Krankenversicherung

Informationen zur Einstellung und Ausbildung des Zolls

Moderator: Team Zoll

miamewchan
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 00:00

Krankenversicherung

Beitragvon miamewchan » Fr 26. Mär 2010, 15:35

Hallo,
ist das zu viel Schleichwerbung oder könnt ihr mir vielleicht Tips geben, wo man sich am besten während der Ausbildung versichert und was ein realistischer Preis ist? Was sollte man im Kleingedruckten beachten?
(fange im gD an)
Viele Grüße
Mia

AeroxAerox
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 132
Registriert: Fr 13. Nov 2009, 18:45

Re: Krankenversicherung

Beitragvon AeroxAerox » Fr 26. Mär 2010, 16:18

Info´s sofern ein Unterschied, bitte auch für den mD :polizei3:
Es ist so wie es ist.

Benutzeravatar
amasius
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Do 19. Nov 2009, 10:54

Re: Krankenversicherung

Beitragvon amasius » Fr 26. Mär 2010, 16:27

Nur zur Übersicht "Zahl der Versicherten"

Rang / Unternehmen / Vollversicherte Personen 2006 / Änderung zu 2000
1 Debeka 2.131.577 + 215.763
2 Zurich (DKV) 898.860 + 42.090
3 Allianz 844.731 - 63.345
4 Signal 547.526 + 31.398
5 DBV-Winterthur (Axa) 469.125 + 11.641
6 Central 458.385 + 72.790
7 Bayerische Beamtenkasse 415.369 - 1.752
8 Continentale 387.225 + 16.574
9 HUK-Coburg 358.458 + 141.410
10 Barmenia 343.111 + 34.886
Sinnlos ist, den Sinn durch Unsinn zu ersinnen

Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Krankenversicherung

Beitragvon J12 » Fr 26. Mär 2010, 17:29

miamewchan hat geschrieben:Hallo,
ist das zu viel Schleichwerbung oder könnt ihr mir vielleicht Tips geben, wo man sich am besten während der Ausbildung versichert und was ein realistischer Preis ist? Was sollte man im Kleingedruckten beachten?
(fange im gD an)
Viele Grüße
Mia
Gerne genomen wird in Zöllnerkreisen die DeBeKa oder die Bayerische Beamtenkasse oder die HUK24 (wobei diese aufgrund der ausschließlichen Online-Abwicklung ggf. die günstigsten Konditionen hat). Der Betrag bei Anw (m.D. + g.D.) sollte je nach Leistungsinkludierung bei ca. 50-70 Euro pro Monat liegen. Wichtig ist nur, dass die PKV einen Beihilfeergänzungstraif anbietet, da die Beihilfe vielfach nicht die 50 % übernimmt.
Es bietet sich bei den Leistungen also immer der 50% Tarif an. Bei den stationären Leistungen reicht ggf. das Zweibettzimmer, da die Beihilfe grds. auch nur dieses hälftig übernimmt.

Du kannst dich natürlich auch der GKV hingeben... :buhu:

Ansonsten benutze bitte die SuFu im Forum Zoll - Einstellung und Ausbildung - dort wurde die Thematik schon ausführlich diskutiert. :gruebel:
Im Netz findest du auch diverse Vergleichsrechner. Es ist nur schwer, unabhängige Rechner im Netz zu finden, wo anschließend nicht gleich tonnenweise Werbung ins Haus bekommt.
Aber mit dem allseits bekannten Namen Anna Nass oder Axel Nässe -haben Kollegen erzählt- könnte man ja mal testen... :pfeif:
Und nein, ich bin kein nebenamtlicher Mitarbeiter einer PKV! :no:


LG
J12
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

Nachwuchswerbung des Zolls:
https://www.talent-im-einsatz.de/DTIEWe ... _node.html

miamewchan
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 00:00

Re: Krankenversicherung

Beitragvon miamewchan » Fr 26. Mär 2010, 18:49

habs bei der huk 24 mal durchgerechnet, da kommen so etwa 60euro raus.. bei den anderen anbietern hab ich leider noch keinen beitragsrechner gefunden, aber ich such mal weiter ^^

Benutzeravatar
bully33
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 15:55

Re: Krankenversicherung

Beitragvon bully33 » Sa 27. Mär 2010, 12:49

Bin bei der Signal und zahle als mD Anwärter 39 € mtl. incl. Pflegeversicherung!

Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Krankenversicherung

Beitragvon J12 » So 28. Mär 2010, 00:59

bully33 hat geschrieben:Bin bei der Signal und zahle als mD Anwärter 39 € mtl. incl. Pflegeversicherung!
Bitte auch Folgetarife nach bestandener Laufbahnprüfung vergleichen... :verweis:
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

Nachwuchswerbung des Zolls:
https://www.talent-im-einsatz.de/DTIEWe ... _node.html

miamewchan
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 00:00

Re: Krankenversicherung

Beitragvon miamewchan » So 28. Mär 2010, 14:55

bully bei welchem anbieter bist du denn? dann schau ich selber mal nach den folgetarifen

Benutzeravatar
bully33
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 15:55

Re: Krankenversicherung

Beitragvon bully33 » So 28. Mär 2010, 15:51

miamewchan hat geschrieben:bully bei welchem anbieter bist du denn? dann schau ich selber mal nach den folgetarifen
Bin wie gesagt bei der Signal Iduna.... Und man sagte mir nach der LP läge der Tarif bei ca. 70 € im Monat! Natürlich steigt das mit dem Lebensalter dann noch an...

Steffen90
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Do 9. Apr 2009, 00:00

Re: Krankenversicherung

Beitragvon Steffen90 » So 28. Mär 2010, 15:54

70€ nach der LP? :o

Ich dachte immer 200€ sind da normal....aber nagut, man weiß ja nicht was du für Konditionen hast.
Zuletzt geändert von Steffen90 am So 28. Mär 2010, 18:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Krankenversicherung

Beitragvon J12 » So 28. Mär 2010, 17:38

Liebe werdende Neukollegen und -kolleginnen!

Bitte lasst euch auch die Folgetarife der PKV nach bestandener Laufbahnprüfung nach dem jetzigen Stand (+ 2 Jahre Lebensalter) ausrechnen (Versicherungsvertreter oder Internetrechner). Es kommt schon mal vor, dass irgendein Versicherungsvertreter gerne Neukunden mit günstigen Ausbildungstarifen anwirbt, aber die PKV-Kosten nach der Ausbildung "nicht ganz so korrekt" darlegt.

Natürlich gibt es bei allen Versicherern eintrittsaltersabhängige und unterschiedliche Leistungen sowie Konditionen (u.a. auch für F und M), aber es dürfte bei allen Anbietern mind. ab 150 Euro pro Monat losgehen - andere Angaben dürften m.E. "nicht so ganz" der Wahrheit oder Vollständigkeit entsprechen.

Folgende Tarifbestandteile sind im PKV-Vertrag angeraten:
50A - Ambulante Behandlungen 50%
50Z - Zahnärztliche Behandlungen; Zahnersatz 50%
50K - stationäre Behandlung im Krankenhaus 50%
50C - stationäre Heilbehandlung im Ein- oder Zweibettzimmer (Vorsicht - Beihilfe zahlt nur Zweibettzimmer; die Differenz ist selbst zu tragen oder über KHT abzusichern) 50%
BET - Beihilfeergänzungstarif (wichtig)
KM/KHT - Krankenhaustagegeld bei vollstationärer Behandlung (muss man selbst wissen)
PVB - Pflegeversicherung -Beihilfeberechtigte- (kommt man nicht dran vorbei)

+ ggf. Tarife für die Beitragsreduzierung im Pensionsalter

Anm.: Wechseln kann man seine PKV unter bestimmten Voraussetzungen natürlich jederzeit (Kündigungsfristen beachten). Nur bestimmt sich das Eintrittsalter dann ggf. wieder neu, so dass ein Wechsel der PKV, die in jungen Jahren abgeschlossen wurde, sich im Alter nicht mehr lohnt.
bully33 hat geschrieben: Bin wie gesagt bei der XYZ.... Und man sagte mir nach der LP läge der Tarif bei ca. 70 € im Monat! Natürlich steigt das mit dem Lebensalter dann noch an...
Dies könnte so ein Beispiel für eine gewisse "Fehlinformation" sein. Welcher der notwendigen Tarife der o.g. ist denn hier mit 70 Euro gemeint? Der Gesamtbetrag pro Monat ist es jedenfalls nicht!

Ach so - Einen hab' ich noch: Als zukünftige Zollbedienstete unterliegt ihr den Beihilfevorschriften des Bundes!
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

Nachwuchswerbung des Zolls:
https://www.talent-im-einsatz.de/DTIEWe ... _node.html

Benutzeravatar
bully33
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 15:55

Re: Krankenversicherung

Beitragvon bully33 » So 28. Mär 2010, 21:13

Ja ich hab dreimal nachgefragt! Kam mir auch mächtig günstig vor aber mir wurde versichert dass ich für 72 € ein "komplett Paket" hätte...
Werde da wohl nochmals nachhaken!

Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Krankenversicherung

Beitragvon J12 » Mo 29. Mär 2010, 06:53

bully33 hat geschrieben:Ja ich hab dreimal nachgefragt! Kam mir auch mächtig günstig vor aber mir wurde versichert dass ich für 72 € ein "komplett Paket" hätte...
Werde da wohl nochmals nachhaken!
Lasse dir doch ein schrifliches Angebot aushändigen, in dem sämtliche Leistungen des Komplett-Angebotes aufgeführt sind. :ja:
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

Nachwuchswerbung des Zolls:
https://www.talent-im-einsatz.de/DTIEWe ... _node.html

Benutzeravatar
bully33
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Mi 17. Feb 2010, 15:55

Re: Krankenversicherung

Beitragvon bully33 » Mo 29. Mär 2010, 20:32

J12 hat geschrieben:
bully33 hat geschrieben:Ja ich hab dreimal nachgefragt! Kam mir auch mächtig günstig vor aber mir wurde versichert dass ich für 72 € ein "komplett Paket" hätte...
Werde da wohl nochmals nachhaken!
Lasse dir doch ein schrifliches Angebot aushändigen, in dem sämtliche Leistungen des Komplett-Angebotes aufgeführt sind. :ja:
stimmt werde ich machen! Auf mündliche Angebote sollte bzw. kann man sich nicht verlassen.... Ich werd mal schreiben wenn ich was genaueres weiß!

does02
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 00:00

Re: Krankenversicherung

Beitragvon does02 » Do 15. Apr 2010, 14:58

Hallo!

Welche KV ist denn erfahrungsgemäß zu empfehlen (abgesehen vom monatlichen Beitrag)??

Gruß


Zurück zu „Zoll - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende