Krankenversicherung

Informationen zur Einstellung und Ausbildung des Zolls

Moderator: Team Zoll

Gast

Re: Krankenversicherung

Beitragvon Gast » Mi 14. Jul 2010, 19:42

Hab ich mir eig auch gedacht, Very, aber mir wurde genau dies bei der DEBEKA im Beratungsgespräch erläutert...

Das kann unter Umständen schwierigkeiten geben, da Fachärzte ja zum Teil mit dem 3fachen Satz abrechnen dürfen/können/machen.. Nachher haste was, mit dem Dein Haus-/Allgemeinarzt fertig geworden wäre, dann bleibste sitzen auf der Rechnung, weil die PKV sagt: Nö...

Dasselbe Spiel beim Beratungsgespräch der HUK-Coburg, Signal Iduna und BGV... extra bei allen diese Problematik angesprochen... Von der Allianz möchte ich lieber gar nicht reden^^

Vlt. gibt/gab es nun für Neuversicherte neue Regelungen... Kein Plan...

does02
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 00:00

Re: Krankenversicherung

Beitragvon does02 » Do 15. Jul 2010, 15:34

Hallo Zusammen!

Ich wollte mal hören ob sich alle "neuen" schon zum 1.8. versichert haben?

Habe mittlerweile einige Unternehmen durch: Allianz, Debeka, Huk-Coburg, LVM, Dt. Ring, Concordia.....

Das ist echt schwierig.......

Ciao

Benutzeravatar
Südsee
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 14:15
Wohnort: Am NOK

Re: Krankenversicherung

Beitragvon Südsee » Do 15. Jul 2010, 15:36

@ does02

Such Dir nen unabhängigen Berater. Der macht das für Dich. :)
Wir sehen uns...


Gruß
* Dabei ist alles! *

Münschnör
Cadet
Cadet
Beiträge: 21
Registriert: Do 10. Jun 2010, 00:01

Re: Krankenversicherung

Beitragvon Münschnör » Do 15. Jul 2010, 16:35

Also die meisten, mit denen ich gesprochen habe, raten zur Debeka. Also hab ich vor zwei Jahren mittels Vertreter versucht von der Allianz zu den Blauen zu wechseln. Jedoch ist mir eine kleine Bauchspeichedrüsenentzündung von vor 4 Jahren dazwischengekommen, was den Beitrag um satte 40 EUR pro Monat erhöht hätte. So versuch ichs eben nächstes Jahr nochmal.

schnecke82
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Do 20. Mai 2010, 20:11

Re: Krankenversicherung

Beitragvon schnecke82 » Do 15. Jul 2010, 20:55

does02 hat geschrieben:Hallo Zusammen!

Ich wollte mal hören ob sich alle "neuen" schon zum 1.8. versichert haben?

Habe mittlerweile einige Unternehmen durch: Allianz, Debeka, Huk-Coburg, LVM, Dt. Ring, Concordia.....

Das ist echt schwierig.......

Ciao
hallo does,

also ich hab meine zum 01.08. bereits abgeschlossen und meine gesetzliche zum 31.07. auch schon gekündigt!

Gast

Re: Krankenversicherung

Beitragvon Gast » Fr 16. Jul 2010, 10:36

Hallo...

ich hab leider immer noch keine PKV abgeschlossen. Kümmere mich zwar schon seit fast 2 Monaten drum, hatte also schon Vertreter von den jeweiligen Versicherungen sowie einen Versicherungsmakler zur Information hier. Ich war jetzt für einige Zeit verreist und hab daher die Entscheidung noch verschoben. Finde es wirklich schwierig und weiß nun immer noch nicht, wie ich mich entscheiden soll. Gibt es irgendwo noch einen unabhängigen Vergleichstest???

AeroxAerox
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 132
Registriert: Fr 13. Nov 2009, 18:45

Re: Krankenversicherung

Beitragvon AeroxAerox » Fr 16. Jul 2010, 22:04

Ja, Stiftung Warentest hat mal einen Test für Anwärtertarife bzw. PKV´s gestartet und kam auch zu einem erstaunlichen Ergebnis, auch die günstig kann "GUT" sein :polizei2: ... ich habe mich für das Testurteil "GUT (1,6) entschieden ! Dieser Test gilt aber für männliche Beamte (Anwärter)...

Für männliche Beamte:
http://www.test.de/themen/versicherung- ... 6-1447516/

Für Beamtinnen:
http://www.test.de/themen/versicherung- ... 6-1447518/


:hallo:
Es ist so wie es ist.

topnewsman
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Do 2. Apr 2009, 00:00

Re: Krankenversicherung

Beitragvon topnewsman » Sa 17. Jul 2010, 12:56

AeroxAerox hat geschrieben:Ja, Stiftung Warentest hat mal einen Test für Anwärtertarife bzw. PKV´s gestartet und kam auch zu einem erstaunlichen Ergebnis, auch die günstig kann "GUT" sein :polizei2: ... ich habe mich für das Testurteil "GUT (1,6) entschieden ! Dieser Test gilt aber für männliche Beamte (Anwärter)...

Für männliche Beamte:
http://www.test.de/themen/versicherung- ... 6-1447516/

Für Beamtinnen:
http://www.test.de/themen/versicherung- ... 6-1447518/


:hallo:
Danke für den Link!

Jetzt habe ich schon meine mündliche Zusage bei der DEBEKA gegeben. :verweis:

Die gehören ja noch unter den Top 5. Damit kann ich leben.

Wer von euch hat eine Dienstuntauglichkeitsversicherung abgeschlossen? Ich bin am überlegen. Ich glaube während der Ausbildung ist das herausgeworfenes Geld. Die Verwaltung brauch ja einen nicht DU schreiben, sondern kann die Anwärter auch so nach Hause schicken. Schwierig schwierig

Andi_91
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 18:38

Re: Krankenversicherung

Beitragvon Andi_91 » Sa 17. Jul 2010, 17:11

Ich habe meine Krankenversicherung auch bei der Debeka abgeschlossen. Der mann von der Debeka meinte nur ich soll irgendeine Versicherung, egal welche, nehmen blos nicht die Huk.

Eine Dienstunfähigkeitsversicherung hab ich auch bei der Debeka gemacht. Die würde dann automatisch zur Berufsunfähigkeistsversicherung werden, falls ich irgendwann mal kein Beamter mehr sein sollte und das auch wenn der nächste Beruf "gefährlicher" ist wie der alte. Außerdem bekommt man bei der Versicherung auch eine Zusatzrente oder eine Einmalzahlung wenn man in Pension geht. Das Geld ist also nicht "weg".

J.D.
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 10:38

Re: Krankenversicherung

Beitragvon J.D. » Mi 21. Jul 2010, 11:15

ich habe da mal eine frage..
denn das problem ist das ich überhaupt keine ahnung von sowas habe und auch nicht weiß wo ich die ganzen infos her bekommen kann..ich weiß das hört sich echt dumm an.
ich weiß auf nicht was alles inhalten sein sollte.

naja wäre nett wenn ihr mir helfen könntet

ron1
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 19:39

Re: Krankenversicherung

Beitragvon ron1 » Mi 21. Jul 2010, 12:57

@J.D.
Auf Seite 1 dieses Threads hat J12 geschrieben, was alles in der PKV sein muss. Bei Anwärtern ca. 50-70€.

Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Krankenversicherung

Beitragvon J12 » Fr 23. Jul 2010, 23:45

ron1 hat geschrieben:@J.D.
Auf Seite 1 dieses Threads hat J12 geschrieben, was alles in der PKV sein muss. Bei Anwärtern ca. 50-70€.
Sein sollte...
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

Nachwuchswerbung des Zolls:
https://www.talent-im-einsatz.de/DTIEWe ... _node.html

J.D.
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 10:38

Re: Krankenversicherung

Beitragvon J.D. » Sa 31. Jul 2010, 22:22

ich habe den antrag für die krankenkasse ausgefüllt und weg gefaxt.aber bisher noch nichts bekommen..ist das schlimm? oder ist es ok wenn ich den antrag am 2.8 einfach vorzeige?

würde mich über eure antworten freuen;-)

Gast

Re: Krankenversicherung

Beitragvon Gast » So 1. Aug 2010, 01:39

Naja, da kommste aber verdammt spät, mein lieber.... Zum Teil dauern diese Entscheidungen der PKV´s gute 2-4 Wochen, bis es zum rechtsgültigem Vertragsabschluß geht... Mach auf jeden Fall Dampf ab Montag, denn die Überbrückung ohne KV-Schutz üernehmen die meisten Krankenversicherungen nur bis zu drei Wochen!

Zudem gehe ich davon aus, dass Du die gesetzliche KV auf den 01.08. wohl auch noch nicht gekündigt hast.... So kann es also sein, dass Du für die längere Überbrückung vorerst freiwillig in der GKV bleibst und dann Beiträge zahlen musst... Im Monat derzeit bei der AOK für Anwärter des mD 141,60 Euro.... Klär das auf jeden Fall so schnell wie möglich mit Deiner GKV/PKV... Bevor Du bei Krankheitsfall auf den Kosten sitzenbleibst..

Schnellstens abklären und NIEMALS!! Sich nur auf mündliche Zusagen einlassen! Immer Schriftform verlangen!!!

Mir wurde mitgeteilt, dass der Nachweis des Versicherungsschutzes zum Dienstantritt vorgelegt werden muss... Aber jetzt kannste eh nix mehr ändern... Du wirst es ja am Montag erfahren, ob man Dir deswegen den Kopf abreißt, oder man nur ein müdes Lächeln dafür übrig hat.....

Grüße

AeroxAerox
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 132
Registriert: Fr 13. Nov 2009, 18:45

Re: Krankenversicherung

Beitragvon AeroxAerox » So 1. Aug 2010, 19:26

Es gibt auch anscheinend auch Ausnahmefälle ! :polizei1:

Es hat genau 2 Tage gedauert, da hatte ich die Versicherungsbestätigung im Briefkasten. :polizei10:

:hallo:
Es ist so wie es ist.


Zurück zu „Zoll - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende