 07:57

Also Ausdauer im schwimmen bekommt man auch nur wenn man schwimmt. Genauso, wie du nur Ausdauer fürs laufen bekommst, wenn du läufst. Ein guter Radfahrer ist noch lange kein guter Schwimmer oder Läufer. Ich würde gerne mal sehen, was ein Radprofi auf 5000m läuft....
Naja und schwimmen hat in erster Linie etwas mit Technik zu tun. Deine Ausdauer kann noch so gut sein, wenn die Technik scheiße ist, hast du nach 50-100m ein ernsthaftes Problem.
Aber mit dem schwimmen ist es wie mit allem im Leben, kann man durch Training schaffen. Hierbei Augenmerk auf die Technik legen. Da sollte man schon mal die ein oder andere Einheit mit einem Trainer machen!

Anna_di bella95
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Sa 24. Mär 2018, 09:17

Re: Aktuelle schwimmprüfungen im gd

Beitragvon Anna_di bella95 » Di 29. Mai 2018, 08:45

Kingsize hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 07:57
Also Ausdauer im schwimmen bekommt man auch nur wenn man schwimmt. Genauso, wie du nur Ausdauer fürs laufen bekommst, wenn du läufst. Ein guter Radfahrer ist noch lange kein guter Schwimmer oder Läufer. Ich würde gerne mal sehen, was ein Radprofi auf 5000m läuft....
Naja und schwimmen hat in erster Linie etwas mit Technik zu tun. Deine Ausdauer kann noch so gut sein, wenn die Technik scheiße ist, hast du nach 50-100m ein ernsthaftes Problem.
Aber mit dem schwimmen ist es wie mit allem im Leben, kann man durch Training schaffen. Hierbei Augenmerk auf die Technik legen. Da sollte man schon mal die ein oder andere Einheit mit einem Trainer machen!
Sehe das genau so! Laufen und Geräteturnen wäre absolut kein Problem,aber sobald ich im Wasser bin fühlt sich meine Oberkörper so schwer an- als lege ein Stein drauf :stupid:

Beherrsche auch nur brustschwimmen und Streckentauchen....mit Kraultechniken siehts bei mir wieder bescheiden aus.

Aber habe vorgesorgt: in zwei Wochen gehts zum schwimmkurs :flehan:

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3810
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Aktuelle schwimmprüfungen im gd

Beitragvon vladdi » Di 29. Mai 2018, 16:53

@Fragestellerin

Lies dir meine erste Antwort genau durch, da steht die entscheidende Aussage drinne.




K_C, Kingsize
Da ich nicht schrieb, dass sie gar nicht schwimmtrainieren soll, ist eure Kritik nicht ganz gerechtfertigt

Kingsize
Cadet
Cadet
Beiträge: 25
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 11:04

Re: Aktuelle schwimmprüfungen im gd

Beitragvon Kingsize » Di 29. Mai 2018, 22:45

Ich habe keine Kritik geäußert, ich habe Tatsachen dargestellt. Wenn du dich dadurch kritisiert fühlst, liegt es nicht an meiner Antwort!

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3810
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Aktuelle schwimmprüfungen im gd

Beitragvon vladdi » Mi 30. Mai 2018, 05:40

Deine Tatsache ist jedoch falsch, da ich von der Grundkondition schrieb. Da ist es egal, ob ich diese durch laufen, radfahren oder schwimmen aufbaue.

Über erweitertes Schwimmtraining - was natürlich auch notwendig ist - hatte ich auch etwas geschrieben - nämlich dass sie das im dienstlichen Rahmen ausreichend für ihr Ziel machen wird. So dass sie lediglich in der Freizeit Grundkondition trainieren muss.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24787
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Aktuelle schwimmprüfungen im gd

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 30. Mai 2018, 06:09

Bla, sülz, blubb.
:lah:

Kingsize
Cadet
Cadet
Beiträge: 25
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 11:04

Re: Aktuelle schwimmprüfungen im gd

Beitragvon Kingsize » Mi 30. Mai 2018, 07:52

Vladdi, ernsthaft?
Ich hab ein Sportstudium hinter mir und hab im Profisport gearbeitet. Du willst mir jetzt ernsthaft einen Vortrag über Kondition halten? Dein Ernst?
Was ist denn deiner Meinung nach Grundkondition? Und was ist spezielle Kondition? Aber das ganze wird dann wohl eher OT!
Aber am Ende auch egal, die eigentliche Frage ging ums schwimmen und das kann man leider auch nur beim schwimmen trainieren!

Benutzeravatar
John_Doe
Constable
Constable
Beiträge: 49
Registriert: Do 21. Sep 2017, 16:24
Wohnort: Köln

Re: Aktuelle schwimmprüfungen im gd

Beitragvon John_Doe » Mi 30. Mai 2018, 08:16

Kondition hin oder her. Schwimmen ist größtenteils 'ne Technikfrage. Es nützt dir gar nix 3 Km in 10 Min Laufen zu können oder 100 Liegestütze am Stück zu schaffen. Wenn du nicht die erforderliche Schwimmtechnik beherrscht und die entsprechenden Muskelgruppen nicht trainiert hast, schaffste keine zwei Bahnen im Schwimmbad.

Ich war bis vor Kurzem noch ein richtig miserabler Schwimmer und musste mich extra 4-5 Monate vorbereiten, um Fit genug für den Rettungsschwimmerkurs zu sein. Wer an seinen Schwimmfähigkeiten zweifelt, sollte so früh wie möglich anfangen das nachzuholen. In der LaPo NRW sind beispielsweise schon Leute deswegen aus dem Studium ausgeschieden.
NRW: EJ 2018 ✅

Anna_di bella95
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Sa 24. Mär 2018, 09:17

Re: Aktuelle schwimmprüfungen im gd

Beitragvon Anna_di bella95 » Mi 30. Mai 2018, 08:41

John_Doe hat geschrieben:
Mi 30. Mai 2018, 08:16
Kondition hin oder her. Schwimmen ist größtenteils 'ne Technikfrage. Es nützt dir gar nix 3 Km in 10 Min Laufen zu können oder 100 Liegestütze am Stück zu schaffen. Wenn du nicht die erforderliche Schwimmtechnik beherrscht und die entsprechenden Muskelgruppen nicht trainiert hast, schaffste keine zwei Bahnen im Schwimmbad.

Ich war bis vor Kurzem noch ein richtig miserabler Schwimmer und musste mich extra 4-5 Monate vorbereiten, um Fit genug für den Rettungsschwimmerkurs zu sein. Wer an seinen Schwimmfähigkeiten zweifelt, sollte so früh wie möglich anfangen das nachzuholen. In der LaPo NRW sind beispielsweise schon Leute deswegen aus dem Studium ausgeschieden.
Genau das ist meine Befürchtung :)wäre extrem schade , wegen einer sportlichen Prüfung durchzurasseln.

Ich denke auch das Schwimmen zum größten Teil aus Technik besteht...und die Konditionen sind beim Laufen & Schwimmen unterschiedlich. Hoffe bekomme das noch zeitnah hin. Am liebsten schon bevor das Studium beginnt.

Benutzeravatar
John_Doe
Constable
Constable
Beiträge: 49
Registriert: Do 21. Sep 2017, 16:24
Wohnort: Köln

Re: Aktuelle schwimmprüfungen im gd

Beitragvon John_Doe » Mi 30. Mai 2018, 09:03

Das schaffst du mit Sicherheit! Einfach ab ins Wasser und nach ein wenigen Wochen wirste garantiert die ersten Erfolge sehen. Das motiviert dann auch weiter zu machen, den ersten Kilometer zu schaffen ist ein mega Erfolgsgefühl :zustimm:
NRW: EJ 2018 ✅

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3810
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Aktuelle schwimmprüfungen im gd

Beitragvon vladdi » Mi 30. Mai 2018, 14:19

John Doe, die Fragestellerin fragt für die BPOL. Dafür habe ich gesagt, was zu sagen ist.

Natürlich schadet es nicht, wenn sie jetzt einen Schwimmkurs macht.


Zurück zu „Bundespolizei - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende