Krankenversicherung

Informationen zur Einstellung und Ausbildung des Zolls

Moderatoren: Team Zoll, Team Zoll

Gast

Re: Krankenversicherung

Beitragvon Gast » Mo 7. Jun 2010, 17:31

Keith, diese 1, 50 Euro lohnen sich auf jeden Fall!!! NIEMALS eine PKV OHNE Beihilfeergänzungstarif abschließen!!! Diese ist ganz wichtig für uns/Dich!!!

Keith
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 00:00

Re: Krankenversicherung

Beitragvon Keith » Mo 7. Jun 2010, 17:45

@ J12 & NetterältererHerr

ich danke Euch!!

es gibt ja soviel was man UNS in unserer momentanen Lage noch versucht schmackhaft zu machen und mit ein paar Unterschriften ist man direkt ÜBERversichert.

Der nette fürsorgliche Herr hatte auch direkt an eine Risiko-Lebensversicherung (mit integrierter Berufsunfähigkeit), Haftpflicht (inkl. Diensthaftpflicht), Bausparvertrag, Unfallversicherung und Riesterrente gedacht.. :polizei4: dat is nen rießiger Batzen Geld :gaga: .. also mal noch schön abwägen was man wirklich alles braucht.

AeroxAerox
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 132
Registriert: Fr 13. Nov 2009, 18:45

Re: Krankenversicherung

Beitragvon AeroxAerox » Mo 7. Jun 2010, 18:05

Mich wollte jemand den Versicherungsvertrag schon Unterschreiben lassen, obwohl ich noch keine "feste Zusage" hatte !

Zitat: Ach, die werden Sie schon nehmen.

:stupid:
Es ist so wie es ist.

muellerchen
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Di 11. Mai 2010, 20:13

Re: Krankenversicherung

Beitragvon muellerchen » Di 15. Jun 2010, 16:04

Zumindest bei der PKV wäre das kein Problem. Kann man ruhig schon unterschreiben. Wird man doch nicht genommen wäre der Versicherungsvertrag durch Wegfall der Vertragsgrundlage eh zu lösen. Man ist ja dann nicht im Beamtenstatus und ggf. wieder pflichtversichert. Das würde keinen Streß geben. Sehen die AVB der Versicherer i.d.R. auch so vor.

Benutzeravatar
sunshine1585
Cadet
Cadet
Beiträge: 27
Registriert: Do 18. Dez 2008, 00:00
Wohnort: Essen

Re: Krankenversicherung

Beitragvon sunshine1585 » Do 17. Jun 2010, 10:05

muellerchen hat geschrieben:Zumindest bei der PKV wäre das kein Problem. Kann man ruhig schon unterschreiben. Wird man doch nicht genommen wäre der Versicherungsvertrag durch Wegfall der Vertragsgrundlage eh zu lösen. Man ist ja dann nicht im Beamtenstatus und ggf. wieder pflichtversichert. Das würde keinen Streß geben. Sehen die AVB der Versicherer i.d.R. auch so vor.

Ganz genau das habe ich heute morgen auch erklärt bekommen....könntest jetzt also ohne Probleme unterschreiben und falls es nichts wird bist du wieder Pflichtversichert, ich habe heute morgen gottsei dank endlich für meiner Meinung nach die richtige Versicherung für mich gefunden falls alles klappen sollte

schnecke82
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Do 20. Mai 2010, 20:11

Re: Krankenversicherung

Beitragvon schnecke82 » Do 17. Jun 2010, 10:12

Ganz genau das habe ich heute morgen auch erklärt bekommen....könntest jetzt also ohne Probleme unterschreiben und falls es nichts wird bist du wieder Pflichtversichert, ich habe heute morgen gottsei dank endlich für meiner Meinung nach die richtige Versicherung für mich gefunden falls alles klappen sollte[/quote]


und für welche hast du dich entschieden, sunshine?

Gaby
Constable
Constable
Beiträge: 54
Registriert: Di 12. Jul 2005, 00:00
Kontaktdaten:

Re: Krankenversicherung

Beitragvon Gaby » Do 17. Jun 2010, 11:43

schnecke82 hat geschrieben:und für welche hast du dich entschieden, sunshine?
Macht das am Besten per PN, damit es hier nicht zu einer "Werbeveranstaltung" wird.

Benutzeravatar
sunshine1585
Cadet
Cadet
Beiträge: 27
Registriert: Do 18. Dez 2008, 00:00
Wohnort: Essen

Re: Krankenversicherung

Beitragvon sunshine1585 » Do 17. Jun 2010, 11:57

Gaby hat geschrieben:
schnecke82 hat geschrieben:und für welche hast du dich entschieden, sunshine?
Macht das am Besten per PN, damit es hier nicht zu einer "Werbeveranstaltung" wird.

Schon längst passiert um genau das zu vermeiden mit der Werbeveranstaltung ;D

Gaby
Constable
Constable
Beiträge: 54
Registriert: Di 12. Jul 2005, 00:00
Kontaktdaten:

Re: Krankenversicherung

Beitragvon Gaby » Do 17. Jun 2010, 15:12

sunshine1585 hat geschrieben:Schon längst passiert um genau das zu vermeiden mit der Werbeveranstaltung ;D
Prima, mitgedacht :bindafür:

does02
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 00:00

Re: Krankenversicherung

Beitragvon does02 » Do 8. Jul 2010, 12:18

Hallo Zusammen!

War gestern mal bei einer PKV und hab mich informiert.

Über die KV dieses (größten) Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit wurde mir vom Berater aber seeehr wenig erzählt.
Vielmehr rückte er die Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamtenanwärter in den Vordergrund!!
Heraus kam ein Angebot, ca. 50 Euro KV und 70 Euro Dienstunfähigkeit.

Dass eine Versorgungslücke besteht, wenn man Dienstunfähig wird, verstehe ich! Ist es zu empfehlen, dieses Kombi-Paket zu nehmen? Oder kann man sich gegen die Dienstunfähigkeit woanders absichern?

Gruß

Matjes83
Corporal
Corporal
Beiträge: 326
Registriert: So 25. Apr 2010, 17:50

Re: Krankenversicherung

Beitragvon Matjes83 » Do 8. Jul 2010, 12:40

Ich weiß nicht, ob für Zollbeamte versicherungstechnisch das Gleiche gilt, wie für Polizeibeamte. Doch ich würde euch einen Versicherungsmakler empfehlen, also keinen Vertreter, sondern Makler!
Ich bin bei MLP und TOP zufrieden!


Gruß
Marcus


PS: Ich werde ab Oktober als Kommissaranwärter im Bundesland Rheinland-Pfalz, welches eine Beihilfe von 50 % hat, ca. 50 € PKV und 48 € Berufsunfähigkeitsversicherung zahlen. Die BU-versicherung gilt erst mal nur bis zur Beendigung der Ausbildung, steigt dann aber moderat an. Die PKV dürfte nur minimal ansteigen.

does02
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 00:00

Re: Krankenversicherung

Beitragvon does02 » Do 8. Jul 2010, 13:37

Hallo Matjes!

Bitte unterscheiden: DIENSTunfähigkeit und BERUFSunfähigkeit = Zwei Verschiedene Situationen!!! Wenn man DIENSTunfähig ist, ist man noch lange nicht BERUFSunfähig!

Gruß

Matjes83
Corporal
Corporal
Beiträge: 326
Registriert: So 25. Apr 2010, 17:50

Re: Krankenversicherung

Beitragvon Matjes83 » Do 8. Jul 2010, 13:42

Das ist mir bewusst. Aber das ist bei mir alles mit abgesichert :polizei1: , habe BU geschrieben, weil das Paket so heißt :ja: . Ich hätte die Dienstunfähigkeit auch rauslassen können, dann hätte es 8 € oder so weniger gekostet.


Gruß
Marcus

Lupox
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Di 22. Jun 2010, 11:10

Re: Krankenversicherung

Beitragvon Lupox » Fr 9. Jul 2010, 00:12


Benutzeravatar
leahdyre
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 15:51

Re: Krankenversicherung

Beitragvon leahdyre » Fr 9. Jul 2010, 16:13

Lupox hat geschrieben:Ein sehr interessanter LINK
http://www.test.de/filestore/f200112012 ... 6937AA4157
leider aber kostenpflichtig... :neutral:


Zurück zu „Zoll - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende